Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot / AT: Mein Bruder Robert; My Brother's Name Is Robert and He Is an Idiot

DE/FR/CH · 2018 · Laufzeit 174 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.2
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
46 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Philip Gröning, mit Julia Zange und Josef Mattes

Im Film Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot schließen die Zwillinge Julia Zange und Josef Mattes eine Sex-Wette ab, die bis zum Abitur eingelöst werden muss. Aus Spaß wird jedoch schnell Ernst.

Handlung von Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot
Elena (Julia Zange) und Robert (Josef Mattes) sind 19 Jahre alt und Zwillinge. Als sie ein Sommer-Wochenende an einer Tankstelle verbringen, um für Elenas letzte Prüfung im Fach Philosophie zu lernen, lassen sie sich auf eine Wette ein: Elena soll bis zum Abitur mit einem Mann geschlafen haben, völlig egal mit welchem - andernfalls bekommt Robert das Auto. Zunächst ist die Abmachung nur ein provokatives Spiel unter Geschwistern, doch es dauert nicht lange, bis daraus bitterer Ernst wird und Bruder und Schwester in einem Strudel aus Sexualität, Pubertät und Philosophie gefangen sind.

Hintergrund & Infos zu Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot
Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot feierte seine Weltpremiere auf der Berlinale 2018. Dort ging der Film mit Josef Mattes, Julia Zange und Stefan Konarske im Wettbewerb ins Rennen um den Goldenen Bären. (ES)

  • Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot mit Josef Mattes und Julia Zange - Bild
  • Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot mit Josef Mattes und Julia Zange - Bild
  • Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot mit Josef Mattes und Julia Zange - Bild
  • Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot - Bild

Mehr Bilder (12) und Videos (1) zu Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot


Cast & Crew zu Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot
Genre
Coming of Age-Film, Drama
Zeit
2010er Jahre
Ort
Deutschland
Handlung
Abitur, Abiturient, Abschlussprüfung, Auto, Erstes Mal, Idiot, Konkurrenz, Lernen und Lehren, Philosoph, Philosophie, Prüfung, Sex, Sexualität, Tankstelle, Wette, Wettlauf gegen die Zeit, Zwillinge, Zwillingsbruder, Zwillingsschwester
Stimmung
Ernst
Schlagwort
Berlinale, Berlinale 2018, Wettbewerb Berlinale 2018
Verleiher
W-Film

8 Kritiken & 5 Kommentare zu Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot