Napola - Elite für den Führer

Napola - Elite für den Führer

DE · 2004 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
31 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
3938 Bewertungen
51 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Dennis Gansel, mit Max Riemelt und Tom Schilling

Max Riemelt und Tom Schilling werden in Napola - Elite für den Führer zu für das Dritte Reich gedrillt und gepeinigt.

Handlung von Napola - Elite für den Führer
Deutschland 1942: Der 17-jährige Friedrich (Max Riemelt) nimmt als Boxer an Wettkämpfen im Berliner Stadtteil Wedding teil. Dort wird er von einem Sport- und Deutschlehrer der Nationalpolitischen Erziehungsanstalt Allenstein entdeckt. Ihm wird ein Eintritt in die Napola nahegelegt. Als sein regimekritischer Vater dies verbietet, fälscht Friedrich kurzerhand die Unterschrift seines Vaters und zieht in das Internat ein.

Friedrich freundet sich mit seinem Mitschüler Albrecht Stein (Tom Schilling), dem Sohn des Gauleiters, an. Dieser ist sehr sensibel und droht unter dem knallharten Drill der Einrichtung und der distanzierten Art seines Vaters zu zerbrechen. Friedrich sieht sich gefangen zwischen seinem Wunsch nach Anerkennung und seinen stetig wachsenden Zweifeln an dem Regime.

Hintergrund & Infos zu Napola - Elite für den Führer
Ein Dutzend ehemaliger Napola-Schüler wurden für die Recherchen befragt. Bei der Napola Allenstein handelt es sich um eine fiktive Schule. Die Idee des Regisseurs Dennis Gansel, alle Rollen mit Laienschauspielern zu besetzen, um so größtmögliches Identifizierungs-Potenzial zu schaffen, verwarf er wieder, als ihm die vorsprechenden Personen nicht gut genug waren. (MJ)

  • Napola - Elite für den Führer - Bild
  • Napola - Elite für den Führer - Bild
  • Napola - Elite für den Führer - Bild
  • Napola - Elite für den Führer - Bild

Mehr Bilder (12) und Videos (1) zu Napola - Elite für den Führer


Cast & Crew zu Napola - Elite für den Führer

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Napola - Elite für den Führer
Genre
Drama, Schicksalsdrama
Zeit
1942, Zweiter Weltkrieg
Ort
Deutschland, Schule
Handlung
Boxen, Drittes Reich, Eliteeinheit, Erziehung, Erziehungsheim, Freundschaft, Handgranate, Internat, Kriegsverbrechen, Militär, Nazi, Russe, Universität
Stimmung
Aufregend, Berührend, Geistreich, Spannend, Traurig
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
Olga Film GmbH

4 Kritiken & 48 Kommentare zu Napola - Elite für den Führer