Perfect World

A Perfect World

US · 1993 · Laufzeit 138 Minuten · FSK 12 · Drama, Kriminalfilm, Actionfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
31 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
2843 Bewertungen
59 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Clint Eastwood, mit Kevin Costner und Clint Eastwood

In Perfect World flieht der Kriminelle Butch mit seiner Geisel Phillip. Während sie von der Polizei gejagt werden, freunden sich die beiden an.

Die beiden Kriminellen Butch (Kevin Costner) und Terry nehmen nach ihrem Gefängnisausbruch eines kleinen Jungen namens Phillip (T.J. Lowther) als Geisel. Als sich Terry auf der Flucht an dem Jungen vergreifen will, wird er von Butch erschossen und dieser zieht mit Phillip allein durch Texas weiter. Langsam entwickelt sich zwischen den anfangs unfreiwilligen Gefährten so etwas wie eine Freundschaft, denn sie sind sich gar nicht so unähnlich. Beide sind ohne Vater aufgewachsen und Phillip sieht in Butch eine Art Vaterersatz, der ihm paradoxerweise mehr Freiheiten gewährt als es Phillips strenge religiöse Erziehung bisher zuließ. Dicht an ihren Fersen haftet jedoch der Ranger Red Garnett (Clint Eastwood), der ebenfalls ein unfreiwilliges Team mit FBI-Agentin Sally Gerber (Laura Dern) bilden muss.

Hintergrund & Infos zu Perfect World
Zu Beginn war Steven Spielberg als Regisseur von Perfect World in der engeren Auswahl, doch fiel die Wahl letzten Endes auf Clint Eastwood. Als er das Drehbuch zu Perfect World in die Hände bekam, drehte Eastwood gerade In the Line of Fire – Die zweite Chance und machte Promotion für seinen Film Erbarmungslos. Er sah Perfect World dementsprechend als eine gute Möglichkeit, eine Pause von der Schauspielerei zu nehmen und einmal nur hinter der Kamera zu agieren. Hauptdarsteller Kevin Costner war jedoch der Meinung, Eastwood wäre die perfekte Besetzung für die Rolle des Rangers. Da es sich lediglich um eine Nebenrolle handelte, ließ sich Eastwood von Costner überreden, selbst in Perfect World mitzuwirken. In einer Laufzeit von über 2 Stunden ist Eastwood lediglich in 43 Minuten zu sehen.
Perfect World erhielt überwiegend sehr positive Kritiken und konnte weltweit knapp 135 Mio. US-Dollar einspielen. Laut vieler Kritiker markierte Perfect World bis zu dem Zeitpunkt Eastwoods Karrierehighlight als Regisseur und wurde für die dargestellte emotionale Tiefe und den sensiblen Einblick in die Psychologie einer Geiselnahme gelobt. Auch Kevin Costner konnte mit Perfect World eine seiner beeindruckendsten Charakterdarstellungen seiner bisherigen Laufbahn aufweisen. (JW)

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (2) zu Perfect World


Cast & Crew zu Perfect World

2 Kritiken & 57 Kommentare zu Perfect World