Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen

Robot and Frank

US · 2012 · Laufzeit 89 Minuten · FSK 0 · Drama, Kriminalfilm, Komödie, Science Fiction-Film · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
26 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
1648 Bewertungen
58 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jake Schreier, mit Frank Langella und James Marsden

Der Regie-Newcomer Jake Schreier zeigt uns in Robot and Frank die wundersame Freundschaft zwischen Frank Langella und einem charmanten Pflegeroboter, der sein Komplize wird.

Robot and Frank – Zwei diebische Komplizen spielt in nicht allzu ferner Zukunft: Bibliotheken, Benzinschlucker und menschliche Pflegekräfte gelten als vollkommen überholt. Frank (Frank Langella) erinnert sich gern an die ‘guten alten Zeiten’, denn er war einer der bekanntesten Juwelendiebe der USA. Doch nun hat ihn das Alter eingeholt, er ist ein schusseliger Eigenbrötler geworden. Das einzige, was er noch mitgehen lässt, sind geschnitzte Deko-Seifen – nur aus Spaß, versteht sich. Außerdem erfreut er sich daran, wenn ihm mal wieder die Büchereiangestellte Jennifer (Susan Sarandon) begegnet.

Eines Tages zwingt ihm sein Sohn Hunter (James Marsden) einen Pflege-Roboter auf und der bringt Franks Alltag komplett durcheinander. Der genervte Frank will nicht von einer ‘Maschine’ bemuttern lassen. Doch er merkt bald, dass Robot (mit der Stimme von Peter Sarsgaard) noch zu viel mehr zu gebrauchen ist als nur für den Haushalt und die Essenszubereitung. Franks elektronischer Helfer wird zu seinem Komplizen, um wieder auf Beutezug zu gehen, wie in seinen jungen Jahren als Juwelendieb. Je oller desto doller…

Hintergrund & Infos zu Robot and Frank – Zwei diebische Komplizen
Der 1938 geborene Theater- und Filmschauspieler Frank Langella spielt in Robot and Frank die Rolle des gealterten Langfingers mit dem ungewöhnlichen Komplizen. Frank Langella erhielt für seine Schauspielleistung schon so einige Auszeichnungen (er gewann mehrmals den Tony Award) und war unter anderem für den Emmy (für I, Leonardo: A Journey of the Mind) und den Oscar (als bester Hauptdarsteller in Frost/Nixon) nominiert.

Jake Schreier verwirklicht mit Robot and Frank seinen ersten Spielfilm. Der Regie-Neuling inszenierte zuvor den Kurzfilm Christopher Ford Sees a Film (2005) und arbeitete als Filmproduzent (Natural Selection). (AP)

  • 90
  • Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen - Bild
  • Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen mit Frank Langella - Bild
  • Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen mit Frank Langella - Bild
  • Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen - Bild

Mehr Bilder (16) und Videos (2) zu Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen


Cast & Crew zu Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen

19 Kritiken & 56 Kommentare zu Robot and Frank - Zwei diebische Komplizen

Eb02109530304238b9afeb88e9afcf75