Schmetterling und Taucherglocke

Le Scaphandre et le papillon

US/FR · 2007 · Laufzeit 112 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.1
Kritiker
53 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
5406 Bewertungen
126 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Julian Schnabel, mit Mathieu Amalric und Emmanuelle Seigner

Schmetterling und Taucherglocke erzählt von einem Mann, der seit einem Schlaganfall am Locked-In-Syndrom leidet.

Handlung von Schmetterling und Taucherglocke
Jean-Dominique Bauby war französischer Journalist, Autor und Chefredakteur des Magazins Elle und Vater von zwei Kindern. Ein Dandy, der gutes Essen, Theater, Reisen und schöne Frauen liebte. Dann, im Alter von 43 Jahren, am 8. Dezember 1995, erlitt Bauby einen massiven Schlaganfall, durch den sein Hirnstamm geschädigt wurde. Als er zwei Wochen danach im Krankenhaus von Berck-sur-Mer aus dem Koma erwachte, war er nicht nur stumm, sondern auch ganzheitlich gelähmt. Er konnte leidglich seinen Kopf etwas bewegen und mit seinem linken Augenlid blinzeln. Dieses seltene Phänomen wird als Locked-In-Syndrom bezeichnet.

Bauby schrieb über seine Erfahrungen, aber vor allem über seine Fantasien, Wünsche und Träume. Er diktierte 28 Kapitel, Buchstabe für Buchstabe, Wort für Wort, über mehrere Monate hinweg, allein mit dem Blinzeln seines linken Augenlids. Dafür wurde ein spezielles Alphabet erstellt, welches die Buchstaben nach ihrer Häufigkeit in der französischen Sprache ordnete. Bauby beschrieb nicht nur seine eigenen Reaktionen, sondern die Welt und die Menschen seiner Umgebung und stellte sich vor, er sei ein Weltraumreisender. In einem Interview mit der französischen Elle berichtete er, dass er morgens um 4 Uhr aufwachte, um sich jeden Absatz des Buches zu überlegen und auswendig zu lernen, den er dann Buchstabe für Buchstabe drei Stunden lang diktierte. In seinem Krankenhausbett im nordfranzösischen Berck-sur-Mer erzählte er, dass es überwältigende Momente des Triumphs für ihn waren, wenn er seine Gedanken für das nächste Diktat erfolgreich gesammelt hatte, und dass er zu seinem größten Bedauern nun nie mehr Fußballtorwart werden könne, eine Leidenschaft, die das stundenlange Ansehen von Fußballübertragungen im Fernsehen geweckt hatte. Sein Rezept zur Bewältigung von Augenblicken der Verzweiflung bestand im “Hinausschauen auf das Meer, einer Stunde Lesen, dem Anschauen einer Kinderzeichnung meiner Tochter und darin, mich selbst nicht als Held zu betrachten”.

Hintergrund & Infos zu Schmetterling und Taucherglocke
Ursprünglich war Johnny Depp für die Rolle des Jean-Dominique Bauby vorgesehen, musste die Hauptrolle aber wegen seiner Beteiligung an Fluch der Karibik 3 und den daraus resultierenden Überschneidungen der Dreharbeiten absagen.

Das ursprünglich von Ronald Harwood entwickelte Drehbuch zu Schmetterling und Taucherglocke wurde auf Englisch geschrieben, wurde aber auf Wunsch von Julian Schnabel ins Französische übertragen. Nach Aussage des Regisseurs sollte der Film so näher am Leben und der Geschichte Baubys sein.

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (3) zu Schmetterling und Taucherglocke


Cast & Crew zu Schmetterling und Taucherglocke

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Schmetterling und Taucherglocke
Genre
Schicksalsdrama, Drama
Zeit
1995
Ort
Frankreich, Strand
Handlung
Arzt, Auge, Autobiographie, Behinderung, Chefredakteur, Depression, Entschlüsselung, Erfolg, Ex-Frau, Familie, Franzose, Geburtstag, Gedächtnis, Geliebte, Ironie, Journalist, Kommunikation, Krankenhaus, Lebemann, Leben, Lebensgefühl, Lebensmut, Liebe, Mann-Frau-Beziehung, Patient, Psychose, Reue, Schicksal, Schicksalsschlag, Schreiben, Schuldgefühl, Selbsterkenntnis, Sinn des Lebens, Sprachbarriere, Sprache, Sprache und Kommunikation, Sterben und Tod, Strand, Stumm, Therapeut, Therapie, Unglück, Untreue, Verlust, Verlust der Kräfte, Versöhnung, Workaholic
Stimmung
Berührend, Eigenwillig, Traurig
Schlagwort
Arthaus-Film, Autobiographie und Memoiren, Romanverfilmung
Verleiher
Prokino (Fox)
Produktionsfirma
Banque Populaire Images 7 , C.R.R.A.V. Nord Pas de Calais , Canal+ , Ciné Cinémas , France 3 Cinéma , Kennedy/Marshall Company, The , Pathé Renn Productions , Région Nord-Pas-de-Calais

15 Kritiken & 124 Kommentare zu Schmetterling und Taucherglocke