Mord unter Zeugen

Shooting Dogs

GB · 2005 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.4
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.5
Community
228 Bewertungen
8 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Michael Caton-Jones, mit Claire-Hope Ashley und Hugh Dancy

Ruanda 1994: Als am 6. April der Jet des ruandischen Präsidenten abgeschossen wird, eskaliert der seit Jahren schwelende Konflikt zwischen den verfeindeten Volksstämmen der Hutus und der Tutsis. Binnen Stunden wird die beschauliche Missionsschule in Kigali, an der Pater Christopher und der junge Aushilfslehrer Joe Connor unterrichten, zum Refugium für mehr als 2.000 Tutsi-Flüchtlinge, die sich hier vor den Hutus in Sicherheit wähnen. Zudem dient die Schule belgischen UN-Soldaten als Basislager, die gemäß ihrem Mandat nicht mit Waffengewalt in den Konflikt eingreifen dürfen. Unter der Leitung von Capitaine Delon bereitet sich die UN-Einheit deshalb lediglich auf ihre eigene Evakuierung vor, während die von Hutus belagerte Schule immer mehr zur Festung wird. Joe muss erkennen, dass er das Versprechen, seine Schüler nicht im Stich zu lassen, nicht halten kann. Beim Abzug der UN-Soldaten nutzt er schließlich die letzte Chance, Ruanda zu verlassen, während Pater Christopher bei den Flüchtlingen bleibt.


Cast & Crew zu Mord unter Zeugen

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Mord unter Zeugen
Genre
Kriegsfilm, Drama
Zeit
1990er Jahre
Ort
Kigali, Schule
Handlung
Aggressivität, Berufsschule, Bürgerkrieg, Genozid, Gewalt, Hutu, Katholische Kirche, Nicht-Regierungs-Organisation, Staatsstreich, Tutsi, Unmenschlichkeit, Vandalismus, Vereinte Nationen, Vergewaltigung, Völkermord in Ruanda
Verleiher
timebandits/barnsteiner-film
Produktionsfirma
BBC Films , UK Film Council

4 Kritiken & 7 Kommentare zu Mord unter Zeugen