Originaltitel:
The Girl on the Train
Girl on the Train ist ein Thriller aus dem Jahr 2016 von Tate Taylor mit Emily Blunt, Haley Bennett und Rebecca Ferguson.

Im Thriller Girl on the Train untersucht Emily Blunt das Verschwinden und den möglichen Mord einer Frau, die sie zuvor vom Zugfenster aus gesehen hat.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Girl on the Train

Handlung Girl on the Train
Die geschiedene Rachel Watson (Emily Blunt) fantasiert im Zug gerne über ein Paar, an dessen Haus sie auf ihrem täglichen Arbeitsweg nach New York City vorbeifährt. Wenn ihr Mann Tom (Justin Theroux) sie schon für seinen Seitensprung Anna (Rebecca Ferguson) verlassen hat, will die Alkoholikerin sich wenigstens das Leben ihrer Umwelt in den schönsten Farben ausmalen. Also stellt sie sich das Paar vor dem Zugfenster, Scott (Luke Evans) und Megan (Haley Bennett), in einer perfekten Liebesbeziehung vor – und ist voller Neid.

Nach einem neuerlichen Blackout durch zu viel Alkohol liest Rachel jedoch vom Verschwinden einer Frau, die sie als Megan Hipwell, die Frau an ihrer Zugstrecke, erkennt. Aus Angst, dass sie der Fremden in ihrer Eifersucht auf das Glück der anderen etwas angetan hat, stellt sie eigenmächtige Ermittlungen an, um Klarheit über den möglichen Mord zu erlangen. Doch auch die Polizei (Allison Janney) beginnt eine Untersuchung.

Hintergrund & Infos zu Girl on the Train
Girl on the Train basiert auf dem gleichnamigen Debütroman von Paula Hawkins, den die Britin im Januar 2015 herausbrachte. Viele Kritiker bezeichneten das Werk der englischen Autorin als nächstes Gone Girl – Das perfekte Opfer, was ein hohes Lob war, da der Bestseller von Gillian Flynn 2012 großes Aufsehen erregt hatte. Die Filmrechte an dem Stoff waren noch vor der Veröffentlichung des Thrillers von DreamWorks Pictures erworben worden.

Als Regisseur der Romanverfilmung Girl on the Train wurde Tate Taylor an Bord geholt, der 2011 mit The Help ein anderes beliebtes Buch bereits erfolgreich adaptiert hatte.

Eine frühere Besetzung von Girl on the Train sah erst Margot Robbie (Focus) und dann Kate Mara (Fantastic 4) in der Rolle der Megan vor. Darüber hinaus war Chris Evans (Captain America – The First Avenger) zwischenzeitlich als männlicher Protagonist Scott im Gespräch. Sie alle wurden jedoch von anderen Schauspielern abgelöst. (ES)

Schaue jetzt Girl on the Train

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Girl on the Train
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Girl on the Train
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Girl on the Train
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 18 Pressestimmen zu Girl on the Train

4.8
Die Pressestimmen haben den Film mit 4.8 bewertet.
Aus insgesamt 18 Pressestimmen
derStandard.at
4
Tate Taylors Thriller, der auf dem Bestseller von Paula Hawkins beruht, baut allerdings nur wenig auf Suspense auf. [kam]
Die ZEIT
7.5
Laut inszeniert ist das nicht, abgesehen vor einer grotesken, aus Verzweiflung geborenen Pointe. Sondern sensibel. [Jan Schulz-Ojala]
Echo
5
[...] die Geschichte nach einem Besteller von Paula Hawkins ist derart überkonstruiert, dass man schon heftig mit Rachel zechen müsste, um…
Empire
4
Girl on the Train ist nicht unwichtig. Aber wenn die gezeigten Orte das Spannendste an einem Film sind, ist irgendetwas schiefgelaufen. Und…
FILMDIENST
5.5
So kunstvoll deren Stränge auch verwoben sind, das Handwerk des Verwebens an sich können sie nicht zum Verschwinden bringen: Die Geschichte…
Filmszene
3
Zwar wird es zum Ende hin ein wenig spannender, kippt nach dem großen Plot-Twist aber in derart absurde Bereiche um, dass es nur noch…
filmtabs
7.5
Aber vor allem das Drumherum von Zeichnung der Figuren bis zum exzellenten Spiel vor allem bei Emily Blunt machen The Girl on the Train von…
gamesradar
5.5
The Girl on the Train ist zwar loyal, entwickelt sich aber leider nie ganz zum hervorragenden Kino-Equivalent von Hawkins' spannendem Buch.…
The Hollywood Reporter
3
Das Rätsel darum, wie die verschiedenen Erzählstränge und Personen letztendlich zusammenpassen werden, weckt ein wenig Interesse, aber die…
Los Angeles Times
3.5
Nicht einmal Emily Blunts gute Performance kann diesem ungeschickten und vorstädtischen, rein kommerziell ausgerichteten Film helfen.…
NDR
6
Ein ganz solider Thriller mit einer sehenswerten Emily Blunt. [Krischan Koch]
The New York Times
5.5
The Girl on the Train ist ein lächerlicher Film, aber nicht auf unangenehme Weise. [Manohla Dargis]
outnow
6
Ohne Zweifel bietet The Girl on the Train eine spannende Kriminalgeschichte, die an den Kinosessel fesselt[...] Leider gelingt es Regisseur…
Programmkino.de
7
Der psychologische Thriller trumpft mit einer elegant verschachtelten Dramaturgie und der atmosphärischen Inszenierung auf und muss das Rad…
Radio Koeln
0.5
[N]icht nur inszenatorisch äußerst dürftig, sondern dazu überfrachtet mit Klischees. [Tobias Sedlmaier]
Spiegel Online
3.5
Die Verfilmung ist leider missglückt - trotz der tollen Emily Blunt. [Eva Thöne]
taz
4
Wie das letztjährige Gone Girl enttäuscht auch das verfilmte Girl on the Train seine vormals begeisterten Leser. [Barbara Schweizerhof]
Variety
4.5
Girl on the Train ist eine zersplitterte Thriller-Seifenoper über Sex, Alkohol, Gewalt und postfeministische Empathie. [Owen Gleiberman]

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Girl on the Train

6.3 / 10
1.630 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
4
Nutzer sagen
Lieblings-Film
2
Nutzer sagen
Hass-Film
654
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
124
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

20 Videos & 32 Bilder zu Girl on the Train

Filme wie Girl on the Train

Bfb22be87add445ca6821bdf1223fbc8
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot