The Walking Dead - Staffel 4
The Walking Dead - Staffel 4 - Poster
7.5
Ausstrahlung 13.10.2013 - 30.03.2014 | Zombieserie, Horrorserie | 16 Episoden

The Walking Dead - Staffel 4

Staffel 4 der Zombieserie mit Andrew Lincoln, Melissa McBride und Danai Gurira.

Die vierte Staffel der Zombie-Horror-Serie The Walking Dead konzentriert sich erneut auf das Überleben von Rick (Andrew Lincoln) und seiner Gruppe, die immer noch hinter den kalten Mauern des Gefängnisses verweilen. Doch nach dem Massaker des Governor (David Morrissey) ist nichts mehr, wie es zuvor einmal war.

komplette Handlung anzeigen
Deine Bewertung
?
Bewerte diese Staffel

Episodenguide

Alle 16 Episoden von The Walking Dead - Staffel 4

Schaue jetzt The Walking Dead - Staffel 4

Kommentare

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

61 Trailer, Videos & 138 Bilder zu The Walking Dead - Staffel 4

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu The Walking Dead - Staffel 4

Nach dem verheerenden Massaker des Governors (David Morrissey) hat sich dieser aus dem Staub gemacht und ist vorerst von der Bildoberfläche der Zombie-Apokalypse in The Walking Dead verschwunden. Rick (Andrew Lincoln) und seine Gruppe nehmen die restlichen Überlebenden aus Woodbury im Gefängnis auf und versuchen gemeinsam hinter dem schützenden Zaun mit dem Zivilisationsaufbau zu beginnen. Während Daryl (Norman Reedus) und ein paar Gefolgsleute aus Ricks Gruppe regelmäßig die Umgebung nach Verpflegungsvorräten und medizinischen Hilfsmitteln durchforsten, bahnt sich eine Katastrophe innerhalb der befestigten Mauern des Gefängnisses an.

Ein Virus macht seine Runde und plötzlich erleidet die Belegschaft des sicher geglaubten Ortes eine verhängnisvolle Grippe. Besonders Maggie (Lauren Cohan) macht sich große Sorgen, da Glenn (Steven Yeun) hilflos dem Virus ausgesetzt ist und Daryls Stoßtrupp nur selten mit brauchbaren Utensilien hinsichtlich der dringlichen Genesung zurückkehrt. Zudem sorgen Beißer-Horden regelmäßig für Chaos und Panik, sodass Rick schließlich sogar die gesamte Schweinezucht opfern muss, um die lebenden Toten vom Gelände des Gefängnisses wegzulocken. Unterdessen verringert sich die Anzahl der Überlebenden jeden Tag beinahe um ein Mitglied.

Doch dann ereilt Ricks Gruppe ein zusätzliches wie unerwartetes Übel: Der Governor kehrt aus seinem Exil zurück, gestärkt von einer neuen Armee untergebener Handlunger sowie einem Panzer, der die Tore des letzten Bollwerks der Gruppe innerhalb weniger Minuten durchbricht. Die finale Konfrontation mit dem ehemaligen Tyrann von Woodbury endet im Midseason-Finale in einem schicksalhaften Blutbad, das gleich mehrere Opfer fordert: So wird Hershel (Scott Wilson) mit Michonnes (Danai Gurira) Katana vom Governor getötet und der Governor selbst kommt kurz darauf ebenfalls ums Leben. Das Gefängnis als sicherer Rückzugsort hat ausgedient.

Die Gruppe um Rick und Co. wird aufgesplittet. Die Überlebenden sind fortan in kleineren Gruppen unterwegs. Trotzdem haben sie ein gemeinsames Ziel, namentlich Terminus. Dabei handelt es sich um die letzte Station am Ende der Schienen. Radioübertragungen verkünden, dass sich dort ein Zufluchtsort befindet, wo Menschen mit dem Zivilisationsaufbau begonnen haben. Bevor sich die Gruppe dort allerdings wiedersieht, wird Beth (Emily Kinney), die mit Daryl unterwegs war, von Unbekannten entführt. Carol (Melissa McBride), die zuvor von Rick verstoßen wurde, da sie Lizzie (Brighton Sharbino) erschossen hat, trifft auf Tyreese (Chad Coleman), der wiederum mit Judith, Ricks Tochter, unterwegs ist.

Außerdem stoßen drei neue Gesichter zur gespaltenen Gruppe dazu: Abraham (Michael Cudlitz), Rosita (Christian Serratos) und Eugene (Josh McDermitt). Sie waren eigentlich unterwegs nach Washington, weil sie glauben, dass dort noch Infrastruktur existiert. Außerdem scheint Eugene mehr über die Hintergründe der Zombie-Apokalypse zu wissen. Gemeinsam mit Rick, Carl (Chandler Riggs), Maggie, Glenn, Michonne, Sasha (Sonequa Martin-Green), Bob (Lawrence Gilliard Jr.) und Tara (Alanna Masterson) gelangen sie schließlich nach Terminus. Dort erwartet sie allerdings keine Erlösung, sondern eine Bande Kannibalen, angeführt von Gareth (Andrew J. West), der sie in einen Eisenbahnwagon sperrt. (MH)

Recaps zu The Walking Dead – Staffel 4

Staffel 4, Folge 1: 30 Days Without An Accident
Staffel 4, Folge 2: Infected
Staffel 4, Folge 3: Isolation
Staffel 4, Folge 4: Indifference
Staffel 4, Folge 5: Internment
Staffel 4, Folge 6: Live Bait
Staffel 4, Folge 7: Dead Weight
Staffel 4, Folge 8: Too Far Gone (Mid-Seasonfinale)
Staffel 4, Folge 9: After
Staffel 4, Folge 10: Inmates
Staffel 4, Folge 11: Claimed
Staffel 4, Folge 12: Still
Staffel 4, Folge 13: Alone
Staffel 4, Folge 14: The Grove
Staffel 4, Folge 15: Us
Staffel 4, Folge 16: A

Episoden
Altersfreigabe
Genre

Das könnte dich auch interessieren

D42173951ddf406b8af5fb1831dbd138