Noah

Noah

US · 2014 · Laufzeit 138 Minuten · FSK 12 · Historienfilm, Drama, Actionfilm, Abenteuerfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.7
Kritiker
54 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
2965 Bewertungen
281 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Darren Aronofsky, mit Russell Crowe und Jennifer Connelly

In Noah verfilmt Darren Aronofsky sein eigenes Comic und die Bibel. Er lässt Russell Crowe als einzig Gerechten in einer Welt voller Mörder Visionen einer großen Flut sehen. Noah beschließt, eine Arche in der Wüste zu bauen.

Handlung von Noah
Regisseur Darren Aronofsky erzählt die biblische Geschichte von Noah und seiner Arche, mit der er je zwei Exemplare der Tierwelt rettet, während auf der Erde die Sintflut das sündige Treiben der Menschen beendet. Angesiedelt in einer Welt, die von kriegerischen Horden und grausamen Tyrannen in eine Hölle auf Erden verwandelt wurde, sucht Noah (Russell Crowe) nach Frieden für sich und seine Familie. Als ehemaliger Kämpfer hat er das Schlachtfeld hinter sich gelassen und versucht seitdem als einziger Aufrichtiger unter Mördern ein gutes Leben zu führen.

Nachts plagen Noah jedoch Visionen einer großen Flut, welche das Ende der Welt bringen wird. Er bergreift seine Visionen als Warnung eines höheren Wesens. Fest entschlossen, seine Familie nicht schutzlos der Katastrophe zu überlassen, beginnt Noah mit dem Bau eines Schiffes. Mit dem Schiff will er auch seine Frau Naameh (Jennifer Connelly), seine Söhne Ham (Logan Lerman) und Shem (Douglas Booth) sowie ihre Freundin Ila (Emma Watson) retten.

Hintergrund & Infos zu Noah
Noah ist ein altes Herzensprojekt des Regisseurs Darren Aronofsky, der den Film auch produziert und das Drehbuch beisteuert. Bereits als Kind schrieb er über die biblische Figur Noahs und gewann damit sogar einen Schreib-Wettbewerb der Vereinten Nationen. 2007 kündigte er an, den bekannten Stoff des Alten Testaments von seiner rein religiösen Zuordnung zu befreien und für die Leinwand zu adaptieren. Ursprünglich war Christian Bale für die Rolle Noahs vorgesehen, musste dann aber aufgrund von Terminschwierigkeiten durch Russell Crowe ersetzt werden.

Als sich die Produktion immer wieder verschob, begann Darren Aronofsky gemeinsam mit dem kanadischen Comic-Autor Ari Handel und dem Grafiker Niko Henrichon an der Graphic Novel Noé zu arbeiten. Diese erschien 2011 beim belgischen Verlag Le Lombard und basiert auf Aronofskys damals noch unveröffentlichtem Drehbuch zu Noah. Wie bereits bei seinem Film The Fountain, für den er ebenfalls nach einem misslungenen ersten Produktionsversuch eine Graphic Novel verfasste, hoffte Aronnofsky hiermit die letzten Zweifel der Produzenten an dem Projekt zu beseitigen. Sein Plan war erfolgreich und im Frühjahr 2012 konnte die Produktion zu Noah beginnen. (ST)

  • 90
  • 90
  • Noah (Aronofsky) - Bild
  •  - Bild
  • Noah - Bild

Mehr Bilder (36) und Videos (35) zu Noah


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Noah
Genre
Bibelfilm, Drama, Actionfilm, Abenteuerfilm
Zeit
Vergangenheit
Ort
Erde, Schiff, Wüste
Handlung
Altes Testament, Angriff, Apokalypse, Arche Noah, Bauarbeiten, Berg, Bibel, Boot, Comic, Ehefrau, Ertrinken, Erzählung, Familie, Gott, Göttliche Intervention, Kampf, Katastrophe, Kämpfer, Mann, Meer, Mensch gegen Natur, Mord, Natur und Umwelt, Naturkatastrophe, Paar, Regen, Sintflut, Sohn, Strafe, Sturm, Sünde, Tierarten, Tiere, Tochter, Traum, Tyrann, Untergang, Vater-Sohn-Beziehung, Verlust des Vaters, Verteidigung, Visionen, Vorahnung, Vorausahnung, Warnung, Wasser, Widerstand, Zusammenwirken, Überleben, Überlebenskampf, Überzeugung
Stimmung
Berührend, Ernst, Spannend, Traurig
Tag
Comic-Verfilmung oder Graphic Novel
Verleiher
Paramount Pictures Germany
Produktionsfirma
Disruption Entertainment , New Regency Pictures , Protozoa Pictures

29 Kritiken & 277 Kommentare zu Noah

Ac6df3ce204346218714db9ac1849e1b