Who Am I - Kein System ist sicher

Who Am I - Kein System ist sicher

DE · 2014 · Laufzeit 106 Minuten · FSK 12 · Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.6
Kritiker
29 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
4335 Bewertungen
299 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Baran bo Odar, mit Tom Schilling und Elyas M'Barek

In Who Am I werfen Tom Schilling und Elyas M’Barek als Hacker in Berlin die öffentliche Ordnung über den Haufen.

Handlung von Who am I – Kein System ist sicher
Berlin 2014: Der Außenseiter Benjamin (Tom Schilling) ist ein Computer-Hacker. Sein Leben findet in der virtuellen Welt des Netzes statt. Hier lernt er auch den charismatischen Max (Elyas M’Barek) kennen, der ihn mit seinem Kumpel Stephan (Wotan Wilke Möhring) und dem paranoiden Paul
(Antoine Monot Jr.) bekannt macht. Die Freunde gründe gemeinsam das Hacker-Kollektiv CLAY (für Clowns Laughing At You), mit dem sie durch Spaß-Aktionen die Aufmerksamkeit der Netzgemeinde auf sich ziehen wollen.

Schnell erreicht die Gruppe Kultstatus unter Netzaktivisten. Auch privat scheint es sich für Benjamin endlich zum Guten zu entwickeln, als er die attraktive Marie (Hannah Herzsprung) kennenlernt. Doch dann gehen sie zu weit. Plötzlich finden sie sich auf den Fahndungslisten der Polizei und Geheimdienste wieder, die ihnen die Ermittlerin Hanne Lindberg (Trine Dyrholm) auf die Fährte schicken. Statt ein wenig Ruhm und Anerkennung zu bekommen, gilt Benjamin plötzlich als einer der meistgesuchten Hacker der Welt.

Hintergrund & Infos zu Who Am I – Kein System ist sicher
Drehbuch und Regie zu Who Am I stammen von Baran bo Odar, der zuletzt mit seinem Thriller Das letzte Schweigen auch international für Aufmerksamkeit sorgte.

Für Who Am I – Kein System ist sicher gelang es ihm, die erste Riege der deutschen Nachwuchsstars zu verpflichten. Neben Tom Schilling, der für seine Rolle in Oh Boy 2012 gefeiert wurde, ist auch Mädchenschwarm Elyas M’Barek dabei, dessen Vorgängerprojekt Fack ju Göhte zum erfolgreichsten Deutschen Film 2013 wurde. An ihrer Seite sind die erfahrenen Charakterdarsteller Wotan Wilke Möhring (Homevideo) und Antoine Monot Jr. (Absolute Giganten) zu sehen, sowie Hannah Herzsprung, die zulezt mit Die geliebten Schwestern im Wettbewerb der Berlinale 2014 zu sehen war. (ST)

  • 90
  • 90
  • Who Am I - Bild
  • Who am I - Bild
  • Who am I - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (13) zu Who Am I - Kein System ist sicher


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Who Am I - Kein System ist sicher
Genre
Thriller
Zeit
Nahe Zukunft
Ort
Berlin, Virtuelle Realität
Handlung
Anarchismus, Anonymität, Bedrohung, Einsamkeit, Gefahr, Geheime Identität, Hacker, Identität, Internet, Realität, Sicherheit, Sicherheitslücke, Sicherheitssystem, Spiel, Suche, System, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Öffentlichkeit
Tag
LOLA at Berlinale 2015
Verleiher
Sony Pictures Releasing GmbH
Produktionsfirma
Wiedemann & Berg Filmproduktion

12 Kritiken & 298 Kommentare zu Who Am I - Kein System ist sicher

418a9872f56b402989bdf84d56831afe