Lee Pace

Beteiligt an 21 Filmen (als Akteur) und 4 Serien

Zu Listen hinzufügen
edit
trailer admin
admin
Moviemaster
Lee Pace
Geburtstag: 25. März 1979
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 102

Lee Pace, geboren am 25.03.1979, ist unter anderem bekannt aus den Filmen Der Hobbit: Eine unerwartete Reise, Der Hobbit: Smaugs Einöde, A Single Man.


Populäre Filme

von Lee Pace

Komplette Filmographie


News

die Lee Pace erwähnen
Halt and Catch Fire

Computer- und Machtspielchen in Halt and Catch Fire Veröffentlicht

Halt and Catch Fire heißt die neueste Serienschöpfung des US-Kabelsenders AMC und erzählt vom Computerboom der 1980er Jahre. Im ersten Teaser Trailer erleben wir Gier, Genies und große Egos im Kampf für einen zweifelhaften amerikanischen Traum. Mehr

Groot

Schaut auf Groot in Guardians of the Galaxy Veröffentlicht

Das Marvel Studio stellt in kleinen Clips die Guardians of the Galaxy vor. Teil des Teams ist unter anderem ein Baum namens Groot. Kein Geringerer als Vin Diesel hat sich bereit erklärt, die Rolle zu übernehmen. Schaut auf die Vorstellung von Groot! Mehr

Zoe Saldana als Gamora in Guardians of the Galaxy

Schaut auf Gamora in Guardians of the Galaxy Veröffentlicht

Das Marvel Studio stellt in kleinen Clips die Guardians of the Galaxy vor. Teil des Teams ist unter anderem Gamora, eine große Kämpferin. Zoe Saldana spielt die Rolle. Schaut auf die Vorstellung von Gamora! Mehr

Alle News (30)


1 Kommentare

über Lee Pace

kasem

Kommentar löschen

Lee Pace ist gerade dabei zu einem meiner Lieblingsschauspieler zu werden. In Pushing daisies ist er einfach großartig. Wem der "Kuchenbäcker" zu süß ist, für gibts auch noch ein paar mehr oder weniger gute Filme mit ihm wie "Possession" in dem er wirklich gut den Badboy mimt oder "The Fall". Ich persönlich freue mich schon darauf ihn länger als nur ein paar Sekunden im 2. Teil vom Hobbit zu sehen. Die Szenen im ersten Teil haben mich wirklich neugierig auf Thranduil gemacht.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

kasem

Antwort löschen

Hach ja und er hat mich nicht enttäuscht sein Auftritt als Thranduil ist großartig, auch wenn durch die deutsche Syncro etwas davon verloren geht und der Film sich nicht genug Zeit nimmt um diesen interessanten Charakter besser kennen zu lernen.
Inzwischen habe ich mir auch die Zeit genommen "Soldiers Girl" zu gucken, absolut sehenswert.


Kommentar schreiben