filmfreak180

user content

filmfreak180 hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon legendäre 250 Filme bewertet und hat schon 37 Kommentare geschrieben. Er guckt leidenschaftlich Filme und Serien und sammelt diese auch auf DVD und Blu-ray. filmfreak180 interessiert sich dabei weniger für ein bestimmtes Genre; er ist offen für jede Art von Film. Der Filmgeschmack von filmfreak180 wurde sowohl durch "Memento" als auch durch die Serie "Breaking Bad" extrem beeinflusst. Für ihn hat vor allem "Breaking Bad" neue Maßstäbe in den Bereichen Erzähltechnik, Charakterzeichnung und Inszenierung gesetzt und wird wohl bis an sein Lebensende der absolute Favorit in der Film- und Serienwelt bleiben......................................................................................................... Meine Bewertungskriterien: //10= Filme, die mich über die filmischen Perfektion hinaus noch besonders beeindruckt oder berührt haben// //09= Meisterwerk// //08= Überragend// //07= Sehr gut// //06= Sehenswert// //05= Geht so// //04= Schwach// //03= Miserabel// //02= Katastrophal// //01= Unverschämt// Mehr


Gästebuch

DonChris

Auf jeden Fall! Bisher absolut mein Ding, das geht ganz stark Richtung Lieblingsserie ;)

MaceWindu1998

Durch 2001! :)

DonChris

Haha, tatsächlich - sind ja nur insgesamt vier Staffeln, weiß ich jetzt auch nicht wie ich drauf komme :D.
"Sons of Anachy" hat auch einen guten Ruf, ich hatte aber irgendwann mal in TV reingezappt und fand es irgendwie nicht so prickelnd, allerdings ist das glaube ich bei jeder Serie so. Bin gespannt auf dein Feedback, habe nicht das Gefühl das ich bei "Game of Thrones" viel Luft ran lasse, wird eher in Marathon-Manier geschaut und dann schauen wir mal was als nächstes kommt. Aber Stand heute bin ich bei der Hälfte der zweiten Staffel und hab ja noch bissel was vor mir ;)

DonChris

Ach, lass dich was die Bewertung angeht von mir bloß nicht beeinflussen. Mir ist es am Ende ja auch egal, auch wenn es schade ist und auch ein wenig ungewöhnlich, da dir ja "In China essen sie Hunde" auch sehr gefällt. Aber kann schon mal vorkommen ;).

Und Recht hast du, nachdem ich jetzt "Dexter" beendet hatte brauchte ich eine kleine Weile um mich für eine neue Serie zu entscheiden - im Lostopf waren neben "Game of Thrones" auch noch "House of Cards", "Hannibal", "Boardwalk Empire", "Sons of Anachy" und "The Shield", aber "Game of Thrones", so war mein Eindruck, scheint in der Community und unter den Leuten die eben ähnlich ticken wie ich, den besten Stand zu haben. Ich habe dann wieder 2-3 Folgen gebraucht um rein zu kommen, aber das sie mir gefällt siehst du ja, in dem ich die Staffel mit 9 bewertet habe ;). Jetzt habe ich noch 5 Staffeln vor mir und freu mich schon drauf.

DonChris

Nur eine 6.0 für Adams Äpfel? Schade, ich finde den absolut überragend :D. Nicht dein Humor oder war es vielleicht der falsche Abend?

jacker

Natürlich Gern angenommen :)
Auf reichlich Diskussionen !!

Drehmumdiebolzen

Ich bin mir fast sicher, dass sich BB da wunderbar neben einreihen wird. Auch wenn ich Bryan Cranston gar nicht mal soo mochte (kannte ihn eigentlich nur aus seinen Auftritten in "King Of Queens", "Malcolm in the Middle" muss an mir vorbeigerauscht sein)

Drehmumdiebolzen

So langsam, aber sicher scheint diese goldene Ära im Quality TV ja dem Kino ein wenig den Rang abzulaufen.
Dabei bin ich überhaupt nie wirklich so der Junkie gewesen aber zurzeit flutscht wirklich eine nach der anderen durch: House of Cards, Hannibal, GoT, und eben Breaking Bad.

Werd mir wohl in nächster Zeit die erste Season einverleiben und wohl auch was zu posten! Meine Erwartung is aber inzwischen auch so jenseits von 99 und nah an 100 ;P

Drehmumdiebolzen

"Breaking Bad" ist bei mir schon lange, lange vorgemerkt, leih' mir demnächst die ersten drei Stafffeln von nem Kollegen...^^ Hab auch neuelich erst Bryn Cranston in "Argo" gesehen. Und Anthony Hopkins ist ja ein Riesen-Verehrer, und da ich wiederum seiner bin, komm ich um die Serie wohl eh nicht mehr lange rum ;P
Hab' auch erst seit geraumer Zeit Serien überhaupt für mich entdeckt, "Game of Thrones" natürlich zuoberst!
Und den Rest deiner Favoriten kenn ich eigentlich alle, hab manche eventuell noch nicht bewertet, weils zu lange her is, usw.

Drehmumdiebolzen

Huch, da hat der Gegenteil-Tag wohl wirklich das Gegenteil bewirkt, was? :D
bin ich wohl als Nolan-Hater etwas zu überzeugend gewesen ;)
Jaja, mit "Inception", "Memento", "Prestige", "The Dark Knight", damit bekommt man die Pseudointellektuellen angelockt! ;P
Ich lass trotzdem mal ne Anfrage da :)

Gruß, "Bolzi"


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.