Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall

Beverly Hills Cop

US · 1984 · Laufzeit 100 Minuten · FSK 12 · Kriminalfilm, Actionfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.7
Kritiker
49 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
9516 Bewertungen
104 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Martin Brest, mit Eddie Murphy und Judge Reinhold

In Beverly Hills Cop – Ich lös’ den Fall auf jeden Fall reist der Detroiter Polizist Axel Foley nach Beverly Hills, um den Tod eines guten Freundes zu untersuchen.

Handlung von Beverly Hills Cop – Ich lös’ den Fall auf jeden Fall
Detective Axel Foley (Eddie Murphy) arbeitet schon ein paar Jahre bei der Polizei von Detroit. Über die Jahre hat er sich einen sehr speziellen Ermittlungsstil angeeignet, den manche wahrscheinlich als rechtswidrig beschreiben würden. Eines Nachts wird sein guter Freund Mikey Tandino (James Russo) mitten in Foleys Wohnung erschossen. Axel findet heraus, dass Mikey etwas mit dem Kunsthändler Victor Maitland (Steven Berkoff) zu tun hatte, der in Los Angeles wohnt. Unter dem Vorwand, sich Urlaub zu nehmen, fährt er nach L.A., um den Fall zu lösen.

In Beverly Hills angekommen, bekommt Axel Foley es, dank eines kleinen Zwischenfalls, direkt mit der örtlichen Polizei zu tun. Die Polizisten William Rosewood (Judge Reinhold) und John Taggart (John Ashton) werden beauftragt, Foley bei seinem vermeintlichen Urlaub auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Dank seiner unorthodoxen Methoden schafft Foley es immer wieder, seinen Verfolgern zu entkommen, um ein Stückchen weiter zu ermitteln. So gut es ihm möglich ist, versucht Axel Foley nun zu beweisen, dass Victor Maitland für den Tod seines Freundes verantwortlich ist.

Hintergrund & Infos zu Beverly Hills Cop – Ich lös’ den Fall auf jeden Fall
Bei einem Budget von 15 Millionen US-Dollar spielte Beverly Hills Cop – Ich lös’ den Fall auf jeden Fall mehr als 300 Millionen US-Dollar ein und gilt daher als großer finanzieller Erfolg.

Eigentlich sollte Sylvester Stallone die Rolle des Axel Foley übernehmen. Allerdings verlangte er, dass der Film um deutlich mehr Actionszenen erweitert werden sollte. Daraufhin wurde bei Paramount Pictures angefragt, ob das Budget von 15 auf 20 Millionen US-Dollar aufgestockt werden könne. Paramount lehnte dies ab. Obwohl man Stallone fragte, ob er nicht trotz der wenigen Actionszenen weiter am Projekt beteiligt bleiben wolle, verließ er den Film und wurde durch Eddy Murphy ersetzt. Dies hatte zur Folge, dass das Drehbuch um viele Komödienszenen erweitert wurde. (CL)

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  • Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall mit Eddie Murphy - Bild
  • Beverly Hills Cop - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (3) zu Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall


Cast & Crew zu Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall

Regie
Schauspieler

3 Kritiken & 101 Kommentare zu Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall