Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich ist ein Komödie aus dem Jahr 2012 von Roman Coppola mit Charlie Sheen, Jason Schwartzman und Bill Murray.

In Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich gewährt uns Roman Coppola einen Blick in den Geist von Charles Swan III., indem er uns an den Liebesnöten von Charlie Sheen in der Titelrolle teilhaben lässt.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich
Mehr Infos: SD | Deutsch, OV Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich

3.3 / 10
262 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Schwach bewertet.
6
Nutzer sagen
Lieblings-Film
21
Nutzer sagen
Hass-Film
246
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
35
Nutzer haben
kommentiert

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich

Charles Swan III. (Charlie Sheen) führt ein seinem Namen entsprechend mondänes Leben: A Walk On the Wild Side. Wir schreiben die moralisch freizügigen 1970er, Charlie Swan III. ist ein angesagter Graphic Designer, der wie die Faust aufs Auge nach Los Angeles passt. Finanziell unabhängig führt der Womanizer ein Leben auf der Überholspur. Dass er dabei die richtige Abfahrt verpasst hat, merkt er, als ihm seine Hassliebe Ivana (Katheryn Winnick) den Laufpass gibt. Von nun an gerät Charlies Leben mehr und mehr aus der Spur. Hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch, sie zurückzugewinnen und sie nie mehr wieder zu sehen, stürzt Charlie von einer Fiebervision zum nächsten Alptraum, in denen seine beiden Freunde Kirby Star (Jason Schwartzman) und Saul (Bill Murray) keine unbedeutenden Rollen spielen. Die Katharsis des Charlie Swan III. ist ein langer, surreal-schmerzhafter Prozess, an dessen Ende die Heilung vom Liebeswahn steht oder aber die wahre Liebe.

Hintergrund & Infos zu Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich
Man könnte Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich (OT: A Glimpse Inside the Mind of Charles Swan III) guten Gewissens als einen Wes-Anderson-Film ohne Wes Anderson bezeichnen, betrachtet man das beteiligte Personal und die Story. In der Tat stehen mit Jason Schwartzman und Bill Murray zwei Akteure vor der Kamera, die zu Wes Andersons Stammspielern gehören. Regie bei Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich führte allerdings Roman Coppola, der wiederum aber auch schon mehrmals als Drehbuchautor für Wes Anderson fungierte, genauer bei Darjeeling Limited und Moonrise Kingdom. Bei Der fantastische Mr. Fox hatte Coppola, Sohn des New Hollywood Veteranen Francis Ford Coppola (Apocalypse Now) und Bruder von Sofia Coppola (Lost in Translation), eine kleine Sprechrolle. Mit Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich beweist er seine Vorliebe für vergangene Zeiten; nachdem er sein Regiedebüt CQ noch in den 1960ern ansiedelte, spielte ersterer nun in den 70ern.
Mit Charlie Sheen wiederum fand Roman Coppola die Idealbesetzung für den Womanizer in Liebesnöten: Mit Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich konnte er an seinen Charakter des Charlie Harper aus Two and a Half Men nahtlos anschließen. (EM)

Cast
Crew
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Komponist/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Trailer, Videos & 31 Bilder zu Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich

Filme wie Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich

A79b5bc69f044739997eaeab0f974747