Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

The Extraordinary Journey of the Fakir / AT: L'extraordinaire Voyage du Fakir

FR/US/BE/SG/IN · 2018 · Laufzeit 92 Minuten · FSK 6 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!
FOLGEN
Verpasse keine News zu Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
folgen
du folgst
entfolgen

von Ken Scott, mit Dhanush und Bérénice Bejo

Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte führt einen Inder auf einen abenteuerlichen Trip um die ganze Welt.

Handlung von Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
Ajatashatru Oghash Rathod (Dhanush) stammt aus einer kleinen indischen Ortschaft in Rajasthan. Er überzeugt die Anwohner seines Dorfes davon, dass er besondere Kräfte besitzt, um sie dazu zu bringen, ihm einen Flug nach Paris zu finanzieren. In der französischen Hauptstadt will er in einem Einrichtungshaus ein Nagelbett kaufen, denn nur damit ist ein Fakir wirklich ein Fakir. Das Utensil braucht er also unbedingt in seinem Besitz.

Mit weiteren Schwindeleien wie seinem selbst hergestellten Falschgeld betrügt Ajatashatru weitere Menschen, wie die attraktive Marie und den rachsüchtigen Taxifahrer Gustave, findet sich dann jedoch unverhofft, ohne das beabsichtigt zu haben, auf einer weltumspannenden Reise um den ganzen Globus und durch drei Kontinente wieder, nachdem er versehentlich in einen Schrank geraten ist.

Hintergrund & Infos zu Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte (OT: The Extraordinary Journey of the Fakir) basiert auf dem 2013 erschienenen Roman Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte, der in seinem französischen Original den Titel L'Extraordinaire Voyage du fakir qui était resté coincé dans une armoire Ikea trägt und von Romain Puertolas verfasst wurde.

Als der Film angekündigt wurde, hatte noch Marjane Satrapi (The Voices) die Regie übernehmen sollen und Uma Thurman, Alexandra Daddario und Gemma Arterton waren als Darstellerinnen an Bord. Letztendlich übernahm jedoch Ken Scott (Starbuck) die Inszenierung, die unter anderem in Paris, Rom, Jodhpur und Casablanca gedreht wurde. (ES)

  • 90
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte mit Dhanush - Bild
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte mit Erin Moriarty - Bild
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte mit Bérénice Bejo und Dhanush - Bild
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte mit Bérénice Bejo - Bild

Mehr Bilder (25) und Videos (2) zu Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte


Cast & Crew zu Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
Genre
Tragikomödie, Drama
Zeit
2010er Jahre
Ort
Dorf, Europa, Frankreich, Indien, Paris
Handlung
Begegnung, Betrüger, Bett, Dorfbewohner, Geschäft, Ikea, Inder, Kunst, Künstler, Lüge, Lügner, Möbel, Reise, Schmerz, Schrank, Taxifahrer, Versteck, Weltreise, Übernatürliche Kräfte, Überzeugung
Stimmung
Gutgelaunt, Spannend, Witzig
Schlagwort
Romanverfilmung
Verleiher
Capelight, Central, SquareOne Entertainment

3 Kritiken & 3 Kommentare zu Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

8bc74b890ba549d8948a0b3e0c092659