Durchgeknallt

Girl, Interrupted

US · 1999 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.1
Kritiker
17 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
3181 Bewertungen
50 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von James Mangold, mit Winona Ryder und Angelina Jolie

Ganz Durchgeknallt wird Winona Ryder in eine Psychiatrie eingewiesen und muss den Unterschied zwischen verrückt und normal ergründen.

Handlung von Durchgeknallt
Die 18-jährige Susanna (Winona Ryder) wird nach einem halbherzigen Selbstmordversuch mit Aspirin und Wodka in das Claymoore Hospital eingeliefert, wo andere psychisch erkrankte und selbstmordgefährdete junge Mädchen wohnen.

Schon bald lernt sie die anderen Bewohnerinnen besser kennen: Ihre Zimmerkameradin Georgina (Clea DuVall) ist eine notorische Lügnerin, Lisa (Angelina Jolie) provoziert gerne und spielt Machtspielchen und Daisy (Brittany Murphy) ernährt sich nur von Brathähnchen, wenn kein anderer zuguckt. Susanna fühlt sich zunächst verstanden und unter Gleichgesinnten, muss sich nach einer Weile jedoch fragen, was normal und was verrückt ist und zu welcher Sorte Mensch sie gehört.

Hintergrund & Infos zu Durchgeknallt
Aufgrund der angespannten Stimmung zwischen den beiden Charakteren Susanna und Lisa vermied es Angelina Jolie, die das Method Acting praktiziert, mit Winona Ryder während der Dreharbeiten Kontakt aufzunehmen. Sie wollte die Beziehung der beiden so echt wie möglich vermitteln. Für ihr Spiel wurde Jolie mit einem Oscar als beste Nebendarstellerin bedacht. Sie erhielt sechs der sieben Preise, die der Film gewann.

Das Drama Durchgeknallt (OT: Girl, Interrupted) basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Susanna Kaysen. Der Originaltitel Girl Interrupted lehnt sich an ein Gemälde des niederländischen Malers Johannes Vermeer an. (MJ)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (3) zu Durchgeknallt


Cast & Crew zu Durchgeknallt

1 Kritiken & 47 Kommentare zu Durchgeknallt