6.2

Freitag der 13. - Jason lebt

DVD/Blu-ray-Start: 04.02.2010 | USA (1986) | Slasherfilm, Thriller | 86 Minuten | Ab 18
Originaltitel:
Friday the 13th Part VI: Jason Lives

Freitag der 13. - Jason lebt ist ein Slasherfilm aus dem Jahr 1986 von Tom McLoughlin mit Thom Mathews und Jennifer Cooke.

In Freitag der 13. – Jason lebt muss Tommy sich vergewissern, dass Jason wirklich tot ist. Dabei löst er jedoch etwas Schreckliches aus.

Aktueller Trailer zu Freitag der 13. - Jason lebt

Komplette Handlung und Informationen zu Freitag der 13. - Jason lebt

Handlung von Freitag der 13. – Jason lebt
Tommy (Thom Mathews), der immer noch traumatisiert von den Erlebnissen aus den zwei vorherigen Teilen ist, will sich nun davon überzeugen, dass Jason Voorhees (C. J. Graham) wirklich tot ist. Zusammen mit einem Freund begibt er sich zur Grabstätte, um den Leichnam zu verbrennen. Als sie Jason gerade ausgegraben haben, wird dessen Körper jedoch vom Blitz getroffen. Dies hat zur Folge, dass Jason aus dem Totenschlaf erwacht und nun übermenschliche Kraft besitzt, die er sogleich an Tommys Freund demonstriert.

Sofort fällt Jason in alte Muster zurück und macht sich auf den Weg zum Crystal Lake. Eine Spur aus Leichen pflastert seinen Pfad. Tommy versucht derweilen, die örtliche Polizei davon zu überzeugen, dass ein Serienkiller zum Leben erweckt wurde und nun Menschen tötet. Sheriff Michael Garris (David Kagen) glaubt ihm nicht. Als er die Leichen der von Jason getöteten Opfer entdeckt, macht er Tommy dafür verantworlich und sperrt ihn ein. Nur die hübsche Tochter des Sheriffs, Megan (Jennifer Cooke), vertaut Tommy. Sie befreit ihn aus seiner Zelle und zusammen machen die beiden sich auf zum Crystal Lake, um Jason die Stirn zu bieten.

Hintergrund & Infos zu Freitag der 13. – Jason lebt
Freitag der 13. – Jason lebt hat an den Kinokassen etwas über 19 Millionen Dollar eingespielt. Das machte ihn zum ersten Film der Reihe, der die 20-Millionen-Dollar-Marke nicht überschritt. Außerdem war er der erste Film der Reihe, der es am ersten Wochenende nicht auf die Nummer eins der Box-Office Liste schaffte und der keine Nacktheit enthält.

Als die Schauspielerin Kerry Noonan, die in Freitag der 13. – Jason lebt die Paula verkörperte, später zum Vorsprechen des Films Birthday Bash ging, der von einem Mädchen mit Telekinese-Fähigkeiten handelte, welches mit einem Serienmörder namens Ethan kämpft, fielen ihr gewisse Ähnlichkeiten auf und sie frage, ob dies der neue, siebte Freitag-der-13.-Film sei. Es war tatsächlich das Vorsprechen für Freitag der 13. – Jason im Blutrausch. Man hatte einen anderen Namen angegeben, um die Presse fern zu halten. Noonan wurde nicht engangiert. (CL)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film

Schaue jetzt Freitag der 13. - Jason lebt

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Freitag der 13. - Jason lebt

6.2 / 10
917 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
27

Nutzer sagen

Lieblings-Film

9

Nutzer sagen

Hass-Film

50

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

79

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare