Marley & ich

Marley & Me

US · 2008 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 0 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
20 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
5372 Bewertungen
126 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von David Frankel, mit Owen Wilson und Jennifer Aniston

Owen Wilson und Jennifer Aniston schweben im siebten Himmel. Da tritt der Labrador Marley plötzlich in ihr Leben und stellt ihren Alltag völlig auf den Kopf.

Handlung von Marley & ich
John (Owen Wilson) und Jenny Grogan (Jennifer Aniston) sind frisch verheiratet. Gemeinsam ziehen sie von Michigan nach West Palm Beach, Florida, und fangen dort im neuen Heim nochmal von vorne an. Beide arbeiten als Journalisten bei unterschiedlichen Zeitungen. Jenny spricht schon von Kindern, doch John will sich mit dem Familienzuwachs gern noch etwas Zeit lassen. Die Kompromisslösung ist zunächst der Welpe Marley. Und der knuffige Labrador bringt ihren Alltag gehörig durcheinander, denn von nun an, gibt Marley im Leben der Grogans den Takt vor. Und im Nu wird aus dem kleinen niedlichen Welpen eine 50 Kilogramm schwere Dampfwalze, die alles zerkaut, was ihr in den Weg kommt.

Hintergrund & Infos zu Marley & Ich
Hach, was ist dieser Marley knuffig! Dieser Marley? Moment mal, der sieht ja in jeder zweiten Szene anders aus und wie konnte der Filmhund so schnell wachsen? Tatsächlich wurde während der Dreharbeiten mit 22 verschiedenen Hunden gearbeitet.

Die Tragikomödie Marley & Ich (OT: Marley & Me) von David Frankel beruht auf der Autobiographie Marley & Me: Life and Love with the World’s Worst Dog von John Grogan. Der New York Times-Bestseller wurde in den USA 2005 veröffentlicht. (AH)

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (2) zu Marley & ich


Cast & Crew zu Marley & ich

10 Kritiken & 125 Kommentare zu Marley & ich