5.3

Snake Eyes: G.I. Joe Origins

Kinostart: 19.08.2021 | USA, Kanada (2021) | Actionfilm, Ninjafilm | 121 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Snake Eyes

Snake Eyes: G.I. Joe Origins ist ein Actionfilm von Robert Schwentke mit Henry Golding und Andrew Koji.

Im Action-Spin-off Snake Eyes: G.I. Joe Origins schlüpft Henry Golding in die Rolle den heldenhaften Kampfkünstlers und erzählt dessen Vorgeschichte in den Reihen eines gefährlichen Ninja-Clans.

Aktueller Trailer zu Snake Eyes: G.I. Joe Origins

Komplette Handlung und Informationen zu Snake Eyes: G.I. Joe Origins

Ein Einzelgänger (Henry Golding), der sich selbst Snake Eyes nennt, wird in den uralten japanischen Ninja-Clan Arashikage aufgenommen, nachdem er dessen Erben Tommy (Andrew Koji) das Leben gerettet hat. Nun werden seine Kampfkünste weiter trainiert und er erhält endlich das, wonach er schon immer gesucht hat: ein Zuhause.

Doch der Clan fordert auch ein großes Maß an Loyalität und als Geheimnisse zu Snake Eyes Vergangenheit ans Licht kommen, muss dieser seine Ehre und Zugehörigkeit aufs Neue unter Beweis stellen - auch wenn das bedeutet, dass er vielleicht diejenigen Menschen verliert, die ihm am Nächsten stehen. Insbesondere die Terror-Organisation Cobra mit der gefährlichen Baroness (Úrsula Corberó) lässt die Lage zusätzlich eskalieren.

Hintergrund und Infos zu Snake Eyes: G.I. Joe Origins

Nach G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra (2009), G.I. Joe: Die Abrechnung (2013) erzählt das Spin-off Snake Eyes: G.I. Joe Origins die Ursprungsgeschichte des gleichnamigen Charakters aus dem Franchise, das sich einst die Hasbro-Spielfiguren zur Grundlage für reichlich Action nahm. In seiner Veröffentlichung überholte Snake Eyes damit den dritten Teil G.I. Joe: Ever Vigilant, der ursprünglich vorher hatte erscheinen sollen.

Während Snake Eyes in den ersten Filmen von Schauspieler Ray Park verkörpert wurde, kehrte dieser für das Prequel nicht zurück. Das begründete Produzent Lorenzo di Bonaventura nicht zuletzt damit, dass der Darsteller mittlerweile zu alt sei.

Schauspieler Andrew Koji, der in Snake Eyes: G.I. Joe Origins die Figur des Storm Shadow spielte, gab offen zu, dass er die zwei Vorgängerfilme nicht gemocht hatte und deshalb zunächst zögerte, die Rolle des Arashikage-Erben anzunehmen. (ES)

Schaue jetzt Snake Eyes: G.I. Joe Origins

Pressestimmen

1 Pressestimmen zu Snake Eyes: G.I. Joe Origins

6
Die Pressestimmen haben den Film mit 6 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Snake Eyes: G.I. Joe Origins

5.3 / 10
225 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
2

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

63

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

27

Nutzer haben

kommentiert

4.
Platz
3.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare