Der Richter: Recht oder Ehre

The Judge

US · 2014 · Laufzeit 141 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.5
Kritiker
23 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
1532 Bewertungen
97 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von David Dobkin, mit Robert Downey Jr. und Robert Duvall

In Der Richter: Recht oder Ehre will Robert Downey Jr. die Unschuld seines Vaters vor Gericht beweisen und muss dafür in einem sehr persönlichen Umfeld ermitteln.

Handlung von Der Richter: Recht oder Ehre
Als der Großstadtanwalt Hank Palmer (Robert Downey Jr.) vom Tod seiner Mutter erfährt, ist er schockiert und reist sofort in seine Heimat. In der bürgerlichen Kleinstadt muss er feststellen, dass sich seit seinem Abschied vor 20 Jahren einiges verändert hat. Sein Vater (Robert Duvall), zu dem Hank kein besonders gutes Verhältnis hat und selbst Richter ist, ist der Hauptverdächtige eines Tötungsdeliktes. Sein Sohn kann diese Anschuldigungen nicht akzeptieren und übernimmt die Verteidigung seines Vaters vor Gericht. Dabei findet er weitaus mehr heraus, als ihm lieb ist.

Hintergrund & Infos zu Der Richter: Recht oder Ehre
Im April 2012 wurden bereits die ersten Vorbereitungen für Der Richter: Recht oder Ehre (OT: The Judge) getroffen. Fest stand, dass Warner Bros. mit Team Downey, bestehend aus dem Ehepaar Robert und Susan Downey, kooperieren würden. Bill Dubuque schrieb einige Zeilen des Skripts für Robert Downey Jr. und die Idee erhielt Zuspruch. Daraufhin erfolgte das Anwerben mehrerer Co-Schreiber, bis letztendlich auch David Seidler (The King’s Speech – Die Rede des Königs) und Nick Schenk (Gran Torino) bei dem Projekt mitmischten. Auch der zwölffach oscarnominierte Komponist Thomas Newman konnte für den Soundtrack Films verpflichtet werden.

An der Seite von Robert Downey Jr. übernahm Robert Duvall die Rolle des Vaters. Diese Rolle brachte ihm schon vor Drehbeginn von Der Richter: Recht oder Ehre die ersten Spekulationen über eine Oscarnominierung ein, denn es wäre nicht die erste. Bereits sechs Mal wurde er für den Oscar nominiert und gewann ihn schließlich 1984 für Tender Mercies – Comeback der Liebe. Damit hat er einen Oscar mehr als der ‘Star’ des Filmes Robert Downey Jr., der bei seinen zwei Nominierungen bisher immer leer ausging. Konkurrenz kann Robert Duvall aber auch aus dem eigenen Film entgegenkommen, denn die Nebenrollen sind hochkarätig besetzt: Vera Farmiga, Vincent D’Onofrio und Billy Bob Thornton sind dabei nur die Spitze der Besetzungsliste. (ST)

  • 90
  • 90
  • Der Richter: Recht oder Ehre mit Robert Downey Jr. und Robert Duvall - Bild
  • Der Richter: Recht oder Ehre mit Robert Downey Jr. und Robert Duvall - Bild
  • Der Richter: Recht oder Ehre mit Vera Farmiga - Bild

Mehr Bilder (12) und Videos (13) zu Der Richter: Recht oder Ehre


Cast & Crew zu Der Richter: Recht oder Ehre

Regie
Schauspieler

16 Kritiken & 96 Kommentare zu Der Richter: Recht oder Ehre