Deutschlands größtes Filmfestival: Alles über die Berlinale 2022

10.02.2022 - 08:35 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
5
8
Call Jane mit Elizabeth Banks und Sigourney Weaver läuft bei der Berlinale
© Wilson Webb
Call Jane mit Elizabeth Banks und Sigourney Weaver läuft bei der Berlinale
Wann findet die Berlinale 2022 statt? Welche Filme laufen und wer in der Jury um M. Night Shyamalan sitzt, erfahrt ihr hier in der Übersicht zum größten deutschen Filmfestival.

Im Februar ist es wieder so weit: Mit der Berlinale geht Deutschlands bedeutendstes Filmfestival in die nächste Runde. Auch dieses Jahr finden die Internationalen Filmfestspiele von Berlin unter besonderen Umständen statt, allerdings vor Ort in den Kinos der Hauptstadt. Erwartet werden Gäste wie Isabelle Huppert, M. Night Shyamalan und mehr. Wir bieten euch die Übersicht der wichtigsten Fakten zum Festival.

Dieser Artikel wird bis zum Ende des Festivals laufend aktualisiert.

Berlinale 2022: Wann findet das Festival statt und was ändert sich?

Die 72. Internationalen Filmfestspiele von Berlin finden vom 10. bis zum 20. Februar 2022 statt. Dabei handelt es sich, anders als im letzten Jahr, ausschließlich um eine Präsenz-Veranstaltung. Auf Grund der Sicherheitsbedenken gibt es große Änderungen am Ablauf. Dazu gehört:

  • Eine 2G+-mit-Maske-Regelung und um 50 Prozent reduzierte Platzkapazitäten in den Kinos.
  • Eine verkürzte Präsentation der Filme durch Filmteams, nämlich nur zwischen dem 10. und 16. Februar.
  • Die Verleihung des Goldenen Bären findet bereits am 16. Februar statt.
  • Der Publikumstag wird verlängert und läuft vom 17. bis zum 20. Februar.

Berlinale-Programm 2022: Filme von Claire Denis, François Ozon und Nicolette Krebitz

Insgesamt 256 Filme laufen nach aktuellen Angaben im Programm der Internationalen Filmfestspiele. Das ist deutlich weniger als sonst.

Hier findet ihr die Übersicht aller Filme im Wettbewerb & Berlinale Special der Berlinale 2022.

Mit dabei sind dieses Jahr internationale Größen wie Claire Denis (High Life) und François Ozon (8 Frauen) aus Frankreich, der Südkoreaner Hong Sang-soo (On the Beach at Night Alone) und Ulrich Seidl (Hundstage) aus Österreich.

Zwei deutsche Filme laufen bei der Berlinale

A E I O U - Das schnelle Alphabet der Liebe

Deutschland wird im Wettbewerb dieses Jahr mit zwei Filmen vertreten. Nicolette Krebitz legt nach dem gefeierten Wild ihren neuen Film A E I O U - Das schnelle Alphabet der Liebe vor.

Gundermann-Regisseur Andreas Dresen befasst sich in Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush mit dem Kampf um die Freilassung von Murat Kurnaz, der zwischen 2002 ohne Anklage im US-Gefangenenlager Guantanamo inhaftiert war und wiederholt gefoltert wurde.

Stars bei der Berlinale: Sogar ein Film mit Megan Fox läuft im Panorama

Zu den Stars des Festivals gehört unter anderem Oscarpreisträgerin Emma Thompson, die als Lehrerin in Good Luck to You, Leo Grande ihre Sexualität entdeckt.

Ebenfalls im Programm vertreten sind Juliette Binoche (Both Sides of the Blade), Isabelle Adjani (Peter von Kant), Lars Eidinger (A Propos de Joan), Nikolaj Coster-Waldau (Against the Ice) und Sigourney Weaver (Call Jane).

Wer genau hinschaut, entdeckt unter den bisher bekannten Filmen auch Megan Fox, die im Panorama-Beitrag Taurus mitspielt.

Der Wettbewerb ist nur der Anfang

Der Internationale Wettbewerb macht nur einen Bruchteil des Programms der Berlinale aus, die zahlreiche weitere Sektionen bietet, darunter Encounters, Panorama, Forum, Perspektive Deutsches Kino, Generation und die Retrospektive ("No Angels – Mae West, Rosalind Russell & Carole Lombard")

Parallel zur Berlinale findet überdies wieder die unabhängige Woche der Kritik statt und zwar zwischen dem 9. und 17. Februar. Mehr Infos zum Programm findet ihr bei der Woche der Kritik .

M. Night Shyamalan hat den Jury-Vorsitz, Isabelle Huppert erhält den Ehrenbär

Am Ende der Berlinale wird auch dieses Jahr die Entscheidung über den Hauptpreis des Festivals stehen, den Goldenen Bären für den besten Film.

Über den Preis entscheidet die internationale Jury. Den Vorsitz hat diesmal der Regisseur und Twist-Maestro M. Night Shyamalan.

Das sind die Mitglieder der Internationalen Jury:

Der Goldene Ehrenbär für das Lebenswerk wird dieses Jahr an die französische Schauspielerin Isabelle Huppert verliehen, eine Ehrung, die wir absolut unterstützen.

Tickets für die Berlinale-Filme: Wann und wo startet der Vorverkauf?

Falls ihr die Berlinale besuchen wollt, müsst ihr Folgendes beachten:
  • Das Programm mit Terminen und Spielstätten wird am 1. Februar 2022 veröffentlicht.
  • Der Vorverkauf für die Berlinale 2022 beginnt am Montag, den 7. Februar 2022, um 10:00 Uhr.
  • Tickets sind dieses Jahr ausschließlich online erhältlich.

Welche Filme sich lohnen, wer dieses Jahr die Bären abstaubt und noch viel mehr erfahrt ihr in den kommenden Wochen hier bei Moviepilot.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News