Einsamkeit und Sex und Mitleid

Einsamkeit und Sex und Mitleid / AT: Hummeln im Bauch; Sex, Pity and Loneliness

DE · 2017 · Laufzeit 119 Minuten · FSK 16 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.7
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
52 Bewertungen
5 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lars Montag, mit Bernhard Schütz und Jan Henrik Stahlberg

Einsamkeit und Sex und Mitleid erzählt die Geschichte von vielen verschiedenen Menschen, die versuchen, in einer glücklichen Beziehung zu leben, doch immer wieder daran scheitern.

Handlung von Einsamkeit und Sex und Mitleid
Wie ist es eigentlich, in einer glücklichen Beziehung zu leben? Welche Vor- und Nachteile bringt dieses Streben mit sich? Gibt es da nicht doch manchmal Probleme? Und wie sehen diese aus? Vermutlich kennt jeder die Fragen, die sich um das große Glück der Liebe drehen, und dennoch existiert keine allgemein gültige Antwort, wie die Protagonisten von Einsamkeit und Sex und Mitleid am eigenen Leib erfahren müssen. 

So ergeht es zum Beispiel dem Supermarktleiter Uwe (Peter Schneider), der im Internet die Künstlerin Janine (Katja Bürkle) kennenlernt und fortan mit Herausforderungen konfrontiert wird, die er nie für möglich gehalten hätte. Seine Ex-Frau Julia (Eva Löbau), eine Ärztin, vertreibt sich derweil die Zeit mit einem Callboy namens Vincent (Eugen Bauder), der wiederum einige spezielle Absprachen mit seiner Freundin Vivian (Lara Mandoki) getroffen hat, um seiner Arbeit nachzugehen. 

So erzählt Einsamkeit und Sex und Mitleid von verschiedenen Menschen, die zwar nicht direkt miteinander etwas zu tun haben und dennoch auf eine ganz bestimmte Weise miteinander verbunden sind. Dieses verbindende Element kann bereits ein Stockwerk sein, zieht sich unter Umständen aber ebenso bis in eine komplexe Dreiecksbeziehung, die das Leben aller Beteiligten auf den Kopf stellt.

Hintergrund & Infos zu Einsamkeit und Sex und Mitleid
Einsamkeit und Sex und Mitleid entstand nach der gleichnamigen, 2009 veröffentlichten Buchvorlage von Helmut Krausser, der zusammen mit Regisseur Lars Montag auch selbst das Drehbuch zur Verfilmung verfasste. Zu Beginn trug das Projekt noch den Arbeitstitel Hummeln im Bauch. (MH)

  • 90
  • 90
  • Einsamkeit und Sex und Mitleid - Bild
  • Einsamkeit und Sex und Mitleid mit Eva Löbau - Bild
  • Einsamkeit und Sex und Mitleid mit Lilly Wiedemann - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (11) zu Einsamkeit und Sex und Mitleid


Cast & Crew zu Einsamkeit und Sex und Mitleid

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Einsamkeit und Sex und Mitleid
Genre
Drama, Komödie
Zeit
2010er Jahre, 2016, Gegenwart, Weihnachten, Weihnachtsfest
Ort
Deutschland, Großstadt, Stadt
Handlung
Alleinsein, Badewanne, Callboy, Einbrecher, Einbruch, Einsamkeit, Freunde, Freundschaft, Kneipe, Liebe, Mitleid, Neue Freunde, Raub, Räuber, Sex, ungleiche Freunde
Stimmung
Berührend, Gutgelaunt, Witzig
Tag
Romanverfilmung
Verleiher
Warner Bros./X-Verleih
Produktionsfirma
Bayerischer Rundfunk , Herzfeld Productions , Opal-Filmproduktion , Westdeutscher Rundfunk

4 Kritiken & 5 Kommentare zu Einsamkeit und Sex und Mitleid

6572735657e34f469d3333729505f123