Die Unbestechlichen

The Untouchables

US · 1987 · Laufzeit 119 Minuten · FSK 16 · Drama, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
67 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
10317 Bewertungen
147 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Brian De Palma, mit Kevin Costner und Robert De Niro

Kevin Costner schart die Unbestechlichen um sich, um Al Capone das Handwerk zu legen.

Handlung von Die Unbestechlichen
Chicago zur Zeit der Prohibition: Al Capone (Robert De Niro) hat die Stadt fest im Griff, nichts und niemand kann ihn aufhalten. Seine Fangarme reichen bis in die höchsten Kreise. Der Finanzministeriums-Agent Eliot Ness (Kevin Costner) hat es sich dennoch zur Aufgabe gemacht, dem Mafioso den Teppich unter den Füßen wegzuziehen und ihn ins Gefängnis zu bringen. Seine ersten Versuche sind jedoch niederschmetternde Misserfolge und er handelt sich viel Gelächter und Häme von seinen Kollegen und der Öffentlichkeit ein.

Gerade will er hinschmeißen, als er den altgedienten Polizisten Jim Malone (Sean Connery) trifft und ihn bittet, ihm zu helfen, was Malone nach langem Zögern auch tut. Zu den beiden stoßen der Buchführer Oscar Wallace (Charles Martin Smith) und der schießfreudige Rookie George Stone (Andy Garcia). Zu viert nehmen sie den Kampf auf und können bald erste Erfolge verbuchen. Doch Al Capone ist kein Mann, der sich einfach seinen Reichtum nehmen lässt. Ness’ Familie wird vom Mafioso Frank Nitti (Billy Drago) bedroht und Jim Malone von zwielichtigen Gestalten verfolgt. Es scheint, als könne Al Capone trotz allem nicht niedergerungen werden.

Hintergrund & Infos zu Die Unbestechlichen
Das Drehbuch von David Mamet basiert auf den Ereignissen um eine Task Force mit dem Titel The Untouchables, die Al Capone in die Knie zwang, nimmt sich aber viele erzählerische Freiheiten. So waren es in Wahrheit elf Männer statt vieren, die gegen Capone kämpften, und Eliot Ness war im Grunde ein weniger großer Held als im Film dargestellt. Auch gab Al Capone seinen Männern die Anweisung, die Untouchables nicht zu töten. Er hat aber mehr als einmal versucht, sie zu bestechen.

Die berühmte Schießerei an der großen Treppe im Bahnhof von Chicago kreierte Brian De Palma in Anlehnung an die ebenso berühmte Treppen-Szene aus Panzerkreuzer Potemkin. Die de Palma-Szene erhielt ihre eigene Hommage in Die nackte Kanone 33 1/3.

Robert de Niro, berühmt-berüchtigt als Method Actor, bestand darauf, die für Al Capone übliche Seidenunterwäsche zu tragen, auch wenn man sie im Film niemals zu sehen bekommt. Zudem stöberte er die Schneider auf, die bereits den Mafia-Boss einkleideten, und bat sie, ihm ähnliche Anzüge zu schneidern.

Für seine Darstellung als weiser Mentor und Polizist Jim Malone erhielt Sean Connery einen Oscar als Bester Nebendarsteller. Zudem wurde Die Unbestechlichen für die Musik, die Ausstattung und die Kostüme nominiert. (PZ)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  • Die Unbestechlichen - Bild
  • Die Unbestechlichen - Bild

Mehr Bilder (48) und Videos (4) zu Die Unbestechlichen


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

4 Kritiken & 146 Kommentare zu Die Unbestechlichen