Hannibal

Hannibal (2001), US Laufzeit 135 Minuten, FSK 18, Kriminalfilm, Thriller, Horrorfilm, Kinostart 15.02.2001


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
53 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
13223 Bewertungen
123 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Ridley Scott, mit Anthony Hopkins und Gary Oldman

In Hannibal setzt Gary Oldman ein Kopfgeld auf den in Florenz lebenden Kannibalen aus. Julianne Moore darf den Köder spielen.

Handlung von Hannibal
Etwa zehn Jahre nach seiner Flucht aus dem Gefängnis lebt Dr. Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) unter falschem Namen in Florenz, als seine Tarnung auffliegt. Der Multimillionär Mason Verger (Gary Oldman), ein ehemaliger Patient und grauenvoll entstelltes Opfer des kannibalistischen Serienkillers, hat ein Kopfgeld auf Hannibal Lecter ausgesetzt, um sich an ihm zu rächen. Doch so leicht läßt sich der intelligente Psychopath nicht fassen. Verger kennt jedoch Hannibals einzigen schwachen Punkt: Clarice Starling (Julianne Moore). Mit ihr als Köder gelingt es Verger, Hannibal Lecter in seine Gewalt zu bekommen und will ihn zur Genugtuung an eine Horde menschenfressender Wildschweine verfüttern. Doch Verger hat diese Rechnung ohne Clarice Starling gemacht…

Hintergrund & Infos zu Hannibal
Inhaltlich stellt Hannibal nach Hannibal Rising – Wie alles begann, Roter Drache und Das Schweigen der Lämmer den vierten Teil der Hannibal-Lecter-Tetralogie dar und basiert wie die anderen Teile auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Harris. Auch wenn die Drehbuchautoren eng mit Das Schweigen der Lämmer -Regisseur Jonathan Demme und Hauptdarstellerin Jodie Foster zusammenarbeiteten, so sagten beide letztendlich für das Sequel Hannibal ab. Nachdem Foster nicht mehr als FBI-Agentin Clarice Starling zur Verfügung stand, war sich auch Hauptdarsteller Anthony Hopkins zunächst unsicher, ob er erneut als Hannibal vor die Kamera treten sollte. Für den Fall der Fälle hatten die Produzenten Tim Roth als Nachfolger in Erwägung gezogen.

Auch wenn Anthony Hopkins sich “seine” Clarice nicht aussuchen durfte, so wurde er doch von Regisseur Ridley Scott (Gladiator) konsultiert und setzte sich sehr für Julianne Moore ein, die er bereits zu Mein Mann Picasso kennengelernt hatte. Auch Gary Oldman und Hopkins kannten sich bereits aus Bram Stoker’s Dracula, in dem sie als legendäre Kontrahenten Graf Dracula und Van Helsing auftraten.

Hannibal war wie sein Vorgänger Das Schweigen der Lämmer ein großer kommerzieller Erfolg, der mit einem Budget von 87 Mio. US-Dollar weltweit knapp 350 Mio. Dollar einspielte. Kritiker vermissten allerdings die tiefe Verbundenheit, die Fosters Starling gegenüber dem Serienmörder Hannibal zum Ausdruck gebracht hatte. (JW)

  • 0_r8x7b5oh
  • 0_ajn1js8t
  • Hannibal - Bild 6418295
  • Hannibal - Bild 6418281
  • Hannibal - Bild 5876126

Mehr Bilder (23) und Videos (5) zu Hannibal


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Hannibal
Genre
Kriminalfilm, Psychothriller, Horrorfilm, Thriller
Zeit
Gegenwart
Ort
Italien, Venedig
Handlung
Blut, Entführung, Erhängen, FBI, FBI Agent, Gehirn, Gewehr, Kannibale, Kannibalismus, Mord, Opfer und Täter, Polizei, Psychiatrie, Rache, Roman, Serienmörder, Surrealismus, Verbrecherjagd
Stimmung
Aufregend, Verstörend
Tag
Romanverfilmung, Sequel
Verleiher
Tobis StudioCanal GmbH & Co. KG
Produktionsfirma
Dino De Laurentiis Productions, MGM, Universal

Kritiken (7) & Kommentare (112) zu Hannibal