L.A. Confidential

L.A. Confidential (1997), US Laufzeit 136 Minuten, FSK 16, Drama, Kriminalfilm, Thriller, Kinostart 04.12.1997


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.4
Kritiker
77 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.8
Community
15330 Bewertungen
198 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Curtis Hanson, mit Guy Pearce und Russell Crowe

Drei grundverschiedene Cops, die sich nicht ausstehen können, ermitteln in L.A. Confidential bei einem Massenmord. Dabei nehmen sie die Spur des Pornoring-Betreibers Pierce Patchett auf.

Handlung von L.A. Confidential
Wir befinden uns im Jahre 1953 in Los Angeles. Im Café The Night Owl werden sechs Menschen brutal ermordet. Bei einer der Leichen handelt es sich um einen Polizisten, der den Fall für das LAPD gleich persönlicher erscheinen lässt. Drei sehr unterschiedliche Polizisten arbeiten zusammen an der Aufklärung des Falls. Detective Lieutenant Ed Exley (Guy Pearce) ist ein ehrgeiziger und kleinkarierter Cop, der schon mal einen Kollegen verpfeift, wenn dieser sich nicht genau an die Regeln hält. Jack Vincennes (Kevin Spacey) vom Drogendezernat wiederum bessert sich sein Gehalt gehörig auf, indem er Informationen an die Klatschzeitung Hush-Hush verkauft. Officer Bud White (Russell Crowe) hat es besonders auf brutale, Frauen prügelnde Ehemänner abgesehen. Die drei Hüter des Gesetzes können einander nicht ausstehen, sind jedoch alle an der Lösung des Falles interessiert. White sah eines der Opfer kurz vor ihrem Tod verletzt in Begleitung des dubiosen Pierce Patchett (David Strathairn), welcher Betreiber eines Pornorings ist und hofft, vom Callgirl Lynn Bracken (Kim Basinger) mehr Informationen zu bekommen. Ungewollt verliebt er sich in die undurchschaubare Frau und auch in den Reihen der Polizei scheint nichts so zu sein, wie es anfangs aussieht.

Hintergrund & Infos zu L.A. Confidential
L.A. Confidential basiert auf dem Roman ‘Stadt der Teufel’ von James Ellroy aus dem Jahre 1997. Für Regisseur Curtis Hanson ging mit der Realisierung der Filmversion ein Traum in Erfüllung. Auch war L.A. Confidential für Hanson der erste Film, bei dem er freie Hand hatte, was Cast und allgemeine Gestaltung eines Filmes anging.

1998 wurde L.A. Confidential für neun Oscars nominiert, konnte sich gegenüber James Camerons n/a jedoch nicht behaupten und gewann nur zwei Oscars in der Kategorie Beste Nebendarstellerin (Kim Basinger) und Bestes Adaptiertes Drehbuch (Brian Helgeland und Curtis Hanson). (JP)

  • 92
  • L.A. Confidential
  • L.A. Confidential
  • L.A. Confidential
  • L.A. Confidential

Mehr Bilder (28) und Videos (2) zu L.A. Confidential


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails L.A. Confidential
Genre
Drama, Film Noir, Kriminalfilm, Mysterythriller, Polizeifilm, Thriller
Zeit
1950er Jahre
Ort
Hollywood, Los Angeles
Handlung
Arroganz, Außenseiter, Brille, Brutalität, Doppelgänger, Drogen, Drogenmafia, Drogenmissbrauch, Ermittlung, Erpressung, Femme Fatale, Fernsehserie, Gangster, Gangsterboss, Geheimnis, Geliebte, Gewalt, Gewalttätigkeit der Polizei, Harter Kerl, Heroin, Informant, Journalist, Klassiker, Klatsch, Konkurrenz, Korrupte Polizisten, Korruption, Kriminalinspektor, Kriminalität, Kultfilm, Leichenbestatter, Massaker, Moral, Mord, Mord an Polizist, Mordopfer, Organisierte Kriminalität, Oscargewinner, Partner, Plastische Chirurgie, Polizei, Polizeieinsatz, Polizeimarke, Polizist, Prostituierte, Prostitution, Rache, Rassismus, Reporter, Roman, Ruhm, Schauspieler, Schlägerei, Selbstjustiz, Sensationspresse, Sex, Sexuelle Begierde, Showdown, Stolz und Eitelkeit, Suche nach Mörder, Ungleiches Paar, Vaterfigur, Vergewaltigung, Verhör, Verlust des Vaters, Verräter, Verweste Leiche, Vorbild, Überdosis
Stimmung
Aufregend, Berührend, Ernst, Geistreich, Hart, Sexy, Spannend
Tag
Klassiker, Kultfilm, Oscargewinner, Romanverfilmung
Verleiher
Warner Bros Film GmbH
Produktionsfirma
Monarchy Enterprises B.V., Regency Enterprises, The Wolper Organization, Warner Bros.

Kritiken (9) & Kommentare (187) zu L.A. Confidential

Fans dieses Films mögen auch