The Founder

The Founder

US · 2016 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 0 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird ab dem Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!

von John Lee Hancock, mit Michael Keaton und Laura Dern

The Founder erzählt die Geschichte, wie McDonald’s zur weltweit größten Fast-Food-Kette aufstieg. Michael Keaton spielt den Geschäftsmann Ray Kroc, der das ermöglichte.

Handlung von The Founder
The Founder, also der Gründer, von McDonald’s ist, anders als der Name der Fast-Food-Kette nahelegen würde, kein Mitglied der Familie McDonald. Stattdessen ist der durchschlagende Erfolg der Marke mit dem gelben M Ray Kroc (Michael Keaton) zuzuschreiben.

Der Verkäufer aus Illinois ist mit Ethel Kroc (Laura Dern) verheiratet und tritt in den 1950ern an die Geschwister Mac McDonald (John Carroll Lynch) und Dick McDonald (Nick Offerman) heran. Die beiden führen im Süden von Kalifornien ein Burger-Unternehmen, das keine Pläne hat, sich über die Grenzen des eigenen Bundesstaates hinaus zu vergrößern. Ray Kroc führt die Firma jedoch zu einem milliardenstarken Umsatz und macht sie zu einer weltweit bekannten Marke – und manövriert die Brüder im Zuge dessen aus ihrem eigenen Geschäft heraus.

Hintergrund & Infos zu The Founder
Ursprünglich war die Rolle des Ray Kroc aus The Founder Tom Hanks angeboten worden, der sie jedoch ablehnte. Filmemacher John Lee Hancock schlug die an ihn herangetragene Regieaufgabe zunächst ebenfalls aus, konnte dann aber doch noch zum Lesen des Drehbuchs überredet werden, woraufhin er seine Meinung änderte und den Posten des Regisseurs doch noch annahm. Er selbst trat an Michael Keaton heran, um ihn zu überzeugen, die Rolle des Protagonisten zu übernehmen.

Michael Keaton (Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) schaute sich für die Vorbereitung auf seinen Part zahlreiche Videoaufzeichnungen von Ray Kroc an, um ihn überzeugend nachahmen zu können. Darüber hinaus sprach er mit Angehörigen der Kroc-Familie und musste zusätzlich ein paar Kilo zulegen, um seinen Körper dem des 1984 mit 81 Jahren verstorbenen Geschäftsmannes anzupassen.

Das Drehbuch zu The Founder, das sich 2014 auf der Hollywood-Black-List der beliebtesten unverfilmten Drehbücher befand, stammt von Robert D. Siegel. Dieser gab im Vorfeld als Inspiration für das Schreiben des Stoffes die Filme The Social Network (2010) und There Will Be Blood (2007) an. (ES)

  • 90
  • 90
  • The Founder mit Michael Keaton - Bild
  • The Founder mit Michael Keaton und Laura Dern - Bild
  • The Founder - Bild

Mehr Bilder (24) und Videos (8) zu The Founder


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Founder
Genre
Drama, Biopic
Zeit
1950er Jahre, 1960er Jahre
Ort
Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Amerikaner, Aufstieg, Bruder, Bruder-Bruder-Beziehung, Erfolg, Essen und Trinken, Fast Food, Fast Food Restaurant, Geld, Geldgier, Gründung, Gutgläubigkeit, Hamburger, Idee, Ideenklau, Imbiss, Karriere, Karriereleiter, Kaufen, Manipulation, Marketing, Markt, Partner, Partnerschaft, Plagiat, US-Amerikaner, Unternehmen, Unternehmer, Verkaufen, Verkäufer, Vertrag, Vertreter
Stimmung
Ernst, Gutgelaunt, Spannend
Tag
Wahre Geschichte
Verleiher
Splendid / 24 Bilder
Produktionsfirma
FilmNation Entertainment , The Combine

4 Kritiken & 4 Kommentare zu The Founder

9a7829a82f3f483292d83d61aff97ac6