Upside Down

Upside Down

CA/FR · 2012 · Laufzeit 109 Minuten · FSK 6 · Drama, Fantasyfilm, Science Fiction-Film · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.2
Kritiker
17 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
1285 Bewertungen
105 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
admin edit group memberships sweep cache

von Juan Diego Solanas, mit Kirsten Dunst und Jim Sturgess

In Upside Down leben Kirsten Dunst und Jim Sturgess in zwei übereinanderschwebenden Welten und scheinen füreinander unerreichbar. Doch Liebe ist stärker als Schwerkraft…

Handlung von Upside Down
In der Zukunft schweben zwei Parallelwelten übereinander und jede von ihnen hat ihre eigene Schwerkraft. Während Adam (Jim Sturgess) auf dem unteren ärmeren Planeten lebt, ist die Heimat von Eden (Kirsten Dunst) eine Welt voller Reichtum und Luxus, die sich strikt von der unteren Welt abgrenzt. Schon als Kind verliebten sich Adam und Eden, obwohl sie scheinbar nie zusammen sein können. Jahrelang treffen sich die beiden heimlich auf einem Berg, einem Punkt, an dem sich beinahe beide Welten berühren. Adam benutzt dabei ein Seil, um Eden auf seine Seite zu ziehen. Als die beiden eines Tages entdeckt werden, wird Adam angeschossen und Eden stürzt schwer auf ihre Welt zurück. In dem Glauben, Eden wäre tot, verbringt Adam die nächsten zehn Jahre in Einsamkeit. Doch nachdem er sie dann im Fernsehen sieht, entschließt er sich, alles zu riskieren und entgegen der physikalischen Gesetze auf den reichen Planeten zu wechseln, um seine große Liebe zu finden.

Hintergrund & Infos zu Upside Down
Mit Upside Down inszenierte Regisseur Juan Diego Solanas seinen zweiten Spielfilm nach dem Drama Ein weiter Weg zum Glück. Wie bei etlichen anderen Produktionen ist das Drama Romeo & Julia von William Shakespeare eine lose Vorlage für die Handlung von Upside Down, in dem ein Mann und eine Frau, die von verschiedenen Welten kommen, eine verbotene und heimliche Beziehung führen. Juan Diego Solanas, der auch das Drehbuch zu Upside Down schrieb, vermischte die romantische Geschichte mit Science-Fiction- und Fantasyelementen.

Ursprünglich war Emile Hirsch (Into the Wild) für die Rolle des Adam vorgesehen, wurde allerdings durch Jim Sturgess (Cloud Atlas – Alles ist verbunden) ersetzt. In einer Nebenrolle des Films ist unter anderem Timothy Spall (Ginger & Rosa, Harry Potter und die Kammer des Schreckens) zu sehen. (LM)

  • 90
  • 90
  • Upside Down - Bild
  • Upside Down - Bild
  • Upside Down - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (11) zu Upside Down


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Upside Down
Genre
Melodram, Drama, Fantasyfilm, Liebesfilm, Science Fiction-Film
Zeit
Nahe Zukunft, Zukunft
Ort
Fremder Planet, Parallelwelt, Planet, Weltraum
Handlung
Amnesie, Armut, Berg, Erinnerung, Fernsehen, Flirt, Gedächtnis, Gedächtnisverlust, Gegensätze, Gegensätzliche Liebe, Gegner, Geld, Grenze, Große Liebe, Jugendliche, Jugendlicher, Jugendliebe, Kind und Jugendlicher, Kindheit, Klassengesellschaft, Klassenunterschiede, Leben, Liebe, Lotterie, Mann sucht Frau, Mann-Frau-Beziehung, Neffe, Oberschicht, Polizei, Polizist, Reichtum, Restaurant, Schicht, Schuss, Schönheit, Schönheitsoperation, Sicherheit, Suche nach vermisster Person, Tango, Tante, Tante-Neffe-Beziehung, Treffpunkt, Trennung, Unternehmen, Unterschicht, Vergessen, Verlieben, Wahre Liebe, Waise, Wiedersehen
Stimmung
Aufregend, Berührend, Eigenwillig, Ernst, Romantisch
Tag
3D Konvertierung
Verleiher
Concorde Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
Jouror Productions , Onyx Films , Studio 37 , Transfilm

11 Kritiken & 105 Kommentare zu Upside Down

1c3c3b1bf4774ef8a7c50cfca58b86da