Der Grinch

The Grinch / AT: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas

CN/US · 2018 · Laufzeit 89 Minuten · FSK 0 · Animationsfilm, Fantasyfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.2
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!
FOLGEN
Verpasse keine News zu Der Grinch
folgen
du folgst
entfolgen

von Yarrow Cheney und Scott Mosier, mit Benedict Cumberbatch und Otto Waalkes

Mit Der Grinch wird die beliebte Kindergeschichte von Dr. Seuss als Animationsfilm neu aufgelegt. Auch diesmal versucht der grünhaarige Spielverderber Weihnachten zu vereiteln.

Handlung von Der Grinch
Der Grinch (deutsche Stimme: Otto Waalkes) ist ein verbittertes, grünbehaartes Wesens. Er lebt allein auf Mount Crumpit und hat dort lediglich Gesellschaft von seinem Hund Max. Als Weihnachten vor der Tür steht, beschließt er, dass er einen Weg finden muss, um das Fest der Liebe zu verhindern. Er kann die Freude, die diese Zeit des Jahres auf die Gesichter der Einwohner von Whoville zaubert, einfach nicht mehr ertragen.

Verbittert brütet der Grinch deshalb den bösen Plan aus, alle Geschenke zu stehlen und darüber hinaus auch die Weihnachtsbäume und das Festtagsessen beiseitezuschaffen. Nachdem er sich als Weihnachtsmann und seinen Hund Max als Rentier verkleidet, dringt er durch den Kamin in die Häuser von Whoville ein. Obwohl er dabei auf die kleine Cindy Lou trifft, schafft er es tatsächlich, seinen Diebstahl bis zum Ende durchzuziehen. In seiner Höhle auf Mount Crumpit wartet er genüsslich, auf die Reaktion der Whos, wenn sie am Weihnachtsmorgen ohne Geschenke erwachen…

Hintergrund & Infos zu Der Grinch
Der Grinch basiert auf dem 1957 veröffentlichten Kinderbuch How the Grinch Stole Christmas von Dr. Seuss. Der amerikanische Autor und Cartoon-Zeichner, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Theodor Seuss Geisel heißt, ist für seine fantasievollen Geschichten bekannt. Auf seinen Buchvorlagen basieren unter anderem auch die Filme Ein Kater macht Theater, Der Lorax und Horton hört ein Hu!.

Die Geschichte des miesepetrigen Mr. Grinch wurde bereits zahlreiche Male in Film und Fernsehen aufgegriffen. Zu den bekanntesten Umsetzungen zählen dabei die erste Adaption als halbstündiger Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1966 (Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke), bei der Frankenstein-Darsteller Boris Karloff dem Grinch seine Stimme lieh, und die Realverfillmung Der Grinch mit Jim Carrey aus dem Jahr 2000. (ES)


  • 90
  • 90
  • Der Grinch - Bild
  • Der Grinch - Bild
  • Der Grinch - Bild

Mehr Bilder (57) und Videos (8) zu Der Grinch


Cast & Crew zu Der Grinch

Sprecher
Drehbuch
Musik
Filmdetails Der Grinch
Genre
Animationsfilm, Fantasyfilm, Familienkomödie, Komödie
Zeit
Weihnachten, Weihnachtsbaum, Weihnachtsfest, Weihnachtsmann
Ort
Fantasiewelt
Handlung
Absicht, Alleinsein, Böse, Dieb, Diebstahl, Einsame Hütte, Einsamkeit, Geschenk, Grün, Hund, Kamin, Kinderbuch, Mädchen, Pessimismus, Plan, Plan, Räuber, Stehlen, Superschurke, Ungeselligkeit, Verkleidung, Weihnachten, Weihnachtsbaum, Weihnachtsfest, Weihnachtsmann, Wut und Hass, Ärger
Stimmung
Berührend, Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Familienfilm, Kinderfilm
Schlagwort
Kinderbuch, Romanverfilmung, Weihnachtsfilme
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Illumination Entertainment , Universal Pictures

5 Kritiken & 1 Kommentare zu Der Grinch

09ce9eafe60042a494087eaadb2b46d0