Originaltitel:
Cat People
Katzenmenschen ist ein Erotikfilm aus dem Jahr 1982 von Paul Schrader mit Nastassja Kinski, Malcolm McDowell und John Heard.

In Paul Schraders Katzenmenschen sehen sich Malcolm McDowell und Nastassja Kinski mit dem animalischen Ursprung menschlicher Sexualität konfrontiert.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Katzenmenschen

Seit sie in ihrer Kindheit nach dem mysteriösen Doppelselbstmord ihrer Eltern voneinander getrennt wurden, haben Irena Gallier (Nastassja Kinski) und ihr Bruder Paul (Malcolm McDowell) sich nicht mehr gesehen. Nun besucht die mittlerweile erwachsene Irena ihren Bruder in New Orleans, wo er mit einer geheimnisvollen schwarzen Frau zusammenlebt. Kaum im Haus ihres Bruders angekommen, erzählt Paul Irena etwas von einem dunklen Familienerbe – und dass sie beide zusammengehören. Irena aber weist die Avancen ihres Bruders entsetzt zurück.

In derselben Nacht verwandelt Paul sich in einen schwarzen Leoparden – als Nachkomme von Menschen, die sich einst mit den Tieren paarten. In dieser Gestalt fällt er eine Prostituierte an. Oliver Yates (John Heard), der Kurator des städtischen Zoos, kann die Raubkatze betäuben und in den Zoo bringen. Als Irena dorthin kommt, um ihren Bruder, noch immer in Gestalt des Tieres, zu besuchen, trifft sie auf Oliver, der sich sofort zu ihr hingezogen fühlt. Doch ihr Bruder Paul will auf keinen Fall im Zoo bleiben und seine Schwester an Oliver verlieren, denn nur wenn die beiden ein Liebespaar werden, können sie ihre menschliche Gestalt behalten.

Hintergrund & Infos zu Katzenmenschen
Katzenmenschen ist ein Remake des 40er-Jahre-Horrorklassikers Katzenmenschen von Taxi Driver Autor Paul Schrader. Er stützt sich dabei auf eine Drehbuchfassung, die in einigen Punkten entscheidend von dem Originalskript abweicht, das Jacques Tourneur für seine damalige Version adaptierte. Schrader stieg tiefer in die mythologische Geschichte ein, betonte noch stärker die erotischen Elemente und setzte auf visuell beeindruckende Bilder. Im Vergleich zum subtilen Licht- und Schattenspiel der ersten Fassung, entfacht Schrader ein blutrünstiges und hocherotisches Bilder-Spektakel. Für den Soundtrack engagierte er Disco-Legende Giorgio Moroder, während David Bowie den Titelsong “Cat People” beisteuerte, der zum Kulthit der 1980er Jahre avancierte.

Schaue jetzt Katzenmenschen

im abo
Katzenmenschen
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Katzenmenschen

5.9 / 10
411 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
3
Nutzer sagen
Hass-Film
137
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
29
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Irena Gallier
Paul Gallier
Oliver Yates
Alice Perrin
Female
Joe Creigh
Bill Searle
Detective Brandt
Detective Ron Diamond
Bronte Judson
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

4 Videos & 20 Bilder zu Katzenmenschen

Filme wie Katzenmenschen