The Purge - Die Säuberung

The Purge

US · 2013 · Laufzeit 85 Minuten · FSK 16 · Science Fiction-Film, Thriller, Horrorfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.1
Kritiker
42 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
5214 Bewertungen
466 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von James DeMonaco, mit Ethan Hawke und Lena Headey

Ethan Hawke und Lena Headey sind in The Purge – Die Säuberung mit ihren Kindern im eigenen Heim trotz eines teuren Sicherheitssystems nicht sicher.

Handlung The Purge
Die US-Regierung der nahen Zukunft knickt in ihrer Strategie zur Bekämpfung der allgegenwärtigen Kriminalität stundenweise ein. Um die Verbrechensrate niedrig zu halten, schlägt sie Verbrechern einen besonderen Deal vor: Einmal pro Jahr wird ihnen eine 12-Stunden-Immunität eingeräumt. Innerhalb dieses Zeitfensters drücken die Hüter des Gesetzes beide Augen zu. Während sich die Täter mit dieser Situation gerne arrangiert haben und die Akte der Gewalt übers Jahr gesehen massiv abgenommen haben, leben die potentiellen Opfer in dieser Nacht in Angst und Schrecken – zu Recht.

Kurz vor der blutigen Purge-Nacht machen es sich James Sandin (Ethan Hawke) und seine Frau Mary (Lena Headey) gemeinsam mit den beiden Kindern Charlie (Max Burkholder) und Zoey (Adelaide Kane) im trauten Heim gemütlich. Pünktlich zu Beginn der Säuberung schotten sie sich dank des Sicherheitssystems von der Außenwelt ab. Doch Charlie sieht auf den Monitoren der Videoüberwachung, wie ein unbekannter Mann (Edwin Hodge) vor ihrem Haus um sein Leben rennt und ein Versteck sucht, da er von einer Gruppe Bewaffneter verfolgt wird. Charlie will ihm helfen, er öffnet die Verriegelung und ahnt nicht, was er damit anrichtet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Hintergrund & Infos zu The Purge – Die Säuberung
The Purge – Die Säuberung stellte nach Das Ende – Assault on Precinct 13 die zweite Zusammenarbeit zwischen Regisseur James DeMonaco und Ethan Hawke dar, wenngleich indirekt, war DeMarco zum damaligen Zeitpunkt nur Drehbuchautor und Produzent des thematisch ähnlich ausgerichteten Assault on Precinct 13. Produzent Jason Blum (Paranormal Activity) war Ethan Hawkes Geldgeber bereits bei Sinister. Nach Dredd schlug sich Hauptdarstellerin Lena Headey (Game of Thrones) in The Purge wieder auf die Seite des Gesetzes. (EM)

  • 90
  • 90
  • The Purge - Die Säuberung - Bild
  • The Purge - Die Säuberung - Bild
  • The Purge - Die Säuberung - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (13) zu The Purge - Die Säuberung


Cast & Crew zu The Purge - Die Säuberung

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Purge - Die Säuberung
Genre
Utopie & Dystopie, Thriller, Horrorfilm
Zeit
2020er Jahre, 2022, Nacht, Nahe Zukunft, Zukunft
Ort
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Anarchismus, Anführer, Angriff, Angst, Angst vor dem Tod, Baseballschläger, Bedrohung, Beschützer, Beschützung, Dystopie, Eindringling, Eskalation von Gewalt, Familie, Fernseher, Fernsehshow, Fessel, Fremder, Gefangener, Gefangenschaft, Geheimnis, Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Gesetzlosigkeit, Gewalt, Kamera, Kampf, Kampf auf Leben und Tod, Kind, Kriminalität, Krimineller, Leiche, Luxus, Lynchjustiz, Lynchmob, Machete, Maske, Mord, Mutter, Mörder, Nachbar, Nachbarschaft, Pistole, Raubüberfall, Regierung, Reich, Reichtum, Ritual, Schutz, Sicherheit, Sicherheitskamera, Sicherheitslücke, Sicherheitssystem, Sohn, Splatter, Strom, Stromausfall, Tochter, Tod, Todesangst, US-Regierung, Ultimatum, Ungesühntes Verbrechen, Utopie, Vater, Verbarrikadieren, Verbrechen, Verbrecher, Verletzung, Versteck, Videokamera, Waffe, Zivilcourage, geheimnisvoll, Überleben, Überlebenskampf
Stimmung
Gruselig, Hart, Spannend
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Blumhouse Productions , Platinum Dunes , Universal International Pictures , Universal Pictures , Why Not Productions

18 Kritiken & 459 Kommentare zu The Purge - Die Säuberung