Adaption

Adaptation

US · 2002 · Laufzeit 110 Minuten · FSK 12 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
60 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
5093 Bewertungen
100 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Spike Jonze, mit Brian Cox und Meryl Streep

In Adaption durchlebt Nicolas Cage in einer Doppelrolle als Charlie Kaufman und dessen fiktiven Bruder die Schreibblockade des Drehbuchautors.

Charlie Kaufman (Nicolas Cage) ist ein Genie. Seine Drehbücher sind kreativ, originell, intelligent, brillant, witzig und voller Überraschungen. Nur einer will nicht an das Genie glauben: Charlie selbst. Kaufman fühlt sich alt, abstoßend, fett, glatzköpfig – kurzum: wie ein totaler Versager. Und das, obwohl sein erstes Drehbuch, Being John Malkovich, gerade verfilmt wird und der Weg auf der Karriereleiter direkt nach oben führt.

Doch selbst beim eigenen Film ist er am Set ein Fremdkörper, ein Außenseiter – und auch sein Selbstbewußtsein wird von diesem Erfolg nicht gestärkt. Umso mehr fühlt sich Charlie geschmeichelt, als ihn die ausgesprochen attraktive Hollywood-Studiomanagerin Valerie (Tilda Swinton) bei einem “Powerlunch” umgarnt, er solle für ihr Studio einen wunderbaren Bestseller adaptieren: “The Orchid Thief” von der New Yorker Journalistin Susan Orlean (Meryl Streep ein Tatsachenroman über … Blumen. Charlie -– um den Finger gewickelt von den Komplimenten und Lobpreisungen Valeries -– sagt zu.

Hintergrund & Infos zu Adaption
Der größtes Feind jedes Drehbuchautors ist wohl die Schreibblockade. So erging es auch Charlie Kaufman (Synecdoche, New York), der ein Skript des Buches The Orchid Thief für 20th Century Fox anfertigen sollte. Da Charlie Kaufman allerdings zu den kreativeren Köpfen gehört, die aktuell im Filmgeschäft tätig sind, ließ er sich von solchen Nichtigkeiten nicht herunterziehen und verarbeitete seine Probleme mit der Adaption einer Literaturvorlage in einem Drehbuch. Dazu erfand er sich einen fiktiven Bruder, der im Verlauf der Handlung stirbt. Aufgrund dieser tragischen Gegenbenheit ist der als Adaption betitelte Film postum Donald Kaufman gewidmet worden – auch wenn er nie existierte.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (2) zu Adaption


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Adaption
Genre
Komödie
Zeit
21. Jahrhundert, Gegenwart
Ort
Florida, Flugzeug, Hollywood, New York City
Handlung
Affäre, Agent, Alligator, Biographie, Botaniker, Bruder-Bruder-Beziehung, Buch, Dinosaurier, Drehbuch, Drehbuchautor, Dschungel, Evolution, Filmbranche, Halluzinogen, Kellnerin, Krankenhaus, Nackte Frau, Nacktheit, Orchidee, Recherche, Schreibblockade, Schriftsteller, Serienmörder, Sumpf, Verlust des Bruders, Zwillinge, Zwillingsbruder
Stimmung
Aufregend, Eigenwillig, Geistreich, Spannend, Witzig
Tag
Mindgame-Film
Verleiher
Columbia Tri-Star Filmgesellschaft mbhH
Produktionsfirma
Beverly Detroit , Clinica Estetico , Good Machine , Propaganda Films

4 Kritiken & 99 Kommentare zu Adaption