Als wir träumten

Als wir träumten

DE/FR · 2015 · Laufzeit 117 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
24 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
354 Bewertungen
24 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Andreas Dresen, mit Merlin Rose und Julius Nitschkoff

Andreas Dresen inszenierte Clemens Meyers Debütroman Als wir träumten nach einem Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase. Darin geht Merlin Rose unter die Diskobesitzer und legt sich im Leipzig der Nachwendezeit mit Neo-Nazis an.

Handlung von Als wir träumten
Als wir träumten begleitet eine Clique von Jungs und spielt kurz nach dem Ende der DDR. Daniel (Merlin Rose), Rico (Julius Nitschkoff), Paul (Frederic Haselon), Mark (Joel Basman) und Pitbull (Marcel Heuperman) wachsen im Leipzig der Nachwendezeit auf. In dieser aufregenden Zeit nach dem Mauerfall müssen sie allmählich lernen, erwachsen zu werden, doch das ist nicht immer einfach. Sie haben große Träume und Pläne, wollen der Hoffnungslosigkeit ihres Alltags entfliehen. Und so ziehen vandalierend sie durch die Stadt, machen die Nacht zum Tag, knacken Autos und machen ihre Erfahrungen mit Alkohol und härteren Drogen. Die Jungs gründen schließlich ihre eigene Underground-Diskothek und müssen bald feststellen, dass sie von Neo-Nazis belagert werden, denen sie ein Dorn im Auge sind. Und dann sind da noch ihre privaten Ziele: Rico träumt von einer Karriere als Boxer und Dani ist hoffnungslos in Sternchen (Ruby O. Fee) verliebt.

Hintergrund & Infos zu Als wir träumten
Der 1963 in Gera geborene Filmemacher Andreas Dresen (unter anderem bekannt für Halbe Treppe, der 2002 den Silbernen Bären auf der Berlinale gewann) übernimmt bei der Romanverfilmung Als wir träumten die Regie. Die Buchvorlage zum Film stammt von dem in Halle (Saale) geborenen und in Leipzig lebenden Autor Clemens Meyer. Wolfgang Kohlhaase entwickelte Das Drehbuch. Dresen und Kohlhaase arbeiteten bereits bei Sommer vorm Balkon (mit Nadja Uhl) zusammen.

Als wir träumten feiert seine Weltpremiere im Februar 2015 auf der 65. Berlinale und wird dort im Wettbewerb gezeigt. Merlin Rose ist in der Hauptrolle zu sehen. Zuvor wirkte er in der Teenie-Komödie Doktorspiele (2013) mit und übernahm im selben Jahr in dem Film Feuchtgebiete eine kleine Nebenrolle. (AH)

  • 90
  • Als wir träumten - Bild
  • Als wir träumten - Bild
  • Als wir träumten - Bild
  • Als wir träumten - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (2) zu Als wir träumten


Cast & Crew zu Als wir träumten

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Als wir träumten
Genre
Drama
Zeit
1990er Jahre
Ort
Deutschland, Leipzig, Ostdeutschland
Handlung
Alkohol, Alte Freunde, Anerkennung, Aufstieg, Boxen, Boxer, Boxring, Clique, Diskothek, Drogen, Feier, Freund, Freunde, Freundschaft, Fußball, Fußballspieler, Fußballverein, Gesellschaft, Hoffnungslosigkeit, Jugendliche, Jugendlicher, Junge, Kind, Kind und Jugendlicher, Kinder, Langeweile, Lebenstraum, Neo-Nazi, Perspektivlosigkeit, Rebell, Rebellen, Rebellion, Rebellisch, Tagtraum, Verrat
Stimmung
Berührend, Ernst, Traurig
Zielgruppe
Frauenfilm, Männerfilm
Tag
Romanverfilmung, Wettbewerb Berlinale 2015
Verleiher
Pandora Filmverleih
Produktionsfirma
ARD , ARTE G.E.I.E , Bayerischer Rundfunk , Les Films du Losange , Mitteldeutscher Rundfunk , Rommel Film , Rundfunk Berlin-Brandenburg

14 Kritiken & 24 Kommentare zu Als wir träumten

Ecc02dfb1e804fd989efdaddb18c5b92