Zu Listen hinzufügen

Ey Mann - Wo is' mein Auto!!?

Dude, Where's My Car? (2000), US Laufzeit 83 Minuten, FSK 12, Drama, Komödie, Science Fiction-Film, Kinostart 22.03.2001


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.4
Kritiker
24 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.0
Community
11151 Bewertungen
136 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Danny Leiner, mit Ashton Kutcher und Seann William Scott

Ashton Kutcher und Seann William Scott müssen in Ey Mann – Wo is’ mein Auto!!? eine wilde Nacht rekonstruieren um ihren fahrbaren Untersatz zu finden.

Die zwei Kiffer Jesse (Ashton Kutcher) und Chester (Seann William Scott) wachen nach einer durchzechten Nacht verkatert und ohne Erinnerung auf. Auf dem Anrufbeantworter haben sie eine Nachricht von ihren wütenden Freundinnen (Jennifer Garner und Marla Sokoloff). Es ist ihr einjähriges Jubiläum, und wenn die Jungs ihnen ein schönes Geschenk machen, bekommen sie eine “spezielle Überraschung”. Jesse und Chester glauben, dass die Geschenke im Auto sind, doch zu allem Überfluss stellen sie fest, dass das Auto verschwunden ist. Um ihre Freundinnen nicht zu enttäuschen, begeben sie sich auf eine abenteuerliche Suche nach ihrem Wagen und geraten in eine absurde Situation nach der anderen.

Hintergrund & Infos zu Ey Mann – Wo is’ mein Auto!!?
Ey Mann – Wo is’ mein Auto!!? konnte trotz eher schlechter Kritiken startete der Film von Danny Leiner (Harold & Kumar, Ball’s Out: The Gary Houseman Story) mit fast 14 Millionen Dollar in das erste Wochenende direkt hinter Was Frauen wollen mit Mel Gibson. Damit war das Budget von 13 Millionen Euro eingespielt und die Einnahmen vergrößerten sich weltweit auf über 70 Millionen Dollar.

Für Ashton Kutcher war diese Rolle der Durchbruch im Filmbereich, nachdem er die die Rolle des liebenswerten Trottels schon in Die Wilden Siebziger gespielt hat.

  • 37795279001_1860608309001_th-5061bd664facb0e4835b1aee-782203292001
  • 37795279001_1859532739001_th-506165bdc7e7b0e4bb2e72d8-782203299001
  • ey-mann-wo-ist-mein-auto-11
  • ey-mann-wo-ist-mein-auto-12
  • ey-mann-wo-ist-mein-auto-9

Mehr Bilder (14) und Videos (3) zu Ey Mann - Wo is' mein Auto!!?


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Ey Mann - Wo is' mein Auto!!?
Genre
Buddy-Film, Gross-Out-Film, Science Fiction-Film, Komödie
Zeit
Gegenwart
Ort
Kleinstadt, Vereinigte Staaten von Amerika
Handlung
Amnesie, Auto, Außerirdischer, Beste Freunde, Dude, Feier, Forscher, Frauenfreundschaft, Kiffen, Kind und Jugendlicher, Pizza, Saufgelage, Wächter
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
20th Century Fox, Alcon Entertainment

Kritiken (1) — Film: Ey Mann - Wo is' mein Auto!!?

JackoXL: Die Drei Muscheln

Kommentar löschen
1.0Ärgerlich

Ey Mann - Hab ich'n Kater!
Ey Mann - Es ist Neujahr, ist doch logisch!
Ey Mann - Da läuft'n Film auf Pro 7!
Ey Mann - Is der kacke!
Ey Mann - Könntest doch umschalten!
Ey Mann - Kater, hallo? Kann nicht mal die Fernbedienung suchen!
Ey Mann - Selber schuld, sauf nicht so viel!
Ey Mann - Hast recht, Strafe muss sein!
Ey Mann - Sean William Scott wird dafür bezahlt!
Ey Mann - Das könntest du auch!
Ey Mann - Echt?
Ey Mann - Klar, schau dir die Pfeife an! Und so was hast du bestimmt letzte Nacht auch auf den Bierdeckel gekritzelt!
Ey Mann - Verdammt, ja, aber da war wer schneller!
Ey Mann - Pech, das hättest du sein können!
Ey Mann - Gott sei Dank nicht, da bin ich verdammt noch mal stolz drauf!
Ey Mann - Restniveau erhalten!
Ey Mann - Danke!

10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

JackoXL

Antwort löschen

Ey Mann - Mein Keller ist lustiger als das!


deevaudee

Antwort löschen

uuuuund daaaaaaaann?? xD



Kommentare (135) — Film: Ey Mann - Wo is' mein Auto!!?


Sortierung

Fedkek2

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

"Sweet! was steht bei mir auf dem Rücken?" "Dude! Was steht bei mir auf dem Rücken?" "Sweet! was steht bei mir auf dem Rücken?" "Dude! Was steht bei mir auf dem Rücken?" "Sweet! was steht bei mir auf dem Rücken?" "Dude! Was steht bei mir auf dem Rücken?"

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MoviehunterXL

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Warum ich ausgerechnet zu diesem Film meinen Senf abgeben möchte? Weil er mir als einer der schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe, in Erinnerung geblieben ist. Dann doch lieber direkt die Hangover-Reihe! Dieser Film ist einfach unerträglich und tropft nur so von schlechten Slapstick-Einlagen, die nichtmal in den frühen 90ern komisch gewesen wären. Um diesen Film sollte man einen großen Bogen machen, weil sonst die Gefahr besteht, dass man irreparablen Schaden erleidet.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

MoviehunterXL

Antwort löschen

Jedem das Seine! XD


styx.canomo

Antwort löschen

bei mir ist es genau umgekehrt.
ich fand die hangover-filme (den 3. kenne ich noch nicht und den 2. auch nur weil ich eingeladen wurde und man ist ja höflich) unerträglich spießig, langweilig und schema f.
das einzige positive war eigentlich zach galifianakis, alle anderen waren farblos und vergessenswert.
als ich den film damals zu einer zeit gesehen habe, als er noch nicht bekannt war (jaja, hipster-alarm, ich weiß xD) war das für mich nur ne uninteressante amerikanische stangenkomödie, ich hätte niemals vorhersagen können, dass der mal so gehypt würde.
man kann "ey mann, wo ist mein auto?" durchaus nicht mögen, doch hier liegt es eben doch eher daran, dass der film eben sehr speziell und gar nicht darauf ausgelegt ist, jedem zu gefallen.
versteh mich nichtfalsch, ich halte ihn nicht für ein meisterwerk, aber er hat eben schon die eskapistischen, unerwarteten und absurd-abgedehten momente, die ich bei hangover so gar nicht gesehen habe.
will dich auch nicht umstimmen oder deine meinung degradieren, wollte dir nur eine andere meinung präsentieren, weil das immer interessant ist^^


Samweis_Gamdschie

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

"Chinese Fooooood, kann ich Ihnen helfen?!
Ja, ich hätte gern was zu essen.
Was darfs denn sein?
Ich hätte gern 3 mal das Knofi-Hähnchen.
Und dann?
Und dann hätte ich noch gern 3 Portionen gebratenen Reis.
Und dann?
Und dann... oh hey wie wärs mit ner Suppe? Ja und dann hätte ich gern noch 3 mal die Wan Tan- Suppe.
Und dann?
Oh und ein paar Glückskekse wären cool.
Und dann?
Hmm.. ich denke das wäre dann alles.
Und dann?
.................Nichts...das ist alles.
Und dann ?
Kein und dann .. ich.. das ist alles.. das wars.
Und dann?
Ha..und dann und dann...ehm..und dann wars das..das ist alles, ok?
Und dann?
Nein nein, also alles was ich will ist 3 mal das Knofi-Hähnchen und drei Portionen gebratenen Reis.
Aha und dann?
Und die Wan Tan- suppe.
Und dann?
Und noch ein paar Glückskekse.. gut ich krieg dann jetzt also die Hühnchen, den Reis, Suppe, diese winzigen Kekse und das ist dann alles.
Und daaaaaaann?
Hach und dann ...ehmm... wärs prima wenn Sie das in eine Papptüte packen, die Sie mir dann in die Hand drücken, weil ich nämlich echt hunger habe.
Und daaaaaaann?
HEY ..ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL VON VON DIESEM KRANKEN CHINESICHEN PSYCHOSPIELCHEN!
Und dann?
DAS REICHT ...KEIN UND DANN!
Und dann?
KEIN UND DANN!
Und dann ?
KEIN UND DANN!
Und dann?
KEIN UND DANN!
Und dann?
Nichts.Kein und dann.
Und daaaaaaann?
UND DANN FANGEN SIE LANGSAM AN MICH RICHTIG ABZUNERVEN!
Und dann?
Und daaann werde ich aus dem Auto austeigen, werde ihn gewaltig mit meinem Fuß in den Arsch tretten, wenn sie noch einmal und dann sagen...

Die beste Sequenz in diesem Film, nur an der Stelle musst ich lachen, der Rest war eher albern und lächerlich.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Grambambuli

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

herrlich doofe Kiffer-Blödelei weit entfernt von den Standard-Klischees, dafür mich viel Fantasie ein irrwitziges Abenteuer ersonnen. Klar, das wirkt nicht wirklich intelligent und manchmal schon auch sehr platt, aber schon wieder so platt, dass es manchmal doch zum Kreischen komisch ist.

Für nicht gerade nüchterne Köpfe ein klasse Spass, von Nüchternheit vor diesem Filmchen wird dringend abgeraten.

"Und daaaaaaann?!"

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Felix.DjTunefish.Fischer

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Kennt man von klein auf und immer noch zum Wegschmeißen! Einfach Gehirn ausschalten; Dann funktioniert das schon :D

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

doenef

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Zum Glück hab ich von dem Film nicht viel gesehen, trotzdem "erdreiste" ich mich einen Kommentar abzugeben, denn von dieser Wichse langt es wohl schon, wenn man nur ein paar(!) Szenen sieht bzw. sichtet.
Unfassbar: "Was steht auf meinem Rücken(?)" => "Sweet!" => "Was steht auf meinem Rücken(?)" => "Dude!" => "Was steht auf meinem Rücken(?)" => "Sweet!" => "Was steht auf meinem Rücken(?)" => "Dude!" => "Was steht auf meinem Rücken(?) =>"Sweet!" => "Was steht auf meinem Rücken(?)" => "Dude!" KURZUM, so eine gequirlte Scheiße, die mich daran denken lässt, dass das beste was Ashton Kutcher getan haben dürfte, besser gesagt, leider(!!!) getan getan haben dürfte, war Demi Moore zu ehelichen, worum man(n) ihn beneiden müsste,...das war's dann aber auch gewesen, als Nachfolger von Charlie Sheen ist er auch eher fehlbesetzt(?/!!!!!!!!!!!!!!!!!!).

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Hate

Antwort löschen

"Punked", "That 70s Show"?! Außerdem ist der Film sweet! Und praktisch 90er Kult, man muss sich halt auf den speziellen Trash einlassen können.


leManni

Antwort löschen

Ich bin auch kein großer Fan vom Kutcher, aber "Dude, wheres my car" musste ich schon ziemlich feiern^^ Ist halt unterirdisches Niveau...
Wie Hate schon geschrieben hat, muss man sich drauf einlassen...
Aber dann dürfte dir die "Chinese Fooood-Und dann"-Szene auch nicht gefallen^^


StevenG

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Früher echt lustig gewesen, mittlerweile halt ich den film nicht aus :/

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

HellGreetings

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Mindestens drei Jahre lang lag "Dude, where's my Car?" jetzt schon in meinem Regal - eine der wenigen DVDs, die ich lange vor mir hergeschoben habe. Zu behaupten, Komödien wären generell nicht mein Genre, ist zwar gelogen, dennoch halte ich nicht viel von Filmen, die neben einer nicht vorhandenen Handlung vor allem schlechte Witze mit Fäkalien, Genitalien und Körperflüssigkeiten zu bieten haben. Und ja, auch "Dude, where's my Car?" ist eigentlich überhaupt nicht lustig. Richtig lachen musste ich eh nie, zwei drei Schmunzler waren vielleicht dabei. Warum mir der Film dennoch gefallen hat, hat ganz andere Gründe.

Obwohl er gerade mal 13 Jahre alt ist, fühlt er sich durch diesen 90er Jahre-Charme, den der Film altersbedingt nunmal hat, so grundlegend anders (und besser) an, als aktuelle Rülps-Klamotten wie der relativ ähnliche "Hangover", dessen Optik und Stil langweiliger gar nicht sein könnten. Und auch wenn beides sehr spießige biedere Schenkelklopfer-Ulkfilme sind, hat man bei DWIMC immerhin das Gefühl, hier würde wenigstens noch ein bisschen Anarchie herrschen, die das Drehbuch die ganze Zeit behauptet. Die Stilbrüche mit Anspielungen an Science-Fiction-Klassiker wie "Attack Of The 50 Ft. Woman" und den Space-Nerds geben dem Film neben dem üblichen proletenhaften zudem noch einen gewissen geekigen Touch. Das gefällt mir persönlich dann doch noch - vielleicht aber vor allem auch deshalb, weil meine Erwartungen im Minusbereich waren.

So schlimm war's letztendlich also gar nicht, auch wenn ich mir DWIMC so schnell bestimmt nicht mehr ansehen werde.

Ein anderer Film, dessen Erstsicht ich schon über ein Jahr aufschiebe, ist "The Matrix Revolutions". Ob ich von dem allerdings genauso positiv überrascht sein werde - das wage ich zu bezweifeln.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

HellGreetings

Antwort löschen

Zumindest zum Einschlafen sind die Matrix-Filme wohl bestens geeignet.


marcshake

Antwort löschen

Ist tatsächlich der einzige Ashton-Kutcher-Film, den ich wirklich gut finde...


Eponine07

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Für mich die eindeutig bessere "Hangover" Variante!
Ich find diesen hier, nach dem 20. Mal gucken noch lustig, während ich Hangover beim 1. Mal schon nicht witzig fand.
"Ey Mann, wo is' mein Auto?" ist so doof und hohl, dass es einfach schon wieder lustig ist. Einfach Hirn ausschalten und genießen!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dridge

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Zuerst erschienen auf medienspritze.blogspot.com

„Ey Mann – Wo is’ mein Auto?“ ist eine amüsante Reise zurück in eine Zeit, als die Welt noch ein bisschen besser war: Die richtig coolen Bands erkannte man an der Zahl im Namen, Britney Spears flanierte gemeinsam mit Justin Timberlake im Ganzkörper-Jeans-Look über den roten Teppich, Pierce Brosnan war ein arschcooler James Bond und ein 800MHz-Computer galt als Höllenmaschine.
Der Film entstammt einer Ära, in der ein weit blödeliger Humor vorherrschte als heutzutage. Zwar gibt es auch jetzt noch debile Komik im Kino, damals waren die Blödsinns-Komödien aber meist ehrlicher und damit auch lustiger. Dies trifft auch auf „Ey Mann“ zu, es gibt einiges zu lachen und zu sehen: Schutzanzüge aus Luftpolsterfolie, Jurrassic-Park-Parodien mit Straußenvögeln, nymphomanische Aliens und so weiter.
Die nur lose miteinander verbundenen Szenen sind herrlich doof, sodass man den beiden Hauptfiguren gerne bei ihrer Dummheit zusieht. Kutcher und Scott verleihen dem Ganzen eine positive Stimmung, ohne jemals auf die Nerven zu fallen. Man könnte es durchaus als Teenie-Version von „Dumm und Dümmer“ bezeichnen. Umso erfreulicher ist die Unverbrauchtheit des ganzen Plots – es geht nur darum, wo das verdammte Auto ist! Übliche Klischees, etwa ein mit Spinden gepflasterter Gang in der High School, auf dem sich Cheerleader, Quarterbacks und Loser begegnen, werden genauso ausgelassen wie allzu offensichtliche Slapstick-Späße.
Nur schwärmen kann ich von dem Soundtrack, der so typisch für die Komödien dieser Periode ist: Punk-Bands und coole 90s-Hip-Hop-Sounds verhelfen genauso der Sogwirkung wie die schnelle Szenenabfolge. Spätestens als Zebraheads „Playmate of the Year“ angespielt wurde, hatte mich der Film!
Mit einer „echten“ Story und besseren Charakteren hätte „Ey Mann – Wo is’ mein Auto?“ sogar noch eine höhere Wertung einfahren können, somit bleibt American Pie aber meine liebste Anno-2000-Komödie. Nostalgie spielt in meine Wertung natürlich hinein, doch die gefühlte Zeitreise ist ein großes Verdienst des Millenium-Hangovers. Einmal zurück bitte!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Thompsibouh

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Und dann? xD

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

johnnypotsmoker

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

shibby!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

SexDrugsRocknRoll

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Einfach nur unglaublich shibby man! :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

malte.fischer.9404

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Interessanter Klamauk wo ab und zu das Lachen vorprogrammiert ist! Der Film ist schon ganz schön cool, da er manchmal so dumm und komisch ist, dass er irgendwie doch wieder Spaß macht. Zumindest wenn man nicht die ganze Zeit nachdenkt. Über die FSK (ab 12) kann man streiten. Ich finde allerdings, dass das noch akzeptabel ist, da noch keine ... gezeigt wurden und der Ausdruck auch noch "OK" ist. Manche American Pie-Filme sind schließlich auch schon ab 12.
Fazit: Der Inhalt ist völliger Blödsinn, jedoch kann er richtig Spaß machen.
... und daaaann ...
gebe ich auch 5.5/10 Punkten
(,weil es nicht jedermanns Sache ist und der Inhalt Blödsinn ist.)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

tiger0007

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Geiler Film Punkt AUS

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

concienda

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Sinnlos, dumm und infantil...aber auch witzig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hanno Jones

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

die fernsehzeitung hatte damals als fazit:

"Verklagen Sie uns, wir haben gelacht!"

dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

PeaceMaker93

Antwort löschen

und wie ich gelacht habe :D


Martin Oberndorf

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Komödien.
Ich finde, sie haben es nicht zwangsläufig nötig, immer intelligent zu sein.
Gelegentlich ist extrem blöder Humor sogar witziger.
Aber wo sind die Grenzen zwischen lustiger Dämlichkeit und ärgerlicher Dämlichkeit?
Und auf welcher Seite steht "Ey Mann - Wo ist mein Auto?"
...
Über diesen Film gibt es eigrntlich wenig zu schreiben.
Also fang ich mal mit der Handlung an:
Die beiden seltendämlichen Typen Jesse und Chester haben keine Ahnung, was letzte Nacht passiert ist. Ihr größtes Problem ist, dass ihr Auto weg ist, in dem Geschenke für ihre Freundinnen sind.
Zu dem treffen sie auf eine Gruppe Nerds, fünf 'geile Schnecken' und zwei schweizer Muskelmänner, die von ihnen alle nur eines wollen: den Kontinuumtransfunktionator, von dem das Schicksal des gesamten Universums abhängt...
Klingt verdammt schräg, ist es auch.

Und daaaannn...
Während die Handlung etwas an Hangover erinnert, ist der Humor komplett anders.
Während Hangover noch irgendwie realistisch oder sagen wir an physikalische Gesetze gebunden war, geht mit EMWIMA sehr schnell die Fantasie durch.

Und daaaannn...
Der Humor ist extrem dämlich.
Zwei Typen, die oft wie Affen wirken, sausen durch einen Science Fiction-Plot mit haufenweise Busenwitzen.
Der Film schlängelt irgendwo zwischen Dumm und Dümmer und einer SciFi-Parodie, wobei er die Genialität desselben allerdings nicht ganz erreicht.
Allerdings gehören beide Filme zu der Gattung von Komödien, die so extrem dumm und hirnlos sind, dass sie wieder lustig sind.
Das liegt vor Allem daran, dass die Gags nie vorhersehbar sind und auch nicht abgedroschen wirken, eher klappt immer noch eine Skurrilität mehr heraus.
Die Gags sind zwar nivaulos, aber auf eine sympathische Art und Weise.
Denn neben den gut platzierten Witzen über sekundäre weibliche Geschlechtsmerkmale bietet sich noch ein Gagfeuerwerk des abstrusen Humors an!
Ich kann verstehen, wenn vielen der Humor nicht zusagt, er ist schon extrem blöd und sicher nicht jedermanns Geschmack.

Und daaaannn...
Seann William Scott und Ashton Kutcher (als er noch wirklich witzig war) sind auch perfekt besetzt, lasst euch nicht abschrecken, letzterer wirkt hier viel witziger als sonst.
Zwei Loser mit dem IQ einer ausgequetschten Zahnpastatube muss man auch so verkörpern können, dass es sympathisch und nicht nervig wirkt. Meiner Meinung schaffen sie das.
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Nicht ganz so gut wie Dumm und Dümmer, aber schlecht ist auch was ganz anderes.

Und dann und dann und dann und dann...

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 12 Antworten

Martin Oberndorf

Antwort löschen

@kobbi: Dann danke, Dude


kobbi88

Antwort löschen

Sweet^^


PELANO

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Erst gestern wieder geschaut
und ich muss sagen, selbst nach 13 Jahren ist der Film echt noch geil!
Ein MUSS für jeden!
Solche Filme sind einfach der Hammer, DUDE!

"Shibby!"

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

NovaTime

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Hachja. Es gibt sie einfach. Diese herrlich platten, aber dennoch so liebenswerten Filme.
"Ey Mann - Wo is' mein Auto" ist ein solcher. Schon als kleiner Junge fand ich den Humor auf seine eigene Art und Weise großartig. Und auch heute können mich Jesse und Chester noch immer zum Lachen bringen. Die chaotisch aneinandergereiten Szenen, die seltsamen Charaktere, der Pop-Rock-Soundtrack. All das ist mir seit jeher im Kopf geblieben. Der Film macht einfach Spaß.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch