Fifty Shades of Grey

Fifty Shades of Grey / AT: 50 Shades of Grey

US · 2014 · Laufzeit 125 Minuten · FSK 16 · Drama, Erotikfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.8
Kritiker
35 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.3
Community
2381 Bewertungen
409 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Sam Taylor-Johnson, mit Dakota Johnson und Jamie Dornan

Fifty Shades of Grey ist die Verfilmung des gleichnamigen Erotik-Bestsellers. Darin lässt sich die junge Studentin Anastasia Steele auf eine erotische Affäre mit dem Milliardär Christian Grey ein.

Handlung von Fifty Shades of Grey
Während eines Interviews für ihre College-Zeitung lernt die 21-jährige Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) den 27-jährigen Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) kennen. Nachdem sich zwischen ihr und Christian langsam eine Beziehung entwickelt, erfährt sie, dass Christian in seinem Appartement zahlreiche BDSM-Utensilien bereithält. Dort überreicht er ihr einen Vertrag, der klarstellt, dass ihre Beziehung eine rein sexuelle Form von Dominanz und Unterwerfung sein soll, und zwar ohne romantische Bindung. Ana willigt ein und begibt sich damit auf eine immer intensivere Reise ins Reich der sexuellen Praktiken.

Hintergrund & Infos zu Fifty Shades of Grey
Auf der 65. Berlinale feiert Fifty Shades of Grey am 11. Februar 2015 seine Weltpremiere.

Fifty Shades of Grey ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestseller-Romans von E.L. James (Pseudonym der Autorin Erika Leonard). Der Erotik-Roman ist in Deutschland unter dem Titel Shades of Grey erschienen. Dieser basiert wiederum auf ihrer sogenannten Fan Fiction ‘Master of the Universe’ zu den Twilight-Romanen der Autorin Stephenie Meyer. Nachdem im Fan Ficition-Forum, in dem E.L. James unter dem Pseudonym ’Snowqueen’s Icedragon’ ihre Geschichte veröffentlichte, Kritik an der sexuellen Natur zwischen Bela Swan und Edward Cullen aufkam, zog sie ihren Text von der Website zurück und veöffentlichte ihn auf ihrer einenen Seite unter neuem Titel und mit neuen Figuren. Das Buch Fifty Shades of Grey ist dabei der Auftakt zu einer Roman-Trilogie, welche 2012 durch Fifty Shades Darker und Fifty Shades Freed ihren Abschluss fand.

Fifts Shades of Grey machte im Vorfeld seiner Veröffentlichung vor allem durch die Spekulationen um die Besetzung der Hauptrollen von sich reden. Zahlreiche Stars waren im Gespräch – oder zumindest im Gemunkel – die Rollen der Anastasia Steele und des Christian Grey zu spielen. Für Anastasia wurde unter anderem über Emma Watson, Mila Kunis, Alexis Bledel, Lindsay Lohan und Megan Fox spekuliert. For Christian Grey waren Alex Pettyfer und Ian Somerhalder im Gespräch. Charlie Hunnam hatte sogar schon zugesagt, sprang aber im letzten Moment ab und konnte gerade noch rechtzeitig vor Drehbegin von Jamie Dornan ersetzt werden. Auch bei der Frage des Regisseurs ratterte die Gerüchtemühle, bis schließlich die relativ unbekannte Sam Taylor-Johnson (Nowhere Boy) von Universal offiziell zur Regisseurin erklärt wurde.

Die Dreh-Arbeiten fanden vom 2. Dezember 2013 bis 22. Februar 2014 in Vancouver, Kanada statt. Fifty Shades of Grey sollte zunächst einen weltweit einheitlichen Starttermin am Valentinstag 2015 bekommen. In Deutschland startet der Film jedoch nun bereits am 12. Februar 2015, einen Tag vor dem US-Start.

2016 erhielt Fifty Shades of Grey sechs Nominierungen für die Goldene Himbeere, unter anderem wurden die beiden Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan als schlechteste Schauspieler ernannt. Neben der Nominierung für diesen Negativ-Preis ist das Erotik-Drama auch bei den Oscars 2016 in der Kategorie Bester Song mit im Rennen. ( ST)

  • 90
  • 90
  • Fifty Shades of Grey - Bild
  • Fifty Shades of Grey - Bild
  • Fifty Shades of Grey - Bild

Mehr Bilder (26) und Videos (39) zu Fifty Shades of Grey


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Fifty Shades of Grey
Genre
Drama, Liebesfilm, Erotikfilm
Zeit
Gegenwart, Vergangenheit
Ort
Flugzeug, Seattle, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Washington
Handlung
Affäre, Bondage, Chauffeur, College, Einfluss, Elternhaus, Erfolg, Erotik, Erotische Anziehung, Erotische Ausstrahlung, Fessel, Fliegen, Foto Shooting, Fotograf, Freundin, Freundschaft, Geschwister, Grenzübertritt, Helikopter, Interview, Jungfrau, Jungfräulichkeit, Kontrolle, Krawatte, Kuss, Leibwächter, Leidenschaft, Lektor, Liebe, Liebespaar, Liebesszene, Mann-Frau-Beziehung, Milliardär, Millionär, Nackte Frau, Nackter Mann, Nacktheit, Perversion, Reiche Eltern, Reichtum, Roman, Romantik, S&M, Sadismus, Sadist, Sadomasochismus, Schläge, Schmerz, Sex, Sexismus, Sexphantasie, Sexspiele, Sextherapie, Sexualität, Sexuelle Begierde, Sexuelle Obsession, Sinnlichkeit, Studentin, Umzug, Unternehmer, Unterwerfung, Verdrängte Vergangenheit, Verführung, Verlag, Vertrag
Stimmung
Romantisch, Sexy
Zielgruppe
Frauenfilm
Tag
Berlinale Special 2015, Bestsellerverfilmung, Oscar Nominierungen 2016, Romanverfilmung, Sondervorführung Berlinale 2015
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Focus Features , Michael De Luca Productions , Trigger Street Productions , Universal Pictures

20 Kritiken & 406 Kommentare zu Fifty Shades of Grey

97be23859abe4fb8849d287d3b121864