Min Dît: Die Kinder von Diyarbakir

Min Dît: The Children of Diyarbakir (2009), DE/TR Laufzeit 102 Minuten, FSK 12, Drama, Kinostart 22.04.2010


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
45 Bewertungen
5 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Miraz Bezar, mit Senay Orak und Muhammed Al

Das zehnjährige Mädchen Gulistan und ihr kleiner Bruder Firat leben mit ihren Eltern in Diyarbakir, im Herzen des kurdischen Teils der Türkei. Auf dem Rückweg von einer Hochzeit müssen Gulistan und Firat vom Rücksitz des Autos mit ansehen, wie ihre Eltern bei einer nächtlichen Straßenkontrolle von türkischen Paramilitärs erschossen werden. Gulistan und Firat werden von ihrer politisch aktiven Tante Yekbun aufgenommen, die über ihre Kontakte zum kurdischen Widerstand versucht, für die ganze Familie Flugtickets zu ihren Verwandten in Schweden zu organisieren. Doch eines Tages verschwindet auch Yekbun spurlos. Von nun an sind die beiden Geschwister auf sich allein gestellt. Ihr Weg führt unweigerlich in Armut und soziales Elend. Da sie Strom und Miete nicht mehr bezahlen können, müssen sie die Wohnung ihrer Tante räumen und finden sich auf der Straße wieder. Sie schließen Freundschaft mit der zwölfjährigen Zelal, die schon länger als Obdachlose auf den Straßen Diyarbakirs lebt. Nachts schlafen sie in den Ruinen einer alten armenischen Kirche. Als Gulistan in der Stadt den Mörder ihrer Eltern zufällig wieder begegnet, weiß sie, dass der Tod ihrer Eltern nicht ungestraft bleiben darf. Der Mann, dessen Gesicht weder Gulistan noch Firat vergessen konnten, lebt als ungescholtener Familienvater unter ihnen. Niemand ahnt etwas von seinem Doppelleben als Mitglied der türkischen Geheimpolizei. Schließlich erreicht Gulistan ihr Ziel ganz ohne Gewaltanwendung, indem sie – so, wie sie es in einem kurdischen Märchen gehört hatte – “dem Wolf eine Glocke um den Hals bindet”.

  • Min Dît: Die Kinder von Diyarbakir - Bild 6463569
  • Nimm' mich doch bitte mit!
  • Mutter und Tochter
  • Min Dît: The Children of Diyarbakir

Mehr Bilder (7) und Videos (0) zu Min Dît: Die Kinder von Diyarbakir


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Min Dît: Die Kinder von Diyarbakir
Genre
Drama, Familiendrama, Schicksalsdrama, Sozialdrama
Ort
Türkei
Handlung
Angst, Eltern, Familie, Familienleben, Geschwister, Kinder, Minderjährige Prostituierte, Mord, Mord an Eltern, Rache, Verlust der Eltern, Verlust der Familie, Waise, Überlebenskampf
Verleiher
Mitosfilm
Produktionsfirma
Bezar Film, Corazón International

Kritiken (5) & Kommentare (5) zu Min Dît: Die Kinder von Diyarbakir

Fans dieses Films mögen auch