Red State

Red State (2011), US Laufzeit 90 Minuten, FSK 18, Horrorfilm, Thriller, Komödie


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.7
Kritiker
18 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.0
Community
1154 Bewertungen
115 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Kevin Smith, mit John Goodman und Deborah Aquila

Mit Red State wagt sich Komödienspezialist Kevin Smith erstmals ins Horror-Genre. Sündige Teenager werden darin von christlichen Fundamentalisten entführt.

Eine Gruppe Jugendlicher kann es in Red State kaum erwarten. Online haben sie sich mit einer Frau zum Sex verabredet, irgendwo in einem kleinen Städtchen im mittleren Westen der USA. Was sie nicht wissen, ist, dass in diesem Ort christliche Fundamentalisten um einen wahnsinnigen Prediger auf sie warten, um Gottes Rache an ihnen zu vollziehen.

Hintergrund & Infos zu Red State
Mit Red State geht Kevin Smith in vielerlei Hinsicht neue Wege. Nach seinem Flop Cop Out – Geladen und entsichert drehte er Hollywood den Rücken zu und widmete sich ganz diesem Projekt, dass mit minimalem Budget wieder ganz aus seiner Hand stammt. Wie zum Beginn seiner Karriere stammen Drehbuch, Schnitt und Regie von ihm. Allerdings hat sich seit seinen frühen Tagen einiges geändert. Obwohl auch Red State bei seiner alten Produktionsfirma View Askew entsteht, ist sein langjähriger Wegbegleiter Scott Mosier nicht als Produzent am Film beteiligt.

Auch das Genre könnte ungewohnter nicht sein: Vor Red State war Kevin Smith bekann für seine Independent-Komödien, die weitestgehend in seiner Heimat New Jesey spielten und durch gemeinsame Personen wie Jay und Silent Bob, sowie einzelne Handlungsanspielungen zum ‘Askewinverse’ verbunden waren. Zu den Filmen dieser Reihe gehörten Klassiker wie Clerks – Die Ladenhüter, Mallrats, Chasing Amy oder Dogma.

Bestenfalls letzterer hat eine thematische Nähe zu Red State. Doch sonst gibt es nicht viel zu lachen, denn Kevin Smith drehte mit Red State einen lupenreinen Horrorfilm, bei dem der Humor nur die letzte Prise zum Gesamtgericht beiträgt. Für Aufsehen sorgte auch seine Ankündigung, den Film nicht nur selbstständig produzieren zu wollen, sondern Red State auch völlig ohne die Hilfe von Verleihern zu vermarkten. Hierfür beag er sich eigens auf eine Promotiontour durch die USA, um Red State persönlich in amerikanischen Städten zu präsentieren. (ST)

  • 37795279001_1084458489001_ari-origin05-arc-145-1311863705996
  • 37795279001_1083362319001_ari-origin05-arc-145-1311834767747
  • Red State
  • Red State
  • Red State

Mehr Bilder (16) und Videos (5) zu Red State


Cast & Crew


Kritiken (13) & Kommentare (109) zu Red State

Fans dieses Films mögen auch