Sexy Beast

Sexy Beast

ES/US/GB · 2000 · Laufzeit 88 Minuten · FSK 16 · Drama, Komödie, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.7
Kritiker
36 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
1471 Bewertungen
51 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jonathan Glazer, mit Ben Kingsley und Ray Winstone

In dem Thriller in Kriminellenkreisen, Sexy Beast, versucht Ray Winstone als Ex-Tresorknacki, seinen Lebensabend in Ruhe zu verbringen – Ben Kingsley will ihn davon abhalten.

Handlung von Sexy Beast
Gary Dove (Ray Winstone), unter Kollegen Gal genannt, hat nach einem verpatzten letzten Bruch bei ansonsten makelloser Bilanz neun Jahre im Knast gesessen, wobei er keinen seiner Kumpels verraten hatte. Dies hat ihm zusätzlichen Kredit in seinen Kreisen eingebracht. Nach seiner Entlassung möchte er den Lebensabend nun an der Seite seiner Liebe, dem ehemaligen Pornostar DeeDee (Amanda Redman), im sonnigen Spanien verbringen, die Vergangenheit dabei endgültig hinter sich lassend. Dabei helfen sollen ihm sein bester Kumpel Aitch (Cavan Kendall) und dessen Gattin Jackie (Julianne White).

So brutzeln sie sorglos in den Tag hinein, bis eines Tages ein Schatten Gals Sicht auf die Sonne verdeckt. Der Schatten gehört zu Don Logan (Ben Kingsley), einem alten Partner Gals und bekannt für seine soziopathischen Züge. Logan möchte Gal für einen letzten Bruch buchen, den Teddy Bass (Ian McShane) in London organisiert. Der Banker Harry (James Fox) hat während einer Orgie den entscheidenden Hinweis geliefert. Obwohl Gal sich dem Unternehmen zu entziehen sucht, liefert Logan schließlich die nötigen Argumente, um dem Leben im Swimmingpool noch einmal eine letzte Auszeit zu geben …

Hintergrund & Infos zu Sexy Beast
Sexy Beast ist das Spielfilmdebüt von Jonathan Glazer (Under the Skin), der sich zuvor mit der Inszenierung von TV-Werbespots wie auch Musikvideos für Künstler wie Radiohead, Blur oder Massive Attack einen Namen gemacht hatte. Sein Erstlingswerk, auf dem Toronto International Film Festival laufend, wurde sogleich mit viel Lob bedacht, wobei die Leistung von Ben Kingsley (Learning to Drive – Fahrstunden fürs Leben) besonders im Fokus stand: Neben einer Auszeichnung bei den British Independent Film Awards (weitere gingen an Jonathan Glazer und die Drehbuchautoren Louis Mellis und David Scinto) gab es für den Briten u. a. Nominierungen für einen Golden Globe sowie für einen Oscar als Bester Nebendarsteller. (EM)

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (1) zu Sexy Beast


Cast & Crew zu Sexy Beast

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Sexy Beast
Genre
Drama, Komödie, Thriller
Handlung
Einbruch, Gangster, Safe, Schuss, Swimming Pool
Verleiher
Senator Filmverleih Gmbh
Produktionsfirma
FilmFour , Kanzaman , Recorded Pictures Company

4 Kritiken & 50 Kommentare zu Sexy Beast

8b9e3dafd2ad4fa397d3f90dcbd7d5de