Dc before content

Wonder Woman

Wonder Woman

US · 2017 · Laufzeit 140 Minuten · FSK 12 · Actionfilm, Abenteuerfilm, Science Fiction-Film, Fantasyfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
38 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
580 Bewertungen
140 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Patty Jenkins, mit Gal Gadot und Chris Pine

Die DC-Comicverfilmung Wonder Woman schickt Gal Gadot als titelgebene Amazonen-Prinzessin und Superheldin im Ersten Weltkrieg in den Ring.

Handlung von Wonder Woman
In Wonder Woman verlässt Diana Prince (Gal Gadot), eine Prinzessin unter den Amazonenkriegerinnen, ihre tropische Heimatinsel Paradise Island, um in einer Stadt aus Glas und Stahl als Gesandte ihrer Zivilisation zu fungieren. Sie ist geschult wie ein griechischer Kämpfer, besitzt besondere Gaben und schließt sich mit dem Geheimdienstler Steve Trevor (Chris Pine) zusammen, um zu einer der größten Superheldinnen ihrer Zeit zu werden.

Hintergrund & Infos zu Wonder Woman
Wonder Woman war eine der ersten Kreationen aus dem Hause DC und wurde von dem Psychologieprofessor William Moulton Marston ersonnen. Ihren ersten Auftritt in einem Comic hatte sie bereits 1941 (weshalb die Comics auch im Zweiten Weltkrieg statt wie der Film im Ersten Weltkrieg spielen). Die Darstellung als Heldin, die für Gerechtigkeit, Liebe, Frieden und Gleichstellung der Geschlechter eintritt, hat Wonder Woman in weiten Kreisen als feministische Ikone bekannt gemacht.

Die Kriegerprinzessin der Amazonen ist im Comic mit besonderen Kampffähigkeiten, sowie einem Lasso der Wahrheit, unzerstörbaren Armreifen und einer schützenden Tiara ausgestattet. In manchen Geschichten fliegt sie ein unsichtbares Flugzeug. Im Zuge einer für Superhelden typische doppelten Identität trägt sie im Alltag den Namen Diana Prince. Ihrem Ursprung als Amazone in der griechischen Mythologie folgend stammen auch die meisten ihrer Gegnerinnen und Gegner in den Comicgeschichten aus ebendieser Sagenwelt.

Vor der Kinoumsetzung durch Warner Brothers wurde die Geschichte von Wonder Woman 1976 bereits als TV-Serie (Wonder Woman), 2009 als Animations-Abenteuer (Wonder Woman) und 2011 als Fernsehfilm (Wonder Woman bzw. 1974: Wonder Woman – Eine Amazone räumt auf) adaptiert.

Nach monatelangen Diskussionen über die Besetzung der Superheldin setzte sich Gal Gadot 2013 durch. Ihren ersten Auftritt als Wonder Woman hatte sie 2016 im Man of Steel-Sequel Batman v Superman: Dawn of Justice, wodurch sie zum Mitglied der Justice League wurde.

Nachdem im November 2014 mit Michelle MacLaren endlich eine Regisseurin gefunden worden war, die der Wunderfrau den nötigen weiblichen Touch verleihen sollte, verließ die Filmemacherin das Projekt im April 2015 wegen kreativer Differenzen wieder. Regisseur Joss Whedon hatte Wonder Woman 2007 unter Angabe derselben Gründe verlassen. Neue treibende Kraft wurde schließlich die Filmemacherin Patty Jenkins, mit deren Film Monster die Schauspielerin Charlize Theron 2004 einen Oscar gewonnen hatte.

Der ursprünglich für die Rolle des Steve Trevor angedachte Scott Eastwood wurde später von Chris Pine (Star Trek Beyond) abgelöst. (ES)

  • 90
  • 90
  • Wonder Woman mit Gal Gadot - Bild
  • Wonder Woman mit Gal Gadot - Bild
  • Wonder Woman mit Gal Gadot - Bild

Mehr Bilder (109) und Videos (39) zu Wonder Woman


Cast & Crew zu Wonder Woman

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Wonder Woman
Genre
Superhelden-Film, Actionfilm, Abenteuerfilm, Science Fiction-Film, Fantasyfilm
Zeit
1940er Jahre, Zweiter Weltkrieg
Ort
Europa, Flugzeug
Handlung
Amazonen, Amerikaner, Bedrohung, Beschützer, Beschützung, Bruchlandung, Comic, Comicfigur, DC Comics, Deutscher, Einsame Insel, Exotische Insel, Feind, Flugzeugabsturz, Fähigkeit, Gegner, Geheimdienst, Insel, Kampf, Krieg, Krieger, Kriegerin, Kriegsheld, Lasso, Mut, Nationalsozialismus, Nazi, Prinzessin, Rüstung, Schild, Schutz, Schwert, Spion, Spionage, Starke Frau, Superheld, US-Amerikaner, Uniform, Verkleidung, Verlieben, Verteidigung, Weiblicher Held, Wunder, Übernatürliche Kräfte
Stimmung
Aufregend, Spannend
Zielgruppe
Frauenfilm, Männerfilm
Tag
Comic-Verfilmung oder Graphic Novel, DC Comics, Sequel, Spin-off
Verleiher
Warner Bros. Entertainment
Produktionsfirma
Atlas Entertainment , Cruel & Unusual Films , DC Entertainment , Dune Entertainment , Warner Bros.

27 Kritiken & 144 Kommentare zu Wonder Woman

735a938b45a54fa196b6a3c321bbfeb7