Watchmen - Die Wächter

Watchmen (2009), US Laufzeit 158 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Science Fiction-Film, Kinostart 05.03.2009


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
85 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
27643 Bewertungen
494 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Zack Snyder, mit Malin Akerman und Billy Crudup

In Zach Snyders Watchmen sind Superhelden fester Bestandteil des Kalten Krieges – und zwar auch seiner düsteren Kapitel – Denn wer bewacht Die Wächter?

Handlung von Watchmen
Wie würde die Weltgeschichte aussehen, wenn Superhelden in Konflikte eingegriffen hätten? Dieser Frage geht Watchmen nach, der uns in ein fiktives Amerika des Jahres 1985 führt: Der Kalte Krieg befindet sich auf seinem Höhepunkt und auch das Eingreifen des ersten echten Superhelden Dr. Manhattan (Billy Crudup) in Vietnam und anderen Kriegsschauplätzen hat die Spannungen zwischen UDSSR und den USA nur verschlimmert.

Als einer seiner früheren Kameraden ermordet wird, beginnt der heruntergekommene, aber nicht minder entschlossene maskierte Rächer Rorschach (Jackie Earle Haley) zu ermitteln und kommt einem geheimen Plan auf die Spur, demzufolge alle Superhelden verraten und getötet werden sollen. Rorschach verbündet sich daraufhin erneut mit den ehemaligen Mitgliedern der Liga, die schon in früheren Zeiten gemeinsam gegen das Verbrechen gekämpft haben – eine bunt gemischte Truppe ehemaliger Superhelden, von denen allerdings nur einer wahre Superkräfte besitzt.

Hintergrund & Infos zu Watchmenn – Die Wächter
Watchmen basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Alan Moore und Dave Gibbons. Bereits seit 1986 gab es Pläne für eine Verfilmung, doch musste Watchmen eine sehr schwierige Produktionsgeschichte durchleben. Bevor die erste Klappe des Projekts für Regisseur Zack Snyder und Warner Bros. überhaupt fallen konnte, versuchten bereits Terry Gilliam, Darren Aronofsky und Paul Greengrass vergeblich, den Film zur Produktion zu bringen. Seine Premiere feierte der fertige Film erst am 23. Februar 2009.

Während der Dreharbeiten arbeitete Dave Gibbons als Berater für Zack Synder. Alan Moore hingegen verweigerte nicht nur seine Beteiligung am Film, sondern auch seine Nennung im Abspann. Seiner Meinung nach könne Watchmen nur als Comic so funktionieren, wie er es sich vorstellt. (ST)

  • 132
  • 102
  • Watchmen - Die Wächter - Bild 1548268
  • Watchmen - Die Wächter - Bild 1693036
  • Watchmen - Die Wächter - Bild 1693023

Mehr Bilder (50) und Videos (5) zu Watchmen - Die Wächter


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Watchmen - Die Wächter
Genre
Superhelden-Film, Science Fiction-Film, Actionfilm, Utopie & Dystopie
Zeit
1980er Jahre, Alternative Geschichtsschreibung, Kalter Krieg, Vietnamkrieg
Ort
Antarktis, Mars, Mond, New York City
Handlung
Amerikanischer Traum, Apokalypse, Blockbuster, Brutalität, Doppelleben, Dritter Weltkrieg, Dystopie, Gefängnisausbruch, Gefängniszelle, Geheime Identität, Gewalt, Gewaltausbruch, Held, Identität, Identitätskrise, Maske, Mord, Mordkomplott, Protest, Reaktor, Rettung der Welt, Richard Nixon, Selbstjustiz, Superheld, Superwaffe, Tagebuch, Unfall, Verkleidung, Verschwörung, Wissenschaftler, Übermensch, Übernatürliche Kräfte
Stimmung
Hart, Spannend
Tag
Blockbuster
Verleiher
Paramount Pictures Germany
Produktionsfirma
DC Comics, Gordon Company, Lawrence Gordon Productions, Warner Bros. Pictures

Kritiken (37) & Kommentare (466) zu Watchmen - Die Wächter

Fans dieses Films mögen auch