Marvel's The Avengers

The Avengers (2012), US Laufzeit 143 Minuten, FSK 12, Science Fiction-Film, Actionfilm, Kinostart 26.04.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.6
Kritiker
68 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
25480 Bewertungen
668 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Joss Whedon, mit Robert Downey Jr. und Chris Hemsworth

‘Avengers assemble!’ Nachdem bereits einige der Avengers wie Iron Man, Thor und Captain Amerika ihre eigenen Filme bekamen, führte Marvel in The Avengers die unterschiedlichen Franchises zusammen.

Als der aus Thor bekannte Gott Loki (Tom Hiddleston) zurückkehrt und der Erde den Krieg erklärt, steht die Menschheit am Rande der Apokalypse. Über ein Raumportal will er eine Alienarmee auf die Erde holen, welche die Menschen unterwerfen soll. Nick Fury (Samuel L. Jackson) sieht nur eine Hoffnung: Die Superhelden der Erde müssen gemeinsam gegen den übermächtigen Feind vorgehen.

Es gelingt ihm Captain America (Chris Evans), Iron Man (Robert Downey Jr.), Black Widow (Scarlett Johansson), Thor (Chris Hemsworth) und Bruce Banner aka Hulk (Mark Ruffalo) unter dem Dach seiner Organisation S.H.I.E.L.D. zu versammeln, doch die Gruppe ist noch lange kein Team. Während Captain America mit der neuen Zeit zu kämpfen hat, bekommt Tony Stark sein Ego ebenso wenig in Griff, wie Bruce Banner seine Wut. Selbst Nick Fury scheint den Avengers etwas zu verschweigen. Diese Zweifel sind genau das, was der Lügengott Loki im Kampf gegen die Superhelden als Waffe einsetzen kann, während sein Portal bereits fast fertiggestellt ist.

Hintergründe & Infos zu The Avengers
‘Avengers assemble!’ Dieser Schlachtruf ertönte erstmals im September 1963, als The Avengers gemeinsam in einem Marvel-Comic auftraten. Damals bestanden die Avengers noch lediglich aus Iron Man, Thor, Hulk, Ant-Man und Wasp. Captain America und die anderen kamen erst später hinzu, die Insekten hingegen mussten gehen. Aus der Feder von Stan Lee und Jack Kirby entstand so ein Team von Superhelden, das seitdem in der Popkultur unsterblich ist.

Kennern der Marvel-Verfilmungen wird auffallen, dass ein bekanntes Gesicht in der Truppe fehlt: Edward Norton, der bisher für Marvel den Hulk spielte, wurde nach Differenzen mit dem Studio aus dem Franchise geworfen. Die Rolle des Bruce Banner ging an Mark Ruffalo, der in The Avengers ebenso seinen Einstand im Marvel-Universum gibt, wie Jeremy Renner als Hawkeye und Scarlett Johansson als Black Widow.

Regie bei The Avengers führte das amerikanische Multitalent Joss Whedon. Joss Whedon gehört zu den Machern von Toy Story und wurde in den U.S.A. vor allem für seine erfolgreichen Serien buffy–im-bann-der-damonen (1997–2003), Angel – Jäger der Finsternis (1999–2004), firefly-‒-aufbruch-der-serenity (2002) and Dollhouse gefeiert. (ST)

  • 37795279001_1335774885001_ari-origin06-arc-160-1324311770816
  • 37795279001_1221965738001_ari-origin06-arc-147-1318846367382
  • Marvel's The Avengers
  • Marvel's The Avengers - Bild 7038678
  • Marvel's The Avengers

Mehr Bilder (44) und Videos (43) zu Marvel's The Avengers


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kommentare (637) — Film: Marvel's The Avengers


Sortierung

vladvanhelsing

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Joss Whedon hat das ganz hervorragend gelöst! Eigentlich war das Projekt, unverfilmbar. Doch es hat tatsächlich geklappt! Viel besser kann man`s nicht machen. Eine Menge Lacher waren auch drin. Es gilt ja immerhin nur eine abgehobene Comicverfilmung zu beurteilen. Sie will wirklich nicht mehr sein als sie nun mal ist und das hat sie vielen Blockbustern voraus! Die trotzdem sehr, sehr hohen Erwartungen wurden erfüllt! Literarische Redekunst ala William Shakespeare sollte man hier besser nicht erwarten. Packende HD-Bilder und ordentliches Krawallkino sind aber garantiert! Wo viel Licht ist, lauert auch Schatten, klaro. Leider fand ich den abgedroschenen Alien-Plott und die xte Zerstörung von New York ziemlich daneben. Das Marvel-Universum verfügt über eine Vielzahl wesentlich interessanterer Gegner und Schauplätze! Für diese, etwas ärgerlichen Aussetzer gibt'`s empfindliche Abzüge in der B-Note! Aber vielleicht hat man sich ja ein wenig mehr Fantasie für die Sequels aufgehoben. Das Design des Hulk war ganz nett, aber nicht so gelungen wie in dem Norton-Film. Dafür passt Neuzugang Marc Rufallo aber wesentlich besser in die Rolle des Bruce Banner. Klar, Edward Norton ist der begabtere Mime, aber der Nachfolger harmoniert glaubwürdiger mit seinem grünen Alter Ego. Über Cap`s neues Kostüm hüllen wir besser den Mantel des Schweigens! Dieser Dress ist von Natur aus etwas dümmlich, in "The first Avenger" haben die Ausstatter aber das bestmögliche rausgeholt! Warum hat man es nicht so gelassen? Okay, okay genug gegrummelt! Wirklich viel gab`s am Film nicht auszusetzen. Alles in allem hat Marvel / Disney schon bei den vorangegangen Solo-Abenteuern ein richtig feines Fingerspitzengefühl - insbesondere was die Besetzung der Ikonen anbelangt - bewiesen, so dass im Gipfeltreffen der Avengers wirklich nicht mehr viel schief gehen konnte. Abschließend bleibt noch zu sagen, dass wir - meine Wenigkeit und ein paar Freunde - großen Spaß im Kino hatten! Was will man denn noch mehr? Super gemacht Mr. Whedon!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

denratten

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Loki und ein paar lustige Szenen vermögen leider auch nicht Marvel's The Avengers vor dem Superheldeneinheitsbrei zu retten.
Vor allem Captain America hätte nicht aufgetaut werden sollen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MahandgamerXL

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Ich finde die Avangers ist ein großer Erfolg von Marvel. Ich glaube das die Marvelfans den Film so mögen weil das Teamwork den ihnen so gefält.AUFJEDENFALL IST ES DAS WAS MIR AN DEM FILM GEFÄLT.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

howartwollowitz

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Ich hab noch nie einen Film gesehen der bei einem so enormen Budget so schlecht aussieht und so bescheuert ist.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

howartwollowitz

Antwort löschen

Das schlimmste: die Ammi Dialoge


doenef

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Sicherlich perfekt inszenierte Comicverfilmung, allerdings zum Ende hin arg übertriebene Unwahrscheinlichkeit,...zudem erscheint's mehr als ärgerlich, da man merkt, der Film ist nie in 3D aufgenommen sondern ärgerlicherweise(!!!) wieder mal nur nachträglich konvertiert worden.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

machete_dont_text

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

anfangs löste der film begeisterungsstürme aus, nachdem es sich etwas gesetzt hatte dachte ich mir nur: doch nicht so toll.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Cokecab19

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Ein bisschen viel Zerstörung, leider wenig dahinter. *Achtung Spoiler*
Ich habe mich leicht an Man of Steel erinnert gefühlt, bei dem die erste Hälfte auch super war, die zweite Hälfte dann aber in der reinsten Zerstörung ausgeartet ist.
Anfangs hat mir der Film echt noch gefallen. Für die Einführung jedes einzelnen Avengers hat sich der Film überraschend viel Zeit genommen, was mir sehr gefallen hat, genauso, wie das erste Zusammentreffen, das Kennenlernen und die Interaktionen untereinander. Der Humor dabei war ebenfalls genial.
Doch als dann das "Tor" geöffnt wurde, war das alles vorbei. Im Grunde wurde dann nur noch eine Actionszene an die nächste gereiht. Einer zerstörten Straße folg ein explodierendes Raumschiff, ein zertrümmertes Hochhaus und dem schließlich eine explodierende Atombombe. Ich hab ja nichts gegen Action, aber so viel auf einmal ohne Atempause wird auf die Dauer dann doch etwas eintönig.
Und was die Story betrifft.... naja, am besten nicht darüber reden. Loki will die Welt erobern, und lässt dafür eine Horde Aliens auf die Erde los, Nick Fury und die S.H.I.E.L.D.-Organisation will das verhindern, indem sie die Avengers zusammen rufen. Dann wird gekämpft. Das wars. Ist eben Mittel zum Zweck. Natürlich ist hier aber auch die Frage berechtigt, ob so ein Film denn überhaupt viel mehr braucht.
Im Großen und Ganzen hat der Film unterhalten, wurde aber gegen Ende doch sehr eintönig und hat irgendwie austauschbar gewirkt, was mich nach dem doch sehr sehenswerten Start schlussendlich etwas enttäuscht hat.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

GenervterUser980234

Antwort löschen

Genau das hat mich auch gestört. Ich fand sogar jeden einzelnen der Einführungsfilme besser - das war einfach zu platt und zu viel hier.

Man könnte fast sagen, "zuviele Köche verderben den Brei"... oder so.


gassifan2410

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Marvel's The Avengers ist Popcorn-Kino to the fullest!
Zahlreiche namhafte Recken treffen sich in einem Comic-Universum und verklopfen unzählige Gegner. Unterhaltung pur!
Dazu liefert der ansonsten sehr stumme Hulk die zwei genial-witzigsten Szenen des Films - der ganze Kinosaal hat gebebt vor lachen!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Val Vega

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Wenn es eines gibt, durch das sich „The Avengers“ vom grauen Einheitsbrei abhebt, dann ist es wohl die Arbeit von Joss Whedon, der hier ganze Arbeit geleistet hat. Er schafft es aus den Superhelden, die in ihren Einzelfilmen doch noch recht unbeholfen wirkten, tatsächlich eine funktionierende Einheit zu schaffen.

Besonders zuvor zu heben ist auch der Platz den er der besten und erträglichsten Marvelheldin im Film eingeräumt hat. Scarlett Johansson ist die klare Gewinnerin des Films. Als Kampfamazone wirkt sie in mitten der unkapputtbaren Macker (mit Ausnahme von Jeremy Renner, der mir ähnlich positiv aufgefallen ist) als einzige menschlich. Natürlich hat auch sie (und Renner) spezielle Fähigkeiten, die ins übermenschliche gehen, doch ist sie die einzige von der man glaubt, dass sie verletzt geschweige denn getötet werden könne. Dieser Umstand, dass es die menschlichen Helden sind, die mir zusagen (daher wohl auch meine Zuneigung zum klassischen Actionkino) macht auch für mich den Kampf zwischen Black Widow und Hawkeye zur interessantesten Szene im Film.
An sich ist die Geschichte außerordentlich simpel. An vielen Stellen wirkt der Film all zu aufgesetzt komisch; nur die aller wenigsten Gags zünden. Die Action ist war eigentlich immer recht nett anzusehen und wird vor allem dann besonders cool, wenn Widow, Hawkeye oder Captain America kämpfen (Den Captain mag ich am meisten von den Helden, weil der noch am menschlichsten ist). Der Klamauk der mir in den Einzelheldenfilmen sehr auf die Nerven gegangen ist, wurde hier auf ein Minimum reduziert, auch wenn sich manche Dinge wahrscheinlich nie beheben lassen werden.

„The Avengers“ ist eigentlich genau das, was ich mir von einem anständigen Superheldenfilm erwarte (Nolan ausgenommen). Auch wenn man sich gut eine halbe Stunde hätte sparen können (Stuttgart und der Wald und andere unnötige Szenen), war er gegen Ende hin sehr unterhaltsam und kurzweilig. Doch eines lässt sich absehen, und dass ist etwas, das ich befürchte bei den neueren Filmen: Am Ende war es so, dass es schien als wäre jede Charakterentwicklung vollendet und ich denke, dass in den Sequels alles eintönig gleich sein wird…

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Calvin the Assassin

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Für diesen Film liebe ich das Marvel-Universum!! Einfach fantastisch von den vielen Gags bis zu den grandiosen Effekten. Und dann noch diese Schauspieler die super harmonieren. Hemsworth, Downey jr., Hiddleston, Ruffalo, Jackson und Evans- einfach genial. Ich hatte ein Dauergrinsen wie ein kleines Kind, da ich mir viele Superhelden in einem Film schon immer gewünscht habe.
!!!SPOILER!!!
Die Szenen in der Iron man, Thor und Captain America gegeneinander kämpfen und Hulk gegen Thor kämpft waren einfach GEIL!!!
!!SPOILER ENDE!!
Für Superheldenfans ein Muss. Freue mich unglaublich auf den zweiten Teil!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MemoriAria11

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ein sehr unterhaltsamer und witziger Film. Die Defizite der Story werden durch witzige Charaktäre ausgeglichen. Captain America wäre zwar wegen mir nicht nötig gewesen dafür fand ich Loki als Bösewicht um so besser. Auch positiv überrascht war ich von Mark Ruffalo als Hulk (gerade seine Bromance mit Tony Stark war sehr schön)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FilmFan92

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ich mag Superhelden-Filme. Egal ob Spider-Man der eher spaßig durch die Lüfte schwingt und Menschen rettet, oder Batman, der im düsteren Look die Bösen vertreibt, Leute die sich verkleiden und rausziehen um die Welt zu retten, bereiten mir einen Heiden-Spaß. Mit "The Avengers" bietet sich nun die Gelegenheit gleich mehrere dieser Helden in einem Film zu sehen. Dank der vorherigen Einführung jedes vertretenen Avengers durch einen separaten Film, war mir vorher schon klar: Das wird ein ganz großes Ding. Und das ist es dann auch geworden. 2 Stunden perfekte Blockbuster Unterhaltung, die mit viel Witz und Charme und natürlich hervorragenden Darstellern aufwarten kann.
Und das ist auch die größte Stärke des Films. Während die Geschichte erstaunlich mitreißend (für einen Blockbuster) erzählt wird und auch mit der ein oder anderen kleinen Überraschung zu überzeugen weiß, stehen natürlich die Typen im Vordergrund.
Egal ob Superheld, Schurke oder Special Agent, aus dem wunderbaren Cast sticht niemand hervor, alle überzeugen in ihren Rollen, wie auch in den Einzel-Filmen. Niemand wird vernachlässigt, jeder hat seine Aufgaben und jeder darf mal mit Humor punkten. Apropos Humor, in "The Avengers" gibt's ne Menge zu lachen. Ob Wortgefechte oder überbordernde Kampfszenen zwischen den Helden, hier wird der Zuschauer auf allerhöchstem Blockbuster Niveau unterhalten. Tiefgang sucht man zwar vergebens, nach 2 überaus spaßigen Stunden bleibt allerdings nur eine Bitte: Mehr davon!

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

vanilla

Antwort löschen

Gut wenn du das sagst, werd ich mich bei der nächsten TV-Ausstrahlung mal trauen;-))
Lacher in so wenig ernst gemeinten Filmen sind immer willkommen;-)


FilmFan92

Antwort löschen

Ja, Captain America ist tatsächlich recht lahm, aber Evans holt da echt alles raus, wie ich finde.
@vanilla egal was der pischti sagt, angucken! :D


TheBlackBrain

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Realität brauch ich in solchen Filmen überhaupt nicht, da ist es mir sch... egal ob des jetzt so passieren kann oder nicht, ich mein hier geht es um Superhelden, da erwartet man ja nicht gerade pure Realität. Superhelden sind ja schließlich (noch) nicht real, ich hoffe immer noch drauf, dass es noch einer schafft so ein Iron Man Anzug zu bauen oder so was in der Art.
Zurück zum Film, Superhelden, wilde Schlägereien und viel Boom Boom, mehr braucht so ein Film nicht. Da will ich keinen Bezug zur Realität wie bei manch anderen Filmen, da will ich nur Unterhalten werden. Und das werde ich in diesem Film die ganze Zeit über.
Film reinmachen, abschalten, genießen, nicht nachdenken. Fertig

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kalleyeti

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Wenn man in den 80er Spiderman gesehen hat , die TV serie aus USA die mangels Alternativen ( RTL gab es noch nicht ) in Deutschland im Kino lief . Immer so 2-3 folgen zu einem Film zusammen geschnitten . Und gegner waren diese drei Asiaten die damals vom A-team bis Stingray von allen helden im TV verkloppt wurden . Wer dann den Hulk mit Lou Feringo gesehen hat ,der Bodybuilder grün angemalt . Und dann kam Nick Fury mit Hasselhoff . Leid viel Leid für Comic-Fans .
Doch dann ging es los 2001 !! Spiderman !
Und dann sitzt man im Kino und der " Flugzeugträger"von SHIELD hebt ab :-) . Und die Helden sind dank CGI endlich so dargestellt wie im Comic mit ihren Kräften !!!:-)
Großes Unterhaltungskino !!!! Nicht mehr und nicht weniger . Aber das was der Film sein will das ist er !! Pures Popcorn Kino !

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

anthes.kami

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Super Film! :D
Stark ist mir voll ans Herz gewachsen :3

SPOILER:

War aber soooooo klar, dass Loki den "Bösen" macht, die Diva. Das habe ich mir auch schon gedacht xD

Sehr zu empfehlen!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lok

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Toppt die höchsten Erwartungen: klasse!!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sir__colin

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Dieser film ist einfach nur GEIL

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Troublemaker69

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Gar nicht mal so schlecht! Die Marvel-Superhelden zusammen als Team, überzeugen doch eher als einzeln.
Es gibt witzige und coole Sprüche, gut gemachte Actionszenen und Superhelden in Höchstform.
Wer dieses Genre jedoch nicht mag, ist hier wirklich fehl am Platz.
Für alle anderen ist dieser Film jedoch ein sehenswertes Filmereignis.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TerminatorCHRIS

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Ein tolles Ensemble in einem actionreichen Feuerwerk. Die Action-Effekte lassen sich sehen. Auch der Gastauftritt vom Marvel Schöpfer "Stan Lee" ist gelungen.
Kleine Kritik: Manche Dialoge sind langatmig und zu aufgesetzt.(vgkm.06.05.12)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Quan

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Selten so gelacht. Dafür, dass ich eigentlich nicht so der Superhelden-Fan bin, habe ich mich köstlich amüsiert.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch