Die besten Filme mit Nicole Garcia aus Frankreich

  1. FR (2022) | Liebesfilm, Drama
    An einem schönen Morgen
    7.4
    7.8
    57
    3
    Liebesfilm von Mia Hansen-Løve mit Léa Seydoux und Pascal Greggory.

    Im französischen Liebesfilm An einem schönen Morgen (OT: Un Beau Matin) von Mia Hansen-Løve beginnt Léa Seydoux eine intensive Affäre, während die Gesundheit ihres Vaters sich verschlechtert.

  2. FR (2003) | Drama
    6
    7.7
    46
    5
    Drama von Jacques Rivette mit Emmanuelle Béart und Jerzy Radziwilowicz.

    Zurückgezogen fristet Julien in einer antiken Pariser Villa einem ruhigen Dasein, bis die Begegnung der geheimnisvollen und sinnlichen Marie sein Leben eines Tages vollkommen verändert.

  3. FR (2019) | Drama
    6.2
    5.9
    50
    9
    Drama von Safy Nebbou mit Juliette Binoche und François Civil.

    In So wie Du mich willst legt sich die 50-jährige, geschiedene Lehrerin Juliette Binoche auf Facebook das Fake-Profil einer 24-Jährigen an. Ihr Verhalten zieht schon bald Konsequenzen nach sich.

  4. FR (1976) | Fantasyfilm, Drama
    6.5
    7.4
    22
    1
    Fantasyfilm von Jacques Rivette mit Juliet Berto und Bulle Ogier.

    Die Sonnengöttin Viva und die Mondgöttin Leni jagen dem kostbaren Stein nach. Die eine ist sonnenblond, lebt vom Licht und ist im Dunkeln verwundbar; die andere ist schwarz verdüstert und nur im Dunkeln mächtig. Sie spinnen Netzte von Intrigen, umkreisen wie zwei Gangsterbosse die Figuren, um sie für ihre Ziele zu benutzen.

  5. FR (2016) | Drama, Liebesfilm
    6.4
    5.6
    92
    12
    Drama von Nicole Garcia mit Marion Cotillard und Louis Garrel.

    Das französische Historiendrama Die Frau im Mond erzählt über 20 Jahre hinweg die Lebens-, Liebes- und Leidensgeschichte einer freiheitsliebenden Frau.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. FR (2009) | Drama, Road Movie
    5.4
    6.1
    29
    8
    Drama von Sébastien Lifshitz mit Yannick Renier und Léa Seydoux.

    Es ist Sommer. Sam, 27 Jahre alt, sitzt am Steuer seines alten Ford und ist auf dem Weg nach Süden. Auf den Rücksitzen ein Geschwister-Paar, Léa und Matthieu, die Sam als Anhalter mitgenommen hat. Léa liebt die Männer, Matthieu auch. Auf ihrer langen Reise werden sie sich kennen lernen, sich herausfordern, sich verlieben. Aber Sam hat ein Geheimnis, eine alte Wunde, die wieder aufgerissen ist – er hat nach langer Zeit eine Nachricht von seiner Mutter erhalten und jetzt will er sie wiedersehen.

    Plein sud – Auf der Reise nach Süden ist nach sechs Jahren ein neuer Film des ausgezeichneten Regisseurs Sébastien Lifshitz (u.a. prämiert bei der Berlinale für Wild Side ), der wie bei seinen letzten Projekten auch wieder das Drehbuch verfasste.

  8. FR (1998) | Kriminalfilm, Drama
    5.1
    5.8
    13
    3
    Kriminalfilm von Nicole Garcia mit Emmanuelle Seigner und Catherine Deneuve.

    Der mysteriöse Selbstmord des Juweliers Vincent Malivert erweckt in seiner Witwe ungeahnte Energien. Statt dem Alkohol wendet sich Marianne nun mit ganzer Kraft seinem piekfeinen Juweliergeschäft am Place Vendôme zu. Offenbar war Vincent in illegale Machenschaften verwickelt, die sich um sieben außergewöhnlich geschliffene Diamanten ranken. Bei ihrer Recherche stößt Marianne auf eine Intrige ungeahnten Ausmaßes ... Catherine Deneuve und Emmanuelle Seigner liefern sich in diesem psychologisch raffinierten und elegant fotografierten Thriller einen erotischen Schlagabtausch. Deneuve gewann 1998 für ihre überzeugende Darstellung den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen von Venedig.

  9. FR (1967) | Komödie
    ?
    Komödie von Etienne Périer mit François Leccia und Nicole Garcia.

    Eine Gruppe von zehn jungen Leuten quartiert sich in einem halb verfallenen Haus am Rand von Paris ein. Tragikomödie um eine bunte Wohngemeinschaft.

  10. FR (1990) | Drama
    ?
    1
    Drama von Nicole Garcia mit Nathalie Baye und Joachim Serreau.

    Schauspielerin Camille hat schon bessere Tage gesehen. Die Gage aus den raren Engagements deckt gerade mal die Schulden. Und auch ihr Privatleben läuft nicht rund: Ihre zwei Kinder - Sohn Vincent, zehn Jahre alt und Tochter Gaëlle, fünf Jahre alt - bekommt sie seit der Trennung von ihrem Mann höchstens jedes zweite Wochenende zu Gesicht. Als eines dieser Wochenenden ansteht, hat ihr Agent bereits ein Engagement in Vichy zugesagt; dort soll sie eine Wohltätigkeitsgala moderieren. Kurzerhand nimmt Camille die Kinder mit. Als ihr Ex-Mann davon erfährt, ist er wütend und will die beiden sofort abholen. Camille lässt daraufhin den Rest der Gala sausen und flüchtet mit den Kids in einem Mietauto an die Küste. Auf der Fahrt wird ihr klar, wie selten sie für ihre Kinder da war. Es gelingt ihr, den mütterlichen Kontakt zur kleinen Gaëlle wiederherzustellen, doch der ältere altkluge Vincent nimmt es ihr übel, dass sie die Familie verlassen hat, und bleibt distanziert. Alles, wofür er sich zu interessieren scheint, ist Astronomie. Als für die nächsten Tage ein seltener Meteoritenschauer angekündigt wird, schlägt Camille vor, zu einem Plateau in Spanien zu fahren, um ihn gemeinsam mit ihren Kindern zu beobachten. Vincent willigt ein, aber das Verhältnis bleibt schwierig. Außerdem ist ihr Ex-Mann den Dreien auf den Fersen.

  11. FR (2011) | Komödie
    ?
    4
    Komödie von Katia Lewkowicz mit Benjamin Biolay und Emmanuelle Devos.

    Ein junger Mann, der kurz vor seiner Hochzeit steht, wird, als seine Verlobte plötzlich verschwunden ist, dazu gedrängt, sich grundlegende Gedanken über sein bisheriges und zukünftiges Leben zu machen.

  12. FR (2013) | Drama
    ?
    1
    Drama von Nicole Garcia mit Pierre Rochefort und Louise Bourgoin.

    Baptiste ist ein Einzelgänger. Er arbeitet als Lehrer in Südfrankreich, doch er bleibt nie länger als drei Wochen im gleichen Job. An einem Freitag muss er sich unfreiwillig um Mathias, einen seiner Schüler kümmern, der nicht von der Schule abgeholt wurde. Er Baptiste bringt Mathias zu seiner Mutter Sandra, einer wunderschönen Frau, die ein ungezwungenes Leben am Strand von Montpellier führt. Innerhalb eines Tages entsteht zwischen dem Trio eine Bindung, ja fast schon familiäre Gefühle. Doch die Magie hält nicht lange an, denn Sandra hat Schulden und muss wieder einmal untertauchen. Um ihr zu helfen, muss sich Baptiste mit seiner eigenen Vergangenheit auseinandersetzen.

  13. FR (1985) | Drama
    ?
  14. 6.6
    6
    4
    Mysterythriller von Nicole Garcia mit Daniel Auteuil und Géraldine Pailhas.

    Alles beginnt mit einem Ausrutscher: Jean-Marc versäumt eine Prüfung im zweiten Jahr seines Medizinstudiums, doch aus Scham und Angst vor Gesichtsverlust macht er weiter wie zuvor. Er besucht die Vorlesungen, ohne weitere Prüfungen abzulegen, und gibt schließlich vor, als Arzt bei der Weltgesundheitsorganisation zu arbeiten. Sein Leben scheint perfekt: als Ehemann der schönen Christine, Vater von zwei aufgeweckten Kindern, anerkannt im Freundeskreis und bewundert für seine Karriere - doch dann droht das Lügengerüst zusammenzubrechen, und Jean-Marc sieht rot. Anstatt mit seiner Familie und seinen Freunden reinen Tisch zu machen, läuft er Amok. Er löscht diejenigen aus, die ihn lieben und denen er nicht mehr unter die Augen zu treten wagt, würden sie die Wahrheit erfahren. Der Film erzählt die letzten Wochen vor dem Unglück und die Momente unmittelbar nach der Katastrophe; er lässt die Zuschauer förmlich in das Unbehagen der Hauptfigur eintauchen. Ein perfektes Leben zeigt die Verzweiflung eines Menschen, der in seinem selbst gestrickten Netz aus Lügen ins Straucheln gerät, der die Kontrolle und den Verstand verliert - aber er erzählt auch von der Familie und den Freunden, die jahrelang nicht richtig zugehört haben, nicht richtig hingeschaut haben.

  15. 6.3
    12
    2
    Romantische Komödie von Claude Sautet mit Yves Montand und Nicole Garcia.

    Yves Montand spielt einen alternden Brasserie-Kellner, der allerhand in seinem Beruf mitbekommt von seinen Gästen. Ob Beziehungsprobleme, Freundschaften oder Midlife-Krisen.

    Alex ist ein hervorragender Oberkellner und prima Kollege. Wer ihn gar zum Freund hat wie Gilbert, kann sich dazu nur gratulieren. Beide arbeiten in einer viel frequentierten Pariser Brasserie, in der es vor allem mittags ziemlich hektisch zugeht. Weil Gilberts Ehe gescheitert ist, hat Alex seinen jüngeren Kollegen in seiner Wohnung aufgenommen. Alex musste im Leben manche Niederlage einstecken, als Tänzer und Entertainer erlitt er Schiffbruch, von einem Hotel blieben ihm nur Schulden, und geschieden ist er auch. Seinem optimistischen Temperament, seiner Lebensfreude und seinem Unternehmungsgeist hat das jedoch nicht geschadet. Nun trägt er sich mit dem Gedanken, auf seinem Grundstück am Meer einen Vergnügungspark für Kinder einzurichten, wofür ihm seine ebenfalls nicht mehr ganz junge Freundin Gloria das nötige Geld geradezu aufdrängt. Sehr viel jünger ist dagegen die charmante Claire, die das Herz des alternden Schwerenöters wieder einmal höher schlagen lässt. Die Liebe zu ihr beflügelt Alex enorm, obwohl er weiß, dass das Glück mit ihr nicht von Dauer sein wird.

  16. DE (1982) | Drama, Gerichtsdrama
    ?
    3
    Drama von Pierre Schoendoerffer mit Claude Jade und Georges Wilson.

    Die junge Witwe Patricia Caron (Nicole Garcia) kämpft um die Ehre ihres im Algerienkrieg gefallenen Mannes (Jacques Perrin). Mit der jungen Anwältin Valouin (Claude Jade) und ihrem Onkel (Georges Wilson) will sie die Vorwürfe des Historikers Paulet (Jean Vigny), Caron sei ein Folterer und Mörder gewesen, widerlegen.

  17. FR (2012) | Drama, Kriminalfilm
    ?
    4
    Drama von Lucas Belvaux mit Yvan Attal und Sophie Quinton.

    Louise kehrt von einer Geschäftsreise nach Hause zurück, wo sie erfährt, dass in ihrer Straße ein Verbrechen geschehen ist. Jeder hat geschlafen, und ihr Ehemann Pierre war auf der Arbeit. Angeblich. Nach einigen Tagen findet Louise heraus, dass es 38 Leute gab, die etwas gesehen oder gehört haben. Dass Pierre an diesem Abend doch zu Hause war. Er ist einer der 38. Einer der schweigt, der lügt...

  18. FR (2013) | Drama, Liebesfilm
    ?
    Drama von Claire Simon mit Reda Kateb und François Damiens.

    In Gare du Nord macht Regisseurin Claire Simon den Pariser Bahnhof zum Schauplatz vieler verschiedener Schicksale.

  19. FR (2003) | Drama
    6.1
    8
    Drama von Claude Miller mit Nicole Garcia und Bernard Giraudeau.

    Ein Sommer in der Bretagne: In einem Landhaus am Meer verbringt die Schauspielerin Mado die Ferien im Kreis ihrer Familie und mit ihrem aktuellen Liebhaber Brice, dem erfolgreichen Regisseur ihrer letzten Filme. Das Verhältnis zwischen Mado und ihrem Sohn Julien ist gespannt, denn der hält die Arbeit seiner Mutter und ihres Freundes für lächerlich. Für den sensiblen und kompromisslosen Julien gehört Brice zu jenen Regisseuren, die ihre Ideale verraten haben - oder nie welche hatten. Julien hat gerade seinen ersten eigenen Kurzfilm gedreht, zusammen mit Lili, die von einer großen Schauspielkarriere träumt. Julien ist verrückt nach der kleinen Lili, doch die interessiert sich für den erfahrenen und bekannten Regisseur im Haus: für Brice. Fasziniert schaut sie Brice mit großen Augen an und verdreht ihm allmählich den Kopf - bis die beiden Hals über Kopf das Ferienhaus verlassen und sich nach Paris absetzen. Fünf Jahre später ist Lilis großer Traum wahr geworden: Sie ist in erfolgreichen Kinoproduktionen zu sehen und schmückt die Titelblätter der Hochglanzmagazine. Durch Zufall erfährt sie von Juliens neuem Projekt, seinem Spielfilmdebüt: Dieses hat jenen Sommer in der Bretagne zum Thema.

  20. FR (1981) | Drama, Melodram
    ?
    10
    Drama von Claude Lelouch mit Robert Hossein und Nicole Garcia.

    Beginnend mit dem Heraufziehen des Zweiten Weltkrieges erzählt LeLouch die bewegte Geschichte von Künstlern aus drei Generationen, deren Leben sich um die Musik dreht.

  21. FR (2017) | Liebesfilm, Drama
    ?
    8
    1
    Liebesfilm von Anne-Gaëlle Daval mit Florence Foresti und Mathieu Kassovitz.

    Im französischen Liebesfilm Umso schöner muss Florence Foresti nach einer schweren Erkrankung erst wieder lernen, das Leben so zu führen, wie sie es schon immer wollte.

  22. FR (2006) | Drama
    4.5
    5
    1
    Drama von Nicole Garcia mit Benoît Magimel und François Berléand.

    Der Film handelt von sieben Menschen, die in einer kleinen Stadt am Atlantik leben. Außerhalb der Urlaubssaison ist hier nicht sonderlich viel los, doch alleine ihre zufälligen Begegnungen sorgen für ausreichend Gesprächsstoff und werden zum Teil auch ihre einzelnen Schicksale entscheidend prägen.

  23. FR (2018) | Drama, Kriminalfilm
    ?
    2
    1
    Drama von Josée Dayan mit Corinne Masiero und Nicole Garcia.

    In dem TV-Film Capitaine Marleau - Les Roseaux noirs muss die Ermittlerin Marleau den Mord an einem ehemaligen Autorennfahrer lösen. Schnell erkennt sie, dass der Mörder eigentlich ein anderes Ziel hatte. (PR)

  24. FR (2010) | Drama, Thriller
    5.7
    12
    5
    Drama von Nicole Garcia mit Jean Dujardin und Marie-Josée Croze.

    Marc ist ein glücklicher Ehemann und Vater, der als Grundstücksmakler eine behütete und konfortable Existenz führt. Als er bei einem Firmenseminar eine wunderschöne Frau kennenlernt, die sich als seine Jugendliebe Cathy entpuppt, setzt er seine ganze Existenz aufs Spiel und verbringt die Nacht mit ihr. Am nächsten Tag ist Cathy verschwunden. Was ist mit ihr passiert? Und war es wirklich Marcs Bekannte?

  25. FR (1980) | Drama, Komödie
    7.8
    9
    80
    6
    Drama von Alain Resnais mit Gérard Depardieu und Nicole Garcia.

    Die Lebenswege zweier Männer und einer Frau, die aus verschiedenen Milieus und Gegenden Frankreichs kommen und sich im Laufe ihrer privaten und beruflichen Entwicklung begegnen: ein Nachrichtenredakteur, der seinen Posten verliert und sich als Medienpolitiker und Schriftsteller versucht; seine zeitweilige Geliebte, Schauspielerin und Tochter eines kommunistischen Arbeiters; schließlich der ehrgeizige Sohn einer Bauernfamilie, der es bis zum Leiter einer Fabrik bringt, jedoch aber von seiner Aufgabe überfordert wird. An Hand dieser Schicksale soll menschliches Verhalten mit Hilfe der Erkenntnisse der modernen Verhaltensforschung untersucht werden.

  26. FR (2004) | Familiendrama, Drama
    6.5
    24
    Familiendrama von Rodolphe Marconi mit Nicole Garcia und Gaspard Ulliel.

    Simon, Student der Filmwissenschaften, verlässt Paris, um Weihnachten bei seiner Familie zu verbringen. Im Nachtzug lernt er Louise kennen, ein mysteriöses Mädchen, das ihn sonderbar fasziniert. Kurz entschlossen lädt er sie ein, ihn nach Hause zu begleiten. Dort angekommen gibt er die Fremde für eine Freundin aus. Aus der anfänglichen Faszination für Louise wird Liebe. Doch Louise weist Simon zurück. Sie hat sich in Simons Schulfreund Mathieu verliebt. Um seine Enttäuschung zu verarbeiten, plant Simon eine kurze Reise. Vor der Abfahrt offenbart ihm seine Mutter ein dunkles Familiengeheimnis, das sie über 20 Jahre lang vor ihrem Sohn geheim gehalten hat. Die Auswirkungen des Geständnisses sind fatal.