Originaltitel:
Kokuriko-zaka kara / From up on Poppy Hill
Der Mohnblumenberg ist ein Anime aus dem Jahr 2011 von Goro Miyazaki mit Gillian Anderson, Sarah Bolger und Beau Bridges.

Im Ghibli-Animationsfilm Der Mohnblumenberg verliebt sich die 16-jährige Umi in den älteren Shun, doch beide verbindet eine schmerzhafte Vergangenheit.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Der Mohnblumenberg

Die 16-jährige Umi Matsuzaki lebt in einem Haus am Hafen von Yokohama in Japan, zusammen mit ihren Geschwistern Sora und Riku und ihrer Großmutter Hana. Ihre Mutter arbeitet als Medizinprofessorin in den Vereinigten Staaten. Jeden Morgen hisst sie eine Signalflagge und betet damit, dass alle Seefahrer heil nach Hause kommen. Eines Tages wird ein Gedicht über Umi in der Schülerzeitung veröffentlicht, das vom Herausgeber der Zeitung Shun Kazama geschrieben wurde. Umi tritt der Zeitung bei und hilft Shun und den anderen, das Clubhaus vor der Abrissbirne zu retten. Dabei verliebt sie sich die beiden Jugendlichen, doch bevor sie sich nahe kommen können, entdeckt Shun, dass ihre Vergangenheit und die ihrer Väter im Korea-Krieg verbunden ist.

Hintergrund & Infos zu Der Mohnblumenberg
Die Handlung von Der Mohnblumenberg ist im Jahr 1963 angesiedelt, kurz vor den Olympischen Spielen in Tokio. Dieses Datum hat eine wichtige Bedeutung, da ein zentrales Thema des Filmes der Umgang mit der Vergangenheit zwischen Verdrängung und Aufarbeitung ist. Die Olympischen Spiele 1964 gelten als wichtige Zäsur in der japanischen Geschichte, welche den Übergang zwischen Nachkriegszeit und dem modernen Japan markiert. Die Spannung zwischen Vergangenheit und Aufbruchstimmung wurde damals schon daran deutlich, dass die Bewerbung gleichzeitig das 2600 jährige Bestehen des Kaiserreiches feiern sollte, aber auch für das Streben stand, die Traumata des Zweiten Weltkriegs hinter sich zu lassen.

Das animierte Drama Der Mohnblumenberg (OT: Kokuriko-zaka kara; engl. Titel: From up on Poppy Hill) basiert auf der gleichnamigen japanischen Mangaserie, die vom Zeichner Chizuru Takahashi illustriert und von Tetsurō Sayama geschrieben wurde. Goro Miyazaki, der sohn des Ghibli-Vaters Hayao Miyazaki, ist vor allem durch Die Chroniken von Erdsee bekannt geworden. Er inszenierte das Drama für die große Leinwand nach dem Drehbuch seines Vaters und Keiko Niwa, die beide bereits gemeinsam an Arrietty – Die wundersame Welt der Borger gearbeitet hatten.

Der Mohnblumenberg wurde vom bekannten Studio Ghibli produziert, die führ ihre Animationsfilme auch weit über Japan hinaus Kultstatus genießen. Mit Filmen wie Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland oder Mein Nachbar Totoro schufen sie wahre Genre-Klassiker. Wie seine Vorgänger gewann auch Der Mohnblumenberg mehrere Auszeichnungen, unter anderem in der Kategorie Animation of the Year bei den Japan Academy Awards und bei den Tokyo Anime Awards. Im Jahr 2011 war er im japanischen Box Office an dritter Stelle hinter Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 und Pokémon – Der Film: Schwarz – Victini und Reshiram. (LM)

Schaue jetzt Der Mohnblumenberg

Der Mohnblumenberg ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Der Mohnblumenberg verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Der Mohnblumenberg

7.4 / 10
732 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
19
Nutzer sagen
Lieblings-Film
5
Nutzer sagen
Hass-Film
648
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
46
Nutzer haben
kommentiert
18.
Platz
der Top 20 in
Die besten Animes
19.
Platz
Cast
Crew
Hana Matsuzaki (US)
Umi Matsuzaki (US)
Yoshio Onodera (US)
Gen Shiraki (US)
Tokumaru rijichô (US)
Miki Hokuto (US)
Akio Kazama (US)
Geschichtslehrer (US)
Fish Seller (US)
Yuko (US)
Sachiko Hirokôji (US)
Shun Kazama (US)
Riku Matsuzaki (US)
Regisseur/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

7 Videos & 30 Bilder zu Der Mohnblumenberg

Filme wie Der Mohnblumenberg

C5303bd93b394c8c84ba41c34c740914