Die Nacht der Generäle

The Night of the Generals

GB/FR · 1967 · Laufzeit 148 Minuten · FSK 16 · Thriller, Kriminalfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
85 Bewertungen
6 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Anatole Litvak, mit Peter O'Toole und Omar Sharif

Handlung von Die Nacht der Generäle
Warschau im Winter 1942: Eine Dirne wird ermordet. Drei Generäle der Wehrmacht scheinen in den Fall verwickelt zu sein. Paris im Sommer 1944: Wieder wird eine Dirne ermordet, und wieder sind die drei deutschen Generäle verdächtig. Major Grau, der schon in Warschau ermittelte, glaubt endlich den Täter zu kennen. Doch der Mörder ist schneller. Grau wird kaltblütig erschossen. 22 Jahre später geschieht ein neuer Mord an einer Dirne in Hamburg. Ein Mord, der den anderen in allen wesentlichen Punkten gleicht. Wieder scheinen die drei Ex-Generäle in den Fall verwickelt. inspektor Morand rollt den Fall wieder auf. Der einzige Tatzeuge von damals wird gefunden. Kann der Mörder sich jetzt noch einmal retten?


Cast & Crew zu Die Nacht der Generäle

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Nacht der Generäle
Genre
Verschwörungsthriller, Kriminalfilm, Drama
Zeit
1944, 1966, Zweiter Weltkrieg
Ort
Hamburg, Paris
Handlung
Ermittler, Mord, Mord an Polizist, Mord an Prostituierter, Mordverdacht, Nazi-Vergangenheit, Spion, Spionage, Spionin, Verdacht, Verschwörung, Wehrmacht
Stimmung
Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Verleiher
Columbia-Bavaria
Produktionsfirma
Columbia Pictures Corporation , Filmsonor S.A. , Horizon Pictures

0 Kritiken & 6 Kommentare zu Die Nacht der Generäle