Planet der Affen

Planet of the Apes

US · 2001 · Laufzeit 118 Minuten · FSK 12 · Actionfilm, Science Fiction-Film, Abenteuerfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.4
Kritiker
66 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
8674 Bewertungen
144 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Tim Burton, mit Mark Wahlberg und Tim Roth

Im Remake des Science-Fiction-Klassikers Planet der Affen wird unter der Regie von Tim Burton Mark Wahlberg auf die Affen losgelassen.

Handlung von Planet der Affen
Bei dem Versuch seinen auf Raumflüge trainierten Schimpansen Pericles zurückzuholen, wird der amerikanische Astronaut Leo Davidson (Mark Wahlberg) durch einen elektromagnetischen Sturm um mehrere hundert Jahre in die Zukunft katapultiert. Er schafft es gerade noch, auf einem fremden, scheinbar unbewohnten, Planeten notzulanden. Tatsächlich aber leben dort menschenähnliche, sprechende Affen, die Menschen als Sklaven halten. Davidson, der mit dem General Thade (Tim Roth) heftig aneinander gerät, kann mit Hilfe der Schimpansin Ari (Helena Bonham Carter), die sich für Menschenrechte einsetzt, dem sicheren Tod entkommen. Mit General Thade und seiner Primaten-Armee im Nacken fliehen die Rebellen in die Verbotene Zone, wo sie die Wahrheit hinter der Herrschaft der Affen aufdecken. Thade, der nichts mehr zu verlieren hat, holt zu einem letzten Vernichtungsschlag gegen die Menschen aus.

Hintergrund & Infos zu Planet der Affen
Tim Burtons Planet der Affen (OT: Planet of the Apes) ist die Neuinszenierung des Charlton Heston-Klassikers von 1968 und basiert ebenso auf dem gleichnamigen Roman von Pierre Boulle. Planet der Affen war zwar ein kommerzieller Erfolg, doch fielen die Kritiken zum Teil sehr vernichtend aus. Insbesondere wurde die neue Version von Planet der Affen für sein Ende gescholten, das nicht an das legendäre Ende der Erstverfilmung heranreichen könne. Tatsächlich aber orientierte sich das neue Ende wesentlich stärker an der Buchvorlage.

Auch im Remake von Planet der Affen ist Charlton Heston mit von der Partie. 33 Jahre später zog es ihn aber auf die andere Seite des (filmischen) Geschehens: So mimt er einen der kriegerischen Affen, den Vater von General Thade. Heston, ein überzeugtes Mitglied der National Rifle Association (Pro-Waffenbesitz), ist in Planet der Affen der einzige Affe, der eine Waffe besitzt.

Mark Wahlberg war so heiß darauf, mit Regisseur Tim Burton zu arbeiten, dass er für Planet der Affen seine Rolle des Linus Caldwell in Ocean’s Eleven aufgab (die daraufhin Matt Damon übernahm). Wahlberg war bereit, jede Rolle zu übernehmen, weigerte sich jedoch den 1968er-Heston-Lendenschurz zu tragen. Er wollte die Zuschauer nicht unnötig an seine frühere Karriere als Unterwäschemodel erinnern. Tim Roth schlug ebenfalls zugunsten von Planet der Affen die Rolle des Severus Snape in Harry Potter und der Stein der Weisen aus.

Als neuester Teil der Planet-der-Affen-Reihe erschien 2011 das Prequel Planet der Affen: Prevolution. (JW)

  • 90
  • 90
  • Planet der Affen mit Helena Bonham Carter, Mark Wahlberg und Estella Warren - Bild
  • Planet der Affen mit Estella Warren - Bild
  • Planet der Affen mit Mark Wahlberg und Tim Roth - Bild

Mehr Bilder (31) und Videos (4) zu Planet der Affen


Cast & Crew zu Planet der Affen

Regie
Schauspieler

5 Kritiken & 135 Kommentare zu Planet der Affen