Sein letztes Rennen

Sein letztes Rennen

DE · 2013 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 6 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
16 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
873 Bewertungen
89 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Kilian Riedhof, mit Dieter Hallervorden und Tatja Seibt

Dieter Hallervorden will es in Sein letztes Rennen noch einmal wissen und trainiert mit über 70 Jahren für den Berlin-Marathon.

Handlung von Sein letztes Rennen
Paul Averhoff (Dieter Hallervorden) ist der Gewinner der Goldmedaille im Marathonlauf. Dieser Sieg liegt jedoch einige Zeit zurück, um genau zu sein war das 1958. Heute ist Paul 70 Jahre alt und muss mit seiner Frau Margot (Tatja Seibt) aus dem Haus in ein Seniorenheim ziehen, denn Tochter Birgit (Heike Makatsch) kann sich als Stewardess nicht um die Eltern kümmern. Dort merkt Paul ziemlich schnell, dass die Langeweile zwischen Teestunde und Bastelkurs ihn fertig macht. Er überredet seine Frau, ihn wie früher zu trainieren, um am Berlin-Marathon teilnehmen zu können. Alles läuft von nun an auf Sein letztes Rennen hinaus, doch das Schicksal hat es mit Paul nicht gut gemeint…

Hintergrund & Infos zu Sein letztes Rennen
Sein letztes Rennen wurde von Boris Schönfelder (Nordwand) produziert und zeigt Dieter Hallervorden seit langer Zeit wieder in einer Kinorolle. Der Komiker wurde mit Filmen wie Das Millionenspiel und Eine Nervensäge gegen alle bekannt.

In Sein letztes Rennen ist der aufstrebende Frederick Lau (Die Welle, Ummah – Unter Freunden) in einer Nebenrolle zu sehen. (MK)

  • 90
  • Sein letztes Rennen - Bild
  • Sein letztes Rennen - Bild
  • Sein letztes Rennen - Bild
  • Sein letztes Rennen - Bild

Mehr Bilder (21) und Videos (2) zu Sein letztes Rennen


Cast & Crew zu Sein letztes Rennen

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Sein letztes Rennen
Genre
Tragikomödie, Drama
Ort
Berlin
Handlung
Alltag, Alte Frau, Alter Mann, Altern, Altersheim, Angst, Ehe, Ehepaar, Familie, Hartes Training, Herausforderung, Hohes Alter, Joggen, Kampf, Langeweile, Laufen, Leben und Tod, Marathon, Rennen, Sport und Freizeit, Sportart, Sportler, Sportsgeist, Stadion, Sterben und Tod, Tochter, Tod, Training, Trauer, Vater-Tochter-Beziehung, Verlust der Ehefrau, Verlust einer geliebten Person, Versprechen, Wettkampf, Wettlauf, Wettrennen, Witwer, Älterwerden
Stimmung
Berührend, Traurig, Witzig
Zielgruppe
Seniorenfilm
Verleiher
Universum/24 Bilder
Produktionsfirma
ARD Degeto Film , ARRI Film + TV , Arte , Bayerischer Rundfunk , Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH , Universum Film

12 Kritiken & 87 Kommentare zu Sein letztes Rennen