Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten

Play Misty for Me (1971), US Laufzeit 102 Minuten, FSK 18, Thriller, Kriminalfilm, Kinostart 28.01.1972


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.6
Kritiker
7 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
229 Bewertungen
21 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Clint Eastwood, mit Clint Eastwood und John Larch

Dave Garland ist erfolgreicher Moderator und DJ eines kalifornischen Jazz-Radiosenders. Eines Abends lernt er in einer Bar die junge, attraktive Evelyn kennen. Aus Langeweile lässt sich der selbst ernannte Frauenheld auf eine Affäre mit seiner Verehrerin ein. Als Dave wenig später seine Exfreundin Tobie trifft, die gerade von einer Reise zurückgekommen ist und die Beziehung wieder aufnehmen will, trennt sich Dave von Evelyn. Die reagiert zunächst scheinbar rational, setzt Dave dann aber mit unangekündigten Besuchen und unerwünschten Liebesbeweisen moralisch unter Druck. Das Verhalten der manischen Verehrerin wird zunehmend bedrohlicher: Sie verfolgt die beiden und dringt schließlich in Daves Wohnung ein. Dort schneidet sie sich in einer Mischung aus Hysterie und Verzweiflung die Pulsadern auf. Zwar kann Dave sie retten, doch als er am nächsten Abend von der Arbeit nach Hause kommt, findet er sein Apartment völlig verwüstet und seine Putzfrau von Evelyn mit einem Rasiermesser lebensgefährlich verletzt vor. Die psychotische Stalkerin wird endlich in ein Sanatorium eingewiesen – doch damit ist der Alptraum längst nicht zu Ende. Denn Evelyn hat einen perfiden Plan ausgeheckt, um ihre Konkurrentin Tobie endgültig aus dem Weg zu räumen.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten
Genre
Thriller, Kriminalfilm, Psychothriller
Handlung
Affäre, Frauenheld, Geliebte, Liebeslied, Psychopath, Psychoterror, Radio-DJ, Stalker
Stimmung
Ernst, Hart, Romantisch, Spannend
Verleiher
CIC
Produktionsfirma
The Malpaso Company, Universal Pictures

Kritiken (1) & Kommentare (20) zu Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten