X-Men Origins: Wolverine

X-Men Origins: Wolverine

US · 2009 · Laufzeit 106 Minuten · FSK 16 · Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.2
Kritiker
73 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
23676 Bewertungen
214 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Gavin Hood, mit Hugh Jackman und Liev Schreiber

In X-Men Origins: Wolverine, dem ersten eigenen Abenteuer des dünnhäutigen, aber äußerst widerstandsfähigen Kanadiers, erfahren wir, wie Hugh Jackman alias Logan alias Wolverine zu dem wurde, der er ist.

Handlung von X-Men Origins: Wolverine
Die Geschichte des Wolverine reicht zurück bis ins Jahr 1845: Hier wird der junge James Howlett (Troye Sivan) Zeuge, wie sein Vater von dem brutalen Thomas Logan ermordet wird. In verzweifelter Wut stürzt sich James auf den Eindringling, nur um ihn mit plötzlich zwischen den Knöcheln hervorwachsenden knöchernen Klingen abzustechen. Mit seinem letzten Atemzug eröffnet Thomas Logan ihm, dass James in Wirklichkeit sein Sohn sei. Zusammen mit Thomas Logans anderem Sohn, Victor Creed (Michael-James Olsen), der ebenfalls mit Mutantenkräften versehen ist, begibt sich James/Logan auf die Flucht. Fortan bestimmt der Krieg und der Kampf ihr Leben.

In Vietnam wird Major William Stryker (Danny Huston) auf die beiden Unkaputtbaren, Logan (Hugh Jackman) und Victor (Liev Schreiber), aufmerksam. Er unterbreitet ihnen das Angebot, Teil des Team X zu werden, einer Gruppe von Supersoldaten, unter ihnen auch Wade Wilson (Ryan Reynolds). Nach anfänglicher Begeisterung kehrt Logan dem Team aber den Rücken zu, in der Stille der kanadischen Wälder will er inneren Frieden finden. Dabei hilft ihm die Liebe zu Kayla Silverfox (Lynn Collins).

Doch die Ruhe ist nicht von Dauer, denn Victor, jetzt unter dem Namen Sabretooth sein Unwesen treibend, hat es auf alle Mitglieder des Team X vorgesehen. Stryker bietet Logan die Mittel, um Jagd auf Sabretooth zu machen: Er wird einer überaus schmerzhaften Prozedur unterzogen, die er nur aufgrund seiner Heilungskräfte übersteht, bei der sein Skelett mit einer Schicht unzerstörbaren Adamantiums überzogen wird. Strykers geheime Agenda: Logan soll dabei zur willenlosen Weapon X werden. Bevor sein altes Ich gelöscht werden kann, gelingt ihm die Flucht. Mithilfe des Mutanten Gambit (Taylor Kitsch) versucht Logan, Sabretooth endgültig zur Strecke zu bringen, der nach wie vor für Stryker arbeitet.

Auf einer geheimen Insel treffen die Kombattanten auf den zur Weapon XI umgewandelten Wade Wilson, nun Deadpool genannt. Nur in einer unwahrscheinlichen Allianz kann dem Super-Mutanten Einhalt geboten werden. Der Kampf hat Logans Gedächtnis zum Preis. Wolverine ist geboren.

Hintergrund & Infos zu X-Men Origins: Wolverine
Mit X-Men Origins: Wolverine ging die Suche nach Wolverines Herkunft in die dritte Runde (wenn man nach X-Men – Der Film und X-Men 2 X-Men: Der letzte Widerstand außer Acht lässt, in dem kein weiteres Augenmerk auf Wolverines Ursprung gelegt wurde).

Während Teil 1 und 2 noch weitestgehend Inspiration in der Comic-Vorlage Wolverine: Weapon X von Barry Windsor-Smith fanden, entnahmen die Macher um Regisseur Gavin Hood (Tsotsi) einige Story-Elemente dem Comic Wolverine: Origin aus der Feder von Paul Jenkins und Bill Jemas, auch wenn dies in den Credits keine Erwähnung findet.

Hugh Jackman erhielt für seine vierte Darstellung (die fünfte stellte Wolverine: Weg des Kriegers von James Mangold dar) des Edelmetall-Mutanten mit dem zornigen Backenbart den Teen Choice Award 2009. (EM)

  • 90
  • 90
  • X-Men Origins: Wolverine - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (24) und Videos (12) zu X-Men Origins: Wolverine


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails X-Men Origins: Wolverine
Genre
Superhelden-Film, Actionfilm
Zeit
2000er Jahre, Amerikanischer Bürgerkrieg, D-day, Gegenwart, Vietnamkrieg
Ort
Flugzeug, Kanada, Las Vegas, New Orleans, Nigeria, Ohio, Vietnam
Handlung
Amnesie, Axt, Bar, Baum, Boxen, Bruder, Bruder-Bruder-Beziehung, Diamant, Duell, Elektrizität, Enthauptung, Explosion, Fahrstuhl, Farm, Faustkampf, Fettleibigkeit, Freundschaft, Gedankenkontrolle, Gefangener, General, Helikopter, Herzstillstand, Holzfäller, Insel, Katana, Kettensäge, Krieg, Kuss, Labor, Lkw, Major, Massaker, Menschenversuch, Mord, Motorrad, Mutant, Mörder, Poker, Rache, Rakete, Reaktor, Regeneration, Rivalen, Röntgenstrahlen, Scharfschütze, Scheune, Soldat, Spiegel, Söldner, Teleportation, Unschuldig ermordete Person, Unsterblichkeit, Verfolgung, Verlust der Großen Liebe, Wald, Wasserfall, Zirkus, Übernatürliche Kräfte
Stimmung
Aufregend, Spannend
Tag
Prequel, Spin-off, X-Men
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
20th Century Fox , Dune Entertainment , Marvel Enterprises , Seed Productions , The Donners' Company

24 Kritiken & 212 Kommentare zu X-Men Origins: Wolverine

646f195121a14a0d912514ad3994caa8