7.5

La dolce vita - Das süße Leben

Kinostart: 22.06.1960 | Italien (1960) | Mediensatire, Drama | 174 Minuten | Ab 12

Filme wie La dolce vita - Das süße Leben

  1. IT (1963) | Drama, Psychodrama
    Achteinhalb
    6.5
    8.1
    726
    77
    Drama von Federico Fellini mit Marcello Mastroianni und Claudia Cardinale.

    Regisseur Guido Anselmi steckt sowohl privat als auch künstlerisch in der Krise. Genervt von Produzenten, Ehefrau und Geliebter sucht er verzweifelt nach Inspiration für seinen neuen Film, dessen Drehbeginn er immer wieder verschiebt. Als er seine Kindheit, seine Beziehungen zu Frauen und sein Verhältnis zur Kunst und die Missstände in der Filmbranche reflektiert, kommen seine Ängste und verdrängten Komplexe aus dem Unterbewusstsein ans Licht. Traum und Wirklichkeit beginnen zur verschwimmen.

  2. 7.4
    8.1
    605
    69
    Psychodrama von Michelangelo Antonioni mit Vanessa Redgrave und Sarah Miles.

    Als der Photograph Thomas in einem Park Bilder von einem Pärchen macht, wird er entdeckt. Die Frau verfolgt ihn bis zu seinem Atelier, wo sie um jeden Preis den Film haben will, auf dem sie verewigt ist. Thomas gibt ihr einen anderen Film und entdeckt auf den Bildern, die die Frau haben wollte, Verdächtiges: Er glaubt, eine Mord auf die Spur gekommen zu sein.

  3. IT (1954) | Drama, Road Movie
    6.4
    7.3
    295
    60
    Drama von Federico Fellini mit Anthony Quinn und Giulietta Masina.

    In Federico Fellinins neorealistischem Klassiker Das Lied der Straße (OT: La Strada) leidet ein naives Mädchen unter dem herzlosen Umgang ihres Arbeitgebers, des Schaustellers Zampanò.

  4. IT (1973) | Komödie, Drama
    7.3
    7.4
    255
    16
    Komödie von Federico Fellini mit Pupella Maggio und Armando Brancia.

    Fellini erinnert sich an seine Jugendzeit in Rimini und zeichnet eine von einfachen Menschen, Käuzen und Originalen belebte Provinzlandschaft, wobei er auch psychische und politische Bedingtheiten der 30er Jahre einbezieht. Der Film ist kein objektiver Bericht, sondern ein durch Erinnerungen verändertes und verwandeltes Zeitbild, in dem der Satiriker Fellini seiner Phantasie und Vorliebe fürs Groteske freien Lauf lässt - eine bildmächtige Schau des vielfältigen, abgrundtief hässlichen wie unendlich schönen Lebens.

  5. IT (1957) | Drama
    5.4
    7.5
    170
    29
    Drama von Federico Fellini mit Giulietta Masina und François Périer.

    Der Film handelt von der Prostituierten Cabiria, die trotz wiederkehrender Demütigungen durch und Enttäuschungen mit Männern nicht die Hoffnung verliert. Sie wird von ihrem Zuhälter ausgeraubt und fast getötet, von einem Schauspieler betrogen und von einem Buchhalter ausgenutzt, trotzdem schaut sie weiterhin positiv in die Zukunft und hofft, doch noch ein glückliches Leben finden zu können.

  6. IT (1953) | Drama, Sozialdrama
    7.2
    7.6
    142
    5
    Drama von Federico Fellini mit Franco Interlenghi und Alberto Sordi.

    Alberto, Fausto, Leopoldo, Moraldo und Riccardo sind fünf Jungs aus einer kleinen Stadt. Sie wehren sich gegen die Konventionen des Lebens, und weigern sich, einem Beruf nachzugehen. Sie verbringen ihre Tage indem sie Billard spielen und sich langweilen. Bald wird Sandra, Faustos Freundin, schwanger, was ihn dazu zwingt, sein bisheriges Leben aufzugeben. Doch dieser Weg ist für ihn nur von kurzer Dauer.

  7. FR (1980) | Drama, Komödie
    6.8
    6.7
    124
    13
    Drama von Federico Fellini mit Marcello Mastroianni und Ettore Manni.

    Während einer Zugfahrt entdeckt der notorische Schürzenjäger Marcello Snàporaz eine verführerische Frau im Nachbarabteil. Wie gebannt folgt er der Schönen und landet so in dem abgelegenen Hotel Miramare. Zu seinem Entsetzen tagt dort gerade ein Kongress entfesselter Feministinnen, für die Snàporaz ein gefundenes Fressen ist: Er wird verhöhnt und gedemütigt. Gefangen in dieser von Frauen dominierten Welt sieht er sich mit seinen sexuellen Phantasien, Vorurteilen und Ängsten konfrontiert. Ein Entkommen scheint unmöglich.

  8. IT (1969) | Drama, Komödie
    6.6
    6.7
    151
    13
    Drama von Federico Fellini mit Martin Potter und Hiram Keller.

    Mit diesem ebenso gebildeten wie raffinierten Film lieferte einer der größten Regisseure der Filmgeschichte sein Meisterwerk ab. Federico Fellini, Schöpfer von Klassikern wie La Dolce Vita, La Strada und 8 ½ wurde dank Satyricon für den Oscar nominiert. Mit einer nie gesehenen visuellen Kraft, nimmt der Film den Zuschauer mit auf eine phantastische Reise durch eine absolut dekadente Gesellschaft. Die Zeitreise führt in das derbe, erotisch ausschweifende und hedonistische Rom unter Kaiser Nero. Dort versuchen zwei Jünglinge, sich bei der Werbung um die Gunst eines Lustknaben gegenseitig auszustechen. Der Film zieht Parallelen zur Ich-Bezogenheit moderner Gesellschaften: Für die Bürger Roms steht ihr Vergnügen an erster Stelle. So erfahren sie zwar höchste Sinnesfreuden aber auch tiefste Verzweiflung und Leere. All das zeigt Fellini in visuell verführerischen Szenen, die den Zuschauer zugleich schockieren und in ihren Bann ziehen.

  9. IT (1972) | Komödie, Drama
    6.9
    7.5
    107
    5
    Komödie von Federico Fellini und Bernardino Zapponi mit Peter Gonzales Falcon und Fiona Florence.

    Ende der 30er Jahre kommt der junge Federico Fellini aus der italienischen Provinz nach Rom, das er bisher nur aus pathetischen Geschichtsbeschwörungen im Schulunterricht, antiken Sittengemälden im Kino und faschistischen Propaganda-Phrasen kennt. Sein Rom-Erlebnis sieht ganz anders aus: Kleinbürgerliche Tafelfreuden wechseln ab mit billigen Vergnügungen in einem Volkstheater; beim Bau der U-Bahn stößt moderne Technik auf versunkene Vergangenheit. Darüber brodelt ein apokalyptisches Verkehrschaos, treffen sich Huren und Freier, veranstaltet eine alte Principessa in ihrem modrigen Palast eine makabre Modenschau für Aristokraten und Kleriker.

  10. IT (1965) | Drama, Fantasyfilm
    7
    6.8
    96
    9
    Drama von Federico Fellini mit Giulietta Masina und Sandra Milo.

    Seit 15 Jahren ist die gutgläubige, unterwürfige Giulietta bereits verheiratet, als sie herausfindet, dass ihr Gatte Giorgio sie betrügt. Voller Selbstzweifel und Enttäuschung stürzt sie sich in Tagträume und wirre Visionen. Obwohl die Begegnungen mit ihren "Geistern" teils schmerzhaft und Furcht einflößend sind, erlangt sie durch sie neues Selbstbewusstsein und findet schließlich die Kraft, sich vom Druck der gesellschaftlichen Zwänge und Erwartungen vollends zu befreien und zu sich selbst zu finden.

  11. IT (1976) | Drama
    6.7
    6.6
    73
    14
    Drama von Federico Fellini mit Donald Sutherland und Tina Aumont.

    Wegen schwarzer Magie verhaftet, bricht Casanova 1756 aus den Bleikammern Venedigs aus und flüchtet durch ganz Europa. Hier lebt er seine sexuellen Fantasien und Obsessionen aus, doch die dekadente Gesellschaft lässt ihn zum tragikomischen Helden werden.

  12. IT (1955) | Komödie, Drama
    7.1
    7.3
    76
    7
    Komödie von Federico Fellini mit Broderick Crawford und Giulietta Masina.

    Der alternde Gauner Augusto hält sich und seine Komplizen Carlo und Roberto mit Betrügereien über Wasser. Während der sensible Carlo von Gewissensbissen geplagt wird, scheint Augusto überhaupt keine Skrupel zu kennen. Erst als er vor den Augen seiner 18-jährigen Tochter verhaftet wird, spürt er erstmals die Folgen seines Handelns. Aus dem Gefängnis entlassen, will er die alte Tour mit neuen Partnern fortsetzen, doch sein erstes Opfer ist ausgerechnet ein gelähmtes Mädchen. Augusto bringt es nicht übers Herz, sie zu betrügen. Seine Komplizen haben für diese Mildtätigkeit jedoch kein Verständnis. Augustos erste gute Tat wird ihm zum Verhängnis.

  13. FR (1967) | Psychodrama, Ehedrama
    7.3
    7.7
    366
    56
    Psychodrama von Luis Buñuel mit Catherine Deneuve und Jean Sorel.

    Unter der Regie von Luis Buñuel wandelt die Belle de Jour – Schöne des Tages, Catherine Deneuve, zwischen Traum und Wirklichkeit, als die Hausfrau beschließt sich der Prostitution zuzuwenden.

  14. 7.7
    8.7
    1.306
    235
    Verschwörungsthriller von Alfred Hitchcock mit James Stewart und Kim Novak.

    Vertigo – Aus dem Reich der Toten gilt als Klassiker des Meisters des Suspense, Alfred Hitchcock. James Stewart versucht sein Trauma von der Angst vor Höhen zu bewältigen.

  15. SE (1957) | Psychodrama, Drama
    6.6
    8.1
    406
    58
    Psychodrama von Ingmar Bergman mit Victor Sjöström und Bibi Andersson.

    Ein griesgrämiger alter Professor erfährt auf einer langen Autofahrt eine Läuterung.

  16. IT (1988) | Drama, Melodram
    7.9
    7.8
    866
    72
    Drama von Giuseppe Tornatore mit Philippe Noiret und Jacques Perrin.

    Das Cinema Paradiso ist das einzige Kino in einem kleinen italienischen Dörfchen, wo Filmvorführer Alfredo den kleine Salvatore mit der Magie des Kinos verzaubert.

  17. 6.8
    8.2
    518
    60
    Schicksalsdrama von Vittorio De Sica mit Lamberto Maggiorani und Enzo Staiola.

    Mit Fahrraddiebe, dem Klassiker des italienischen Neorealismus, erzählen Vittorio De Sica und Cesare Zavattini erzählen eine scheinbar simple Geschichte im Rom der Nachkriegszeit.

  18. US (1999) | Psychodrama, Ehedrama
    6.9
    7.5
    709
    229
    Psychodrama von Stanley Kubrick mit Tom Cruise und Nicole Kidman.

    In seinem letzten Werk Eyes Wide Shut entwirft Stanley Kubrick basierend auf Arthur Schnitzlers Traumnovelle ein erotisches Drama mit tiefenpsychologischem Ansatz.

  19. DK (1996) | Psychodrama, Sozialdrama
    7.6
    7.4
    699
    78
    Psychodrama von Lars von Trier mit Emily Watson und Stellan Skarsgård.

    In Lars von Triers Drama Breaking the Waves wird die tiefreligiöse Emily Watson für ihren geliebten Ehemann Stellan Skarsgård zur Sünderin und zieht sich den Hass der Provinzgemeinde auf sich.

  20. US (1957) | Anti-Kriegsfilm, Drama
    7.4
    8.2
    596
    77
    Anti-Kriegsfilm von Stanley Kubrick mit Kirk Douglas und Ralph Meeker.

    In Stanley Kubricks Anti-Kriegs-Klassiker Wege zum Ruhm sollen traumatisierte Soldaten im Ersten Weltkrieg wegen angeblicher Feigheit hingerichtet werden. Kirk Douglas versucht seine Männer zu retten.