6.9

Jarhead - Willkommen im Dreck

Kinostart: 05.01.2006 | USA, Großbritannien, Deutschland (2005) | Kriegsfilm, Drama | 122 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Jarhead

Jarhead - Willkommen im Dreck ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 2005 von Sam Mendes mit Jake Gyllenhaal und Jamie Foxx.

Sam Mendes zeigt uns mit Jarhead die Monotonie und das Grauen des Krieges am Beispiel von Sergeant Jamie Foxx, Scharfschütze Jake Gyllenhaal und seinen Kameraden.

Aktueller Trailer zu Jarhead - Willkommen im Dreck

Komplette Handlung und Informationen zu Jarhead - Willkommen im Dreck

Handlung von Jarhead
Der junge Anthony Swofford (Jake Gyllenhaal), genannt Swoff, ist eigenen Angaben zufolge ein Jarhead und er hat einen Traum: Er will seinem Land dienen und sieht den Militärdienst als seine Pflicht an. Nach dem Ausbildungslager wartet kurz darauf bereits der erste Kriegseinsatz auf den Einzelgänger, der nur schwer Anschluss findet. Im Jahr 1991 kommt der 20 Jahre alte Scharfschütze Swofford in den Irak, für die Operation Desert Shield im Rahmen des Golfkriegs wird jeder Mann gebraucht. Und so zieht der US-Marine Swoff mit seinen angriffslustigen Kameraden unter der Führung des überzeugten und seine Untergebenen schikanierenden Staff Sergeant Sykes (Jamie Foxx) ins Ungewisse. Doch was wird die naiven jungen Männer dieser Einheit im Irak erwarten? Sind sie schon reif genug für das, was sie dort erleben werden?

Hintergrund & Infos zu Jarhead
Jarhead bedeutet im Englischen wortwörtlich Ledernacken und bezeichnet im eher umgangssprachlichen Militärjargon einen Marineinfanteristen. Der Anti-Kriegsfilm des britischen Regisseurs Sam Mendes (American Beauty, Road to Perdition) basiert auf den Memoiren des früheren US-Marines Anthony Swofford, der 1970 in Fairfield, Kalifornien, in eine militärisch geprägte Familie geboren wurde und in einer Militärbasis aufwuchs. Er veröffentlichte seine Erinnerungen 2003 unter dem Titel Jarhead – A Marine’s Chronicle of the Gulf War and Other Battles. Nachdem er aus dem Militärdienst ausgeschieden war, ging er zum College und machte schließlich einen Master in Fine Arts an der Universität von Iowa.

Nicht nur thematisch gibt es einige Parallelen zu Apocalypse Now (1979) von Stanley Kubrick, sondern bei beiden Filmen war auch der 1943 geborene Walter Murch für den Schnitt zuständig. (AH)

Schaue jetzt Jarhead - Willkommen im Dreck

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Jarhead - Willkommen im Dreck

6.9 / 10
12.545 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
149

Nutzer sagen

Lieblings-Film

37

Nutzer sagen

Hass-Film

277

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

133

Nutzer haben

kommentiert

17.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare