Arielle: Alles Wichtige zu Disneys Remake der kleinen Meerjungfrau

02.06.2023 - 11:10 UhrVor 12 Monaten aktualisiert
Arielle, die MeerjungfrauDisney
34
1
Arielle, die Meerjungfrau läuft aktuell als Disney-Realfilm-Remake. Wir informieren in unserer Übersicht über die Besetzung, neue Bilder und Trailer, den Soundtrack und erste Kritiken.

Disneys Arielle-Remake: Arielle, die Meerjungfrau (im Original: The Little Mermaid) ist gestartet. Wir trugen euch vorab alles Wissenswerten zum neusten Disney-Live-Action-Remake zusammen. Hier findet ihr:

  • Startdatum
  • Bilder, Poster & Trailer
  • Handlung
  • Besetzung
  • Crew
  • Musik und Songs
  • Kontroversen

Wann startet Disneys Remake Arielle, die Meerjungfrau?

Das Arielle-Remake startete am 25. Mai 2025 in den deutschen Kinos. Nachdem die Dreharbeiten inmitten der Corona-Pandemie wiederholt ins Stocken geraten waren, wurde der Dreh offiziell schon im Juli 2021 abgeschlossen. Anschließend brauchte es noch viel Zeit für die Postproduktion (für visuelle Effekte etc.), aber jetzt ist es so weit. Die ersten Reaktionen priesen bereits die Besetzung: Vor allem die Hauptdarstellerin sei wie "für die Rolle geboren".

Der Start von Arielle bei Disney+ ist noch nicht offiziell bekannt, dürfte aber geschätzt auf Mitte August 2023 fallen.

Bilder, Poster und Trailer zu Disneys Arielle-Remake

Hauptdarstellerin Halle Bailey war die erste, die einen Arielle-Einblick präsentierte, der allerdings die wichtigste Frage offenließ.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es dauerte über ein Jahr, bis der erste kurze Teaser Trailer zum Arielle-Remake die neue singende Hauptdarstellerin richtig vorstellte.

The Little Mermaid - Teaser Trailer (English) HD
Abspielen

Ein weiterer kurzer Teaser Trailer wurde im Februar 2023 zu Disneys Neuverfilmung der kleinen Meerjungfrau veröffentlicht:

The Little Mermaid - "Wish" Teaser (English) HD
Abspielen

Zusammen mit dem ersten Poster wurde außerdem das Datum für den ersten langen Arielle-Trailer (samt Meerhexe Ursula) bekannt: Er kam zur Oscar-Verleihung am 12. April 2023, also knapp anderthalb Monate vor Kinostart:

Arielle, die Meerjungfrau - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Außerdem stellte der neue Disney-Film Arielle seine wichtigsten Figuren mit mehreren Charakter-Postern vor:

Die Handlung: Worum geht es in der Neuverfilmung von Arielle, die Meerjungfrau?

Ursprünglich ist Die kleine Meerjungfrau ein Märchen des dänischen Autors Hans Christian Andersen, das er 1837 als Den lille havfrue veröffentlichte. Für Disneys Zeichentrickfilm Arielle aus dem Jahr 1989 wurde die ursprüngliche Erzählung überarbeitet und mit einem Happy End ausgestattet.

Arielle, die Meerjungfrau

In Disneys Version lebt Arielle, die Meerjungfrau mit ihrer Familie unter dem Meer in einem Reich, das von ihrem Vater, König Triton, regiert wird (was die Titelfigur zu einer der offiziellen 11 Disney-Prinzessinnen macht). Sie singt gern und zu ihren Vertrauten gehören der Fisch Fabius, die Krabbe Sebastian und die Möwe Scuttle. Anders als ihre Familie sehnt sie sich nach der Wasseroberfläche und rettet eines Tages einen Prinzen, der Schiffbruch erleidet.

Um den Königssohn wiederzusehen, verkauft Arielle ihre schöne Stimme an die Meerhexe Ursula und erhält dafür statt ihres Fischschwanzes Beine. Doch Ursula drängt sich mit der Stimme der Meerjungfrau in das Leben des Prinzen.

Im Arielle-Remake war es Disney wichtig, die frühere Kritik an der kleinen Meerjungfrau zu umschiffen und soll es in der Neuverfilmung nicht mehr nur die Liebe zu einem Mann sein, die die Hauptfigur ihre Beine und Stimme aufgeben lässt.

Schauspieler:innen im Cast des Disney-Remakes: Die Besetzung von Arielle, die Meerjungfrau

Darüber, wer die Hauptfigur in Arielle, die Meerjungfrau spielen würde, wurde im Vorfeld lange spekuliert. Häufig wurde der Spider-Man-Star Zendaya als Besetzung vermutet, nicht zuletzt, weil sie sich interessiert zeigte und sich sogar zu einem Zeitpunkt mit roten Haaren auf Instagram  präsentierte.

Letztendlich wurde aber ein bis dahin eher unbekanntes Gesicht als ikonische Hauptfigur besetzt: die Schauspielerin Halle Bailey aus Grown-ish, die wir euch schon genauer vorstellten. Außerdem könnt ihr euch den gesamten Arielle-Cast im Vergleich mit der Zeichtntrick-Vorlage ansehen.

Die Besetzung: Wer spielt Arielle und ihre Freunde?
  • Arielle (Halle Bailey) ist die junge Meerjungfrau, die neugierig auf das Leben über der Wasseroberfläche ist.
  • Prinz Eric (Jonah Hauer-King) ist der Königssohn, in den die Schwimmerin sich verliebt, als sie ihn während eines Sturms samt Schiffbruch rettet.
  • Ursula (Melissa McCarthy) verschafft Arielle mit Zauberei menschliche Beine, lässt sie im Gegenzug aber verstummen und benutzt die Stimme der Meerjungfrau, um sich selbst dem Prinzen zu nähern.
  • König Triton (Javier Bardem) ist Arielles Vater und regiert unter der Wasseroberfläche sein Reich mit seinem Dreizack.
  • Sebastian (Daveed Diggs), die stimmlich besetzte treue Krabbe des Königs, versucht als Haushofmeister für Recht und Ordnung unter dem Meer zu sorgen.
  • Fabius (gesprochen von Jacob Tremblay) heißt im Original Flounder. Der gelb-blaue Fisch ist Arielles bester Freund.
  • Scuttle (gesprochen von Awkwafina) ist diesmal weiblich - und dass der Arielle-Vogel sich unter Wasser aufhält ist kein Logikfehler
  • Grimsby (Art Malik) bemüht sich als Erics loyaler Haushofmeister darum, dass der Prinz endlich heiratet.
  • Vanessa (Jessica Alexander), Ursula in verwandelter Menschengestalt
  • Königin Selina (Noma Dumezweni), Erics Mutter, die ihn als Kind adoptierte

Weitere kleine Nebenrollen des Arielle-Remakes

Nach aktuellem Stand sieht die Besetzung von Disneys Arielle-Remake also wie folgt aus:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zwischenzeitlich sah es der Gerüchteküche zur Meerhexe zur Meerhexe danach aus, als wenn Lady Gaga eine mögliche Ursula sei. Harry Styles' Besetzung als Prinz Eric hielt sich ebenfalls lange als hartnäckiges Gerücht, bis der Sänger und Darsteller öffentlich erklärte, er habe die Rolle "respektvoll abgelehnt". Stattdessen gerieten kurze Zeit später zwei neue Eric-Darsteller als Konkurrenten um die Rolle ins Gespräch, von denen sich aber nur einer durchsetzte.

The Little Mermaid: Crew und Dreharbeiten von Disneys Arielle

Disneys Realfilmremake von Arielle liegt in den Händen von Regisseur Rob Marshall, der im Dezember 2017 erstmals dafür ins Gespräch geriet. Mit Filmen wie Chicago, Nine, Into the Woods und Mary Poppins' Rückkehr konnte er zuvor schon reichlich Musical-Erfahrung sammeln. In Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten hatte er sogar schon vorher Meerjungfrauen inszeniert.

Disneys Meerjungfrauen-Erfahrung in Pirates of the Caribbean 4

Das Drehbuch der Arielle-Neuverfilmung lag in den Händen von Jane Goldman (Der Sternwanderer, Kingsman) und David Magee (Life of Pi, Wenn Träume fliegen lernen) sowie Rob Marshall selbst und John DeLuca. Die Kostüme wurde von der vierfach oscarprämierten Colleen Atwood (Phantastische Tierwesen, Alice im Wunderland) entworfen.

Arielles Dreharbeiten in Unterwasser-Tanks mussten sich vor Avatar 2 nicht verstecken: Bis zu 13 Stunden am Tag waren die Stars im Wasser und wurden so an ihre Grenzen gebracht.

Die Musik: Disneys Arielle wird wieder ein Musical

Alan Menken, der bereits die Songs des Original-Disneyfilms geschrieben und den Film 2008 als Broadway-Musical mit neu aufgelegt hatte, kehrt für das Remake von Arielle als Komponist zurück. Musikalische Unterstützung erhält er dabei von Lin-Manuel Miranda, der sich mit Erfolgen wie dem Musical Hamilton und den Songs zu Vaiana einen Namen in Hollywood gemacht hat.

Arielle, die Meerjungfrau singt

Anders als bei Disney-Neuverfilmungen wie dem veränderten Remake Mulan war für Die kleine Meerjungfrau von Anfang an klar, dass Arielles Neuauflage wieder ein Musical werden sollte. Hauptdarstellerin Halle Bailey hatte vor ihrer Besetzung schon als Sängerin Wellen geschlagen, denn mit ihrer Schwester Chloe Bailey bildet sie das R&B-Duo namens Chloe x Halle.

Als 3 neue Songs kamen im Arielle Remake-folgende dazu, während andere (Daughters of Triton und Les Poissons) wegfielen:

  • Unbekannte Fluten (Wild Uncharted Waters) - Erics Song
  • Es fühlt sich neu an (For the Fist Time) - Arielle erstes Lied an Land
  • Klatsch und Tratsch (The Scuttlebutt) - Rap von Scuttle und Sebastian

Kontroversen rund um die kleine Meerjungfrau

Einmal davon abgesehen, dass ein erneutes Disney-Remake eines Zeichentrickklassiker von manchen als fortschreitende Fahrt in eine kreative Sackgasse aufgefasst wird, sorgte vor allem die Besetzung der dunkelhäutigen Halle Bailey für viel Gerede, sodass die Darstellerin sich gegen negative Kommentare wehren musste, die leider teils rassistisch daherkamen.

Erst der fertige Film wird wohl zeigen können, ob die Kritiker überzeugt werden können, die kein einziges Element an dem Disney-Film verändert sehen wollen. Im Ranking eurer liebsten Disney-Zeichentrickfilme war der originale Animationsfilm in Sachen Beliebtheit übrigens im vorderen Mittelfeld gut dabei.

Auch die Befürchtung seelenloser Tiere, die in Arielle realistischer daherkamen, bestätigte sich nicht. Zumal eine Horror-Szene des Orginals gestrichen wurde.

Podcast zum Bereich Star bei Disney+

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber prüfen wir Star, die Themenwelt für Erwachsene bei Disney+ mit 336 Filmen & Serien auf einen Schlag:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wie fühlt es sich an, ein FSK 16-Angebot bei Disney+ zu genießen? Ist die Preiserhöhung gerechtfertig? Und was sind die größten Serien- und Film-Highlights, die wir sofort gucken?

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News